Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis mentawaiensis

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Phalaenopsis mentawaiensis am 11.08.15 19:08

*Felix*

avatar
Orchideenfreund
Ich eröffne mal einen Thread für diese Phalaenopsis - Art, die im letzten Jahr von O. Gruß in Die Orchidee Jahrgang 65 (3) 2014, S. 238ff. beschrieben wurde.

DNA-Analysen haben gezeigt, dass diese ausschließlich auf der Insel Mentawai vorkommende Art sich deutlich von Phal. bellina/violacea unterscheidet (die in dieser Untersuchung untereinander genetisch nicht zu unterscheiden waren).

Der morphologisch wohl deutlichste Unterschied zu bellina/violacea ist der lange Blütenstand mit weit auseinander liegenden Brakteen, dazu kommen auch Unterschiede in Blütenform und -färbung.

Die Kultur ist nicht wirklich anders als bei Phal. violacea/bellina, meine Pflanzen gedeihen ebenso gut unter warmen Bedingungen mit leicht aufgedüngtem Regenwasser in Kokosfaserchips. Das Substrat kann v.a. im Sommer im leicht feucht gehalten werden und sollte nie ganz austrocknen, die Pflanzen können echte "Säufer" sein.

Nachfolgend Fotos der Blüte + Habitus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Seitenansicht
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Habitus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Blütenbild einer anderen Pflanze:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Phalaenopsis mentawaiensis am 12.08.15 11:26

Angi

avatar
Globalmoderator
Hallo Felix,

ja1 die hat was.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

3 Re: Phalaenopsis mentawaiensis am 12.08.15 21:27

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Die Art ist sehr attraktiv.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Eli1

avatar
Admin
Schließe ich Matthias an !

foto ja1

http://www.orchideen-wien.at

Maria

avatar
Orchideenfreund
Tolle Pflanze Felix!

6 Re: Phalaenopsis mentawaiensis am 28.07.16 18:20

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Das diesjährige Blütenmaximum an meiner Phalaenopsis mentawaiensis:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

7 Re: Phalaenopsis mentawaiensis am 28.07.16 18:49

Eli1

avatar
Admin
Sehr apart ! ja1

http://www.orchideen-wien.at

8 Re: Phalaenopsis mentawaiensis am 28.07.16 19:11

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Danke, Eli!

Ich freue mich auch sehr, dass sie wohl doch von Jahr zu Jahr etwas zulegen kann.

9 re: Phalaenopsis mentawaiensis am 28.07.16 20:15

Daniela 08

avatar
Orchideenfreund

Sehr schöne Orchidee ja1

10 Phalaenopsis mentawaiensis am 22.11.17 20:19

Befi

avatar
Orchideenfreund
Nun hat das hin und her ein Ende.

Phalaenopsis violacea var. mentawaiensis ist als Art eingestuft worden.
Publikation:  Die Orchidee 65(3):238-239, 2014.

Man kann sich darüber natürlich streiten, aber ich vertraue da ganz den Profis.

Meistens haben die Pflanzen nur eine bis zwei Blüten gleichzeitig geöffnet.
Der Blütenstiel ist ziemlich lang, und kann einige Jahre immer wieder
Blüten treiben.
Die Kultur ist so einfach wie bei Phal. violacea.

Phalaenopsis mentawaiensis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Diese Blüte stammt von einer zweiten Pflanze
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

11 Re: Phalaenopsis mentawaiensis am 22.11.17 22:07

Julia

avatar
Orchideenfreund
Hey Bernd - das sind zwei herrlich zarte Schönheiten ja1 ja1


Viele Grüße,

Julia

12 Re: Phalaenopsis mentawaiensis am 22.11.17 23:05

Befi

avatar
Orchideenfreund
Danke Julia. Laughing

13 Re: Phalaenopsis mentawaiensis am 23.11.17 6:13

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bernd
Feine Blüten ja1 ja1 ja1
Was sind denn nun die Art bestimmenden Unterschiede ?


LG



Leni

14 Re: Phalaenopsis mentawaiensis am 23.11.17 7:08

cklaudia

avatar
Orchideenfreund
Wie schön, Bernd!
Ich hatte 2010 eine Jungpflanze von Phal. violacea var. Mentawai gekauft. Leider hat die nie geblüht, war eine unheimliche Zicke.
Meine Orchideen stehen bis zur Topfgrösse von 8cm im Minigewächshaus. Ab Topfgrösse 9 kommen sie raus.
Immer, wenn sich die jetzt genannte mentawaiensis gut entwickelt hatte und in einem grösseren Topf auf die Fensterbank kam, erschienen Flecken auf den Blättern und sie entwickelte sich relativ schnell wieder rückwärts, weshalb sie dann bald wieder im Minigewächshaus einziehen musste. Ein ständiges Hin und Her quasi.
2015 oder 16 war der letzte Auszug, den sie dann gar nicht mehr mitmachen wollte. Sie ist nun nicht mehr. Crying or Very sad

(Langsam habe ich das Gefühl, ich schreibe -seit ich hier bin- dauernd über Pflanzen, die ich verloren habe. Rolling Eyes Bisher fand ich eigentlich, dass ich noch wenige Verluste zu verzeichnen habe..... Crying or Very sad )

Bernd, hast du mehr als eine dieser Art? Ich würde natürlich gerne noch mehr verschiedene Fotos sehen...

@Leni: Soweit ICH weiss, sind es unter anderem der viel längere Blütenstiel und grössere Blüten.

15 Re: Phalaenopsis mentawaiensis am 23.11.17 13:34

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Gefällt mir sehr gut ja1

16 Re: Phalaenopsis mentawaiensis am 23.11.17 14:51

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
... ich habe die beiden Beiträge mal zusammengefaßt Laughing

Wenn man dann noch diesen Beitrag dazu liest:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

werden enige Fragen beantwortet...

17 Re: Phalaenopsis mentawaiensis am 23.11.17 21:01

Befi

avatar
Orchideenfreund
Puhhhhh Embarassed Embarassed Embarassed

Da hab ich den schon vorhandenen Beitrag
glatt übersehen.

Danke fürs zusammenfassen. Laughing

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten