Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

oncidium powellii

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 oncidium powellii am 14.05.15 17:23

Xandipe

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

hat oder kennt sich jemand mit der Oncidium powellii aus? Wie lang kann den der Blütentrieb werden? Meiner hat schon die Gardinenstange erreicht und noch keine Blüte in sicht, ca. 130 cm. Ich hoffe das ist nicht durch einen Pflegefehler  Sad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2 Re: oncidium powellii am 14.05.15 18:10

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Die können bis 1,2 m und mehr werden.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

3 oncidium powellii am 14.05.15 18:45

Xandipe

avatar
Orchideenfreund
Danke Franz ja1 jetzt bin ich erleichtert winken

4 Re: oncidium powellii am 15.05.15 13:54

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Heike,

wenn ich mir Dein Foto anschaue wäre ich nicht erleichtert, da der Blütentrieb offensichtlich versucht, durch das vermeindliche Blätterdach ans Licht zu wachsen.
Gardinen gibt es in der Natur nun mal nicht.

Mein Onc. hyphaematicum, das ähnlich lange Blütentriebe macht, hat bisher 2 mal geblüht. Bei beiden Blütentrieben ist jeweils die Spitze abgebrochen, weil man über so einen langen Zeitraum beim hantieren irgendwann unvorsichtig wird.
Es wurden zwar Seitentriebe mit sehr schönen Blüten gebildet aber der Gesamteindruck hat gelitten.
Bei der nächsten Blüte werde ich es so machen wie die Profis.
In den Gärtnereien wickeln sie derartig lange Blütenstiele vorsichtig im Kreis und binden sie dann  an Stäbe oder Spaliere.

Ich drücke beide Daumen, daß es eine schöne Blüte bei Dir wird.

Gruß
Christian

5 Oncidium powellii am 09.06.15 12:26

Xandipe

avatar
Orchideenfreund
@Christian

nun bin ich auch nicht mehr erleichtert. Der Blütentrieb hat mittlerweile die Länge von 2m überschritten Sad  Habe jetzt die Orchideengärtnerei mal angeschrieben, vielleicht haben die einen Rat. nachdenken  

LG Heike

6 oncidium powellii am 14.06.15 18:20

Xandipe

avatar
Orchideenfreund
Antwort von der Gärtnei bekommen. freuen

Vielen Dank für Ihre Nachricht.
Diese Art macht von Natur aus sehr lange Blütentriebe.
Es ist allerdings möglich diese nach ca. 60cm
einfach zu köpfen, dann ist das Längenwachstum gestoppt und es kommen viele
Seitentriebe.
Also kein Pflegefehler... ganz normal. freuen

so habe jetzt die Schere genommen und abgeschnitten, hoffe ich kann bald Blüten zeigen. ja1

LG Heike

7 Re: oncidium powellii am 14.06.15 18:59

Eli1

avatar
Admin
Xandipe schrieb:Antwort von der Gärtnei bekommen. freuen

Vielen Dank für Ihre Nachricht.
Diese Art macht von Natur aus sehr lange Blütentriebe.
Es ist allerdings möglich diese nach ca. 60cm
einfach zu köpfen, dann ist das Längenwachstum gestoppt und es kommen viele
Seitentriebe.
Also kein Pflegefehler... ganz normal. freuen

so habe jetzt die Schere genommen und abgeschnitten, hoffe ich kann bald Blüten zeigen. ja1

LG Heike

Einfach so? Irgendwo geschnitten? Mutig, hätt' ich mich nie getraut.
Konntest du die nicht am Boden stellen??? (okay,jetzt sowieso zu spät).

http://www.orchideen-wien.at

8 Re: oncidium powellii am 15.06.15 18:06

Daz

avatar
Orchideenfreund
Shocked Shocked Shocked

Hätte ich auch nicht gemacht. Zumindest nicht mehr in so einem weit entwickelten Stadium.

Hättest Du die Möglichkeit gehabt sie im Freien weiter zu kultivieren, wäre das die bessere Lösung gewesen, denn das ist bei der Art grundsätzlich gut machbar.

Lass uns bitte daran teilhaben, wie sie sich ab jetzt entwickelt.

9 oncidium powellii am 16.06.15 12:46

Xandipe

avatar
Orchideenfreund
@Eli und Oliver,

verlegen der Blütentrieb hat immer noch eine Restlänge von 80 cm und es kommt jetzt auch noch ein Zweiter dazu. Ich würde sie ja gern auf dem Balkon pflegen, nur steht sie zurzeit am Ostfenster und der Balkon hat Westseite, weiß nicht, ob sie die Umstellung verträgt? ueberlegen

10 Re: oncidium powellii am 16.06.15 16:25

Daz

avatar
Orchideenfreund
Ich denke, der Zug ist wohl abgefahren. Aber für nächstes Jahr würde ich das empfehlen.

11 Re: oncidium powellii am 16.06.15 17:08

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Heike,

einen Trost haben wir mit unseren geköpften Oncidiumblütenrispen :
Die sehen auch nicht häßlicher aus, als die Rispen bei den Phalaenopsen, die die Orchideenliebhaber nach dem Abblühen immer weiter wachsen lassen.

Gruß
Christian

12 oncidium powellii am 16.06.15 18:32

Xandipe

avatar
Orchideenfreund
hi,

kann mir bitte jemand sagen, wie das dann gemeint ist, einfach köpfen nach ca 60 cm, damit sich Seitentriebe entwickeln? nachdenken Habe ja noch einen Versuch (zweiter Blütentrieb jetzt ca 50 cm lang:) )

@Christian: stimmt, ich habe aber noch ein kleines bisschen Hoffnung auf Seitentriebe, deswegen werde ich mit der totalen Entfernung des Triebes noch warten. Cool

13 oncidium powellii am 28.06.15 12:46

Xandipe

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

kleiner Nachtrag: so ganz scheint der Zug noch nicht abgefahren zu sein freuen

 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
Die Frischluft scheint ihr gut zu bekommen cheers

p.s. Bis zu wie viel Grad kann ich sie draußen lassen? Ich meine, wenn die Temperaturen jetzt ansteigen über 30 Grad, oder machen ihr hohe Temperaturen nichts aus? nachdenken



Zuletzt von Eli1 am 28.06.15 18:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild gerichtet.)

14 Re: oncidium powellii am 28.06.15 15:49

Daz

avatar
Orchideenfreund
Sie hat eine hohe Temperaturspanne in den Habitaten. Vorkommen von 100 - 1000 m üNN.

15 Re: oncidium powellii am 28.06.15 16:23

Xandipe

avatar
Orchideenfreund
Hallo Oliver,

Habitate? Das ist ja das Problem gewesen, ich hatte nichts gefunden über ihre Herkunft ueberlegen , bis jetzt.  cheers
Hier habe ich jetzt ihr Verbreitungsgebiet gefunden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
So, bis 35 Grad mache ich mir jetzt mal keine Sorgen  Cool

winken

16 Re: oncidium powellii am 28.06.15 21:53

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Heike,

bei Flickr findet sich ein Foto von Mauro Rosim, auf dem man eine Lösung des Problems mit dem langen Blütenstiel von Oncidium anthocrene (syn. Onc. powellii)
sieht.
Dort sieht man sehr anschaulich, wie der Blütentrieb an einem starken Draht befestigt ist und in eine beliebige Richtung gebogen werden kann.

Gruß
Christian

17 oncidium powelli am 29.06.15 9:04

Xandipe

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christian,

Danke für den Tipp. Eine gute Idee, den Trieb zu einem Kreis zu biegen, so hat man mehr Blütenfülle. Habe auf den Bildern aber keinen Draht entdecken können  nachdenken weder 2008 noch 2012.
Dafür habe ich weitere Oncidium-Arten entdeckt, die ich gern besitzen würde z.B. Oncidium jonesianum var. album oder Oncidium crispum sabber 2  (Sollte es den mit Beschaffung und Haltungsbedingungen jemals klappen  Wink )

winken

18 Re: oncidium powellii am 06.07.15 16:26

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Heike,

das Foto von Mauro Rosim stammt vom Sept. 2008, das Verlinken hat nicht geklappt.
Abgebildet ist die blühende Pflanze total und zwei Blüten vergrößert, aber man muß schon genau hinsehen, um die Drahtkonstruktion zu sehen.

Oncidium anthrocrene hat tolle Blüten, da hast Du einen guten Einstieg bei Oncidium.

Oncidium jonesianum (eines der Rattenschwanzoncidien)ist wunderhübsch und die Pflanze wird nicht sehr groß. Es ist aber sehr empfindlich gegenüber Feuchtigkeit beim Austrieb und Pilzinfektionen.

Oncidium crispum ist auch am Zimmerfenster leicht zu kultivieren und gehört mit seinen Verwandten gardneri, forbesii, praetextum, zappii u.a. zu meinen besonderen Lieblingen.

Aber sowohl die Rattenschwanzoncidien als auch die Arten der crispum-Gruppe sind leider nicht in Mode und deshalb nicht leicht zu beschaffen.


Gruß
Christian

19 onicidium powelli am 31.07.15 17:55

Xandipe

avatar
Orchideenfreund
Nachtrag

seit ein paar Tagen in voller Blüte freuen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />   freuen

Danke Christian für die ausführlichen Infos. Sollte mir eine der genannten Arten über der Weg laufen, ist sie natürlich meine. Wink

20 Re: oncidium powellii am 31.07.15 18:52

Daz

avatar
Orchideenfreund
Hey Heike,

sehr schön, trotz des gekappten Blütentriebs - glaube ich... Man sieht es nicht so genau.  rennen

21 Re: oncidium powellii am 01.08.15 11:56

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
wunderbar Heike, gratuliere dir.

22 Re: oncidium powellii am 01.08.15 12:46

Eli1

avatar
Admin
Das ist ja ein Ding! Abgeschnibbelt und dann noch Blüten !!! ja1 ja1

http://www.orchideen-wien.at

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten