Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Um welches Dactylhoriza handelt es sich?

3 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast

avatar
Gast
Bei einer Wanderung durch ein Moorgebiet entdeckte ich diese Orchidee:
Um welches Dactylhoriza handelt es sich? Show.php?file=4c7e9d-1436949189
Sie blüht zur Zeit, während die anderen Dactylhoriza bereits die Samenstände haben. Welche Art könnte das sein?
edit: Das Bild wurde nicht angezeigt. Ich versuche es nochmal:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=4c7e9d-1436949189.jpg

pit

pit
Orchideenfreund
ich tippe mal auf D. incarnata

Gast

avatar
Gast
Denke ich weniger (Blütezeit), vermute eher Sumpfknabenkraut oder Traunsteiners Knabenkraut.

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
orchidfan schrieb:Denke ich weniger (Blütezeit), vermute eher Sumpfknabenkraut oder Traunsteiners Knabenkraut.
Sumpfknabenkraut ist es sicher nicht. Das ist intensiver gefärbt und hat weniger Zeichnung. Das andere kenne ich nicht. Bilder hier im Faden und von der kompletten Pflanze wären hilfreich.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Gast

avatar
Gast
Was meinst Du mit 'hier im Faden'?

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Der, den Du hier eröffnet hast. Man könnte auch thread sagen, aber mir gefallen die einheimischen Bezeichnungen besser. Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Gast

avatar
Gast
originell, habe ich noch nie so gehört. Um aber die notwendigen Fotos einstellen zu können, werde ich kommende Woche nochmal dorthin fahren. Vielleicht bekomme ich ja von der Orchidee ihren Namen gesagt, wenn ich sie danach frage. Laughing

Uhu

Uhu
Orchideenfreund
liegt das Moor in den Bergen oder im Flachland?

Gast

avatar
Gast
Uhu schrieb:liegt das Moor in den Bergen oder im Flachland?
Iin einem Moorgebiet am Alpenrand

pit

pit
Orchideenfreund
hallo Orchidfan,

anhand deiner Bilder wird dir niemand hier helfen können. Ich habe zwar vermutet, dass es D. incarnata sein könnte-ziehe aber meinen Tipp wieder zurück und tendiere jetzt mehr zu Traunsteiners Fingerwurz.

Um Arten dieser Gattung sicher zu bestimmen braucht es neben der Ökologie (Standort) und Blütenmorphologie noch einiges mehr an Informationen zB.
- ist der Blütenstängel hohl oder markig?
- sind Blätter nur am Grund der Pflanze als Rosette vorhanden oder gibt es auch Blätter, die die Blüten erreichen?
- sind die Blätter gefleckt oder ungefleckt?
- sind die Blätter lanzettlich und in der Mitte am breitsten oder ist das Blatt am Blattgrund am breitesten?

hinzu kommt, dass in vielen Habitaten wo mehrere Arten der Gattung zusammen wachsen auch regelmäßig Bastarde wachsen, die die Bestimmung noch zusätzlich erschweren.

Hie ist eine online-Bestimmungshilfe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gast

avatar
Gast
Vielen Dank für Deine Bemühungen.

die Blätter sind auch am Stiel verteilt

gefleckt

in der Mitte am breitesten

entzieht sich meiner Kenntnis.
Ich tendiere auch zu Dactylorhiza traunsteineri

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten