Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Schildläuse

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Schildläuse am 21.08.15 17:33

Gast


Gast
Hallo

Ich habe einige Phalenopsis die mit Schildläusen befallen sind.
Im Gartenzenter habe ich nun ein Spritzmittel gekauft von Gesal
Name = Calypso. Die Verkäuferin hat mir angeraten, die ganze
Pflanze (ohne Blüten) in dem Mittel zu baden. Ich bin jedoch
sehr skeptisch, ob das den Pflanzen nicht schadet. Hat
jemand Erfahrung damit?

2 Re: Schildläuse am 21.08.15 19:07

Jour

avatar
Orchideenfreund
Baden würde ich die Pflanze auf keinen Fall, an die Wurzeln sollte Calypso nicht kommen.

Ich empfehle: Den Schild der Schildläuse -- soweit sichtbar -- mit einem Zahnstocher aufhebeln/entfernen, dann über die Blätter einsprühen. Darf ruhig etwas in die Zwischenräume am Blattansatz reinlaufen. Die meisten Schildläuse sind gut versteckt.
Das ganze dann auf jeden Fall nach der empfohlenen Zeit (10 Tage) zweimal wiederholen.


Jochen

3 Re: Schildläuse am 21.08.15 23:36

juba

avatar
Orchideenfreund
Ich habe Lizetan benutzt. Damit habe ich die Pflanze eingesprüht, so dass auch Flüssigkeit in die Ritzen an der Basis der Blätter hinein geflossen ist (Herz mit Papiertuch trockentupfen!). Nach 14 Tagen Prozedur wiederholen. Danach muss man trotzdem regelmäßig prüfen, da Schildläuse relativ hartnäckig sein können.

4 Re: Schildläuse am 22.08.15 13:12

Robert

avatar
Orchideenfreund
Wenn es kein starker Befall ist, entferne ich auch erst einmal die Schildläuse per Hand. Dazu nehme ich ein Wattestäbchen das in Brennspiritus getaucht ist und reibe damit über der Schildlaus. Ein paar mal drüber gehen mit den Wattestäbchen und die Schildlaus löst sich dann vom Blatt. Im Anschluss sprüh ich die Pflanze vorsichtshalber noch ein. Und sie steht dann bei mir unter der Beobachtung.

http://spellmeier.no-ip.org

5 Re: Schildläuse am 23.08.15 23:14

Antoon

avatar
Orchideenfreund
Promanal von Neudorf ist auch ein gutes bestreitungs mmittel fur schild und dopflause.

Grusen,

Antoon.

6 Re: Schildläuse am 23.08.15 23:21

Leni

avatar
Orchideenfreund
Jour schrieb:Baden würde ich die Pflanze auf keinen Fall, an die Wurzeln sollte Calypso nicht kommen.


Jochen
Hallo Jochen
Warum denn das nicht?
Warum sollte Calypso denn nicht an die Wurzeln kommen?
Ich sehe es identisch wie die Verkäuferin. Mit der Art und Weise wird die Pflanze überall benetzt und eventuell am Wurzelhals sitzende Schildläuse werden auch erfasst. Zudem wird so am meisten von dem sytemischen Gift von der Pflanze aufgenommen.

LG

Leni

7 Re: Schildläuse am 23.08.15 23:47

Jour

avatar
Orchideenfreund
Ich war der Meinung dass auf der Packung stand 'Substrat abdecken', aber du hast recht; dort ist es auch als Gießmittel empfohlen -- ich nehme es zurück, Tauchen ist in Ordnung.


Jochen

8 Re: Schildläuse am 24.08.15 8:24

Gast


Gast
Guten Morgen
Also du meinst die ganze Pflanze, inklusive Blätter jedoch ohne Blüte?
Danke für deine Antwort

9 Re: Schildläuse am 25.08.15 15:42

Jour

avatar
Orchideenfreund
juliussi schrieb:Also du meinst die ganze Pflanze, inklusive Blätter jedoch ohne Blüte?
Schildläuse können auch am Blütentrieb sitzen -- ich sehe da jetzt keinen Grund, die Blüte auszulassen.


Jochen

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten