Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Angraecum Lady Lisa x sesquipedale

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Da diese Angraecum-Hybriden teilweise schon Rispen oder gar Knospen hatten und ich mich immer mehr für einige afrikanische Gattungen begeistere konnte ich hier nicht wirklich nein sagen, daher habe ich jetzt ein Angraecum Lady Lisa x sesquipedale:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hoffe jetzt, dass die Rispe nicht stehen bleibt. Aber bislang scheint es ganz langsam weiterzugehen. Vielleicht kann ich demnächst auch eine Blüte präsentieren.

Ich habe es erstmal in Rinde getopft und es eher hell und warm gestellt, ich hoffe das passt so.

werner b

avatar
Moderator
die Kreuzung klingt interessant.
ich wusste gar nicht, dass innhalb der Angraecum so herumgekreuzt wird.

hoffetlich kommt die Blüte durch, ich will wissen, wie das aussieht Laughing


_________________
beste Grüße, Werner

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Danke fürs zeigen. Fabi.  ja1
Die Gattung ist sehr reizvoll, wenn die Pflanzen nur nicht so sperrig werden würden.
Wie die Blüten werden, will ich auch wissen. Es wird ja wohl noch. Very Happy


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Ein paar Hybriden scheint es da wohl bei den Afrikanern zu geben. Very Happy
Ein weiteres Beispiel wäre da ja auch das Angraecum Lemförde White Beauty aus magdalenae und sesquipedale.
Ich freue mich auch sehr auf eine Blüte aus dieser Gattung, wäre dann von den großen die erste Blüte, die ich erlebe. Bislang scheint es gut auszusehen, die Rispe bleibt grün und wächst auch gemächlich weiter.

Matthias, die Größe ist bei einigen Angraecum so eine Sache, aber beispielsweise magdalenae, aloifolium, leonis und noch ein paar andere gehen in der Größe noch in Ordnung und blühen verhältnismäßig nicht gerade mit kleinen Blüten. Very Happy

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Nun blüht es mit einer noch etwas schiefen Erstblüte:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Blüte duftet bereits ganz dezent. Mal sehen wie das heute Nacht so wird.



Übrigens ist mir erst im Nachhinein aufgefallen, dass die Hybriden woanders hingehören. Daher wäre es nicht schlecht, wenn dieser Thread verschoben werden könnte, wenn es jemanden hier stört.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten