Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dactylorhiza 2015

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Dactylorhiza 2015 am 13.05.15 22:14

Ulrich

avatar
Orchideenfreund
Ich finde gar keinen Thread über Dactylorhiza, außer einem alten, gesperrten.
Bei mir blüht gerade D. ericetorum:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

2 Re: Dactylorhiza 2015 am 13.05.15 22:29

Uhu

avatar
Orchideenfreund
Vor einigen Jahren habe von dem verstorbenen Günther Blankenburg mal ein paar Flaschensämlinge von D.ruthei bei ebay ersteigert. Ich musst mich einige Jahre gedulden. Letztes Jahr konnte ich es noch nicht veröffentlichen. Ich glaube es sind wirklich ruhtei.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Letztes Jahr hatte ich erstmals 2 Pflanzen in Blüte und Smaen ernten können. Diese Jahr werd ich selbst keine Zeit für eine Aussaat haben. Hat jemand Interesse an Samen? dann würd ich meine jetzt aufblühenden Pflanzen separieren und gegenseitig bestäuben.

3 Re: Dactylorhiza 2015 am 21.05.15 20:24

manne

avatar
Orchideenfreund
d. foliosa, ein endemit madairas.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

4 Re: Dactylorhiza 2015 am 26.05.15 20:07

manne

avatar
Orchideenfreund
eine meiner hybriden.
dactylorhiza urvilleana x saccifera.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5 Re: Dactylorhiza 2015 am 28.05.15 20:05

manne

avatar
Orchideenfreund
da steht was im weg.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6 Re: Dactylorhiza 2015 am 02.06.15 21:26

manne

avatar
Orchideenfreund
Dact. ochroleuca.
will mich nicht mit fremden federn schmücken, hat jürgen heran
gezogen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

7 Re: Dactylorhiza 2015 am 03.06.15 23:10

Uhu

avatar
Orchideenfreund
sehr schön Manne,
freut mich, dass sie bei Dir gut kommt. Bei mir gibt es von der Art leider dieses Jahr keine Blüten. Die Aussaat, die dieses Jahr davon zur Blüte kommt sind durchweg normale incarnatas - bin ich auch mit zufrieden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ansonsten blüht von den Hellen dieses Jahr nur eine incarnata alba

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ceratit

avatar
Orchideenfreund
In dieser Gattung kenne ich mich nun gar nicht aus. Habe diese Pflanze als D. fuchsii bekommen, aber wenn ich durchs Netz streife, finde ich keine so kräftig gefärbte D. fuchsii. Könnte D. purpurella hinkommen?
Leider ist meine "Kübellandschaft" wenig erbaulich, u.a. weil ich die Tröge gegen Vögel und unsere Hunde verdrahten musste. Crying or Very sad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Abends fällt der unschöne Hinergrund nicht so auf  Wink .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Dies müsste aber D. maculata sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Zuletzt von ceratit am 10.06.15 18:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

9 Re: Dactylorhiza 2015 am 10.06.15 1:27

Ed

avatar
Orchideenfreund
Finde immer mehr Gefallen an euren Orchideen - sehr schön. ja1 ja1


....viele Grüsse
Ed

10 Re: Dactylorhiza 2015 am 10.06.15 7:44

Uhu

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christoph,

wahrscheinlich eine purpurella Hybride; meine (angeblich) reinen purpurellas sind auch am Blütenstiel und den Tragblättern deutlich dunkel überlaufen. Falls Deine Pflanze eine leichte BLattfleckung hat könnte es eine Hybride mit majalis sein.

Die 2. Pflanze halte ich auch für maculata/fuchsii. Die differenziere ich nicht. IN der Nähe kommen beide Lippenformen in einem Bestand auf eher sauren Böden vor.

Das Problem mit dem uneinsichtigen Hund hab ich auch. Habe schwarze Weidezäunge um besondere Beet gesteckt. Die wachsen im Sommer einigermaßen ein und stören dann den Anblick nicht so. Die Sumpfwannen musste ich ganz besonders sichern, da Steve mir jeden UNtersetzer aussäuft. Strom musste ich noch keinen anlegen. Evil or Very Mad

11 Dactys am 10.06.15 10:45

ceratit

avatar
Orchideenfreund
Danke, Jürgen, für deine Einschätzung. Also D. fuchsii, wie vom Anbieter angegeben, kann man dann wohl für die Dunkle ausschließen. Habe gelesen, dass D. purpurella einen Blütenstand von höchstens 7 cm haben soll. Damit muss es dann sicher eine Hybride sein. Die Blätter sind übrigens völlig ungefleckt.
Leider ist der unschöne Draht bisher unverzichtbar, auch wegen der Vögel: die haben mir fast meine ganzen Droserabestände rausgerupft, und ich musste die Ǜberlebenden vom Rasen auf Kalkmergel auflesen. Als dann die Hunde noch anfingen, den Kalkmoorbottich zu durchwühlen, war das Maß voll. Aber ich muss mir was Neues einfallen lassen, weil ich so garnicht richtig Fotos machen kann. Sad

Selbige ein bisschen weiter aufgeblüht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Zuletzt von ceratit am 10.06.15 23:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

12 Re: Dactylorhiza 2015 am 10.06.15 20:34

manne

avatar
Orchideenfreund
na da hätte ich gern auch ein paar namensvorschläge.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

13 Re: Dactylorhiza 2015 am 11.06.15 23:23

Uhu

avatar
Orchideenfreund
Hallo Manne,

die erste ist ruthei x foliosa

ich bin im Herbst mit den Knollen durcheinander gekommen - war keine ruthei dabei??

14 Re: Dactylorhiza 2015 am 12.06.15 6:39

maxima

avatar
Orchideenfreund
Servus Manne,

gefallen mir sehr gut!! foto ja1

15 Re: Dactylorhiza 2015 am 12.06.15 18:24

manne

avatar
Orchideenfreund
eine weiße d. fuchsii bei mir im garten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

16 Re: Dactylorhiza 2015 am 12.06.15 18:31

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
manne schrieb:eine weiße d. fuchsii bei mir im garten.
Klasse! Weiße Blümchen sind schwierig zu fotografieren. Wink
Gefällt mir sehr, wie auch die Blümchen weiter oben und die mögliche dunkle Dact. fuchsii von Christoph. ja1
btw: zwischen fuchsii und maculata sehe ich auch keinen Unterschied und sehe deswegen alle Funde als Dact. fuchsii an. Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

17 Re: Dactylorhiza 2015 am 13.06.15 17:10

Pia

avatar
Orchideenfreund
manne schrieb:d. foliosa, ein endemit madairas.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das ist m.E. keine reine Dactylorhiza foliosa sondern eine Hybride. Foliosa hat einen sehr dünnen Sporn.
Es wird wohl eine Hybride elata x foliosa sein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

18 Re: Dactylorhiza 2015 am 15.06.15 19:55

manne

avatar
Orchideenfreund
nach der d. foliosa jetzt mal eine hybride der art. winterhart.
d. foliosa x elata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

19 Re: Dactylorhiza 2015 am 16.06.15 11:38

Pia

avatar
Orchideenfreund
Ich habe die starke Vermutung, dass es sich bei der Abbildung in Beitrag 3 um die Pflanze 2.Bild in Beitrag 18 handelt.

20 Re: Dactylorhiza 2015 am 16.06.15 12:46

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Manne, wie ich Deine Bilder genieße! Du bist der king

21 Re: Dactylorhiza 2015 am 16.06.15 13:40

Ed

avatar
Orchideenfreund
Nicht nur deine Orchideen können sich sehen lassen, auch die Bilder sind Klasse. ja1 foto ja1

22 Re: Dactylorhiza 2015 am 16.06.15 19:21

manne

avatar
Orchideenfreund
Ed schrieb:Nicht nur deine Orchideen können sich sehen lassen, auch die Bilder sind Klasse. ja1 foto ja1

na ja, eigentlich knipse ich eher. für den winter. da ist es kein umstand das mit anderen
orchideenfreuden zu teilen

d. sphagnicola
eine art der hochmoore und dünentälchen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

23 Re: Dactylorhiza 2015 am 16.06.15 20:31

manne

avatar
Orchideenfreund
d. maculata im moor

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

24 Re: Dactylorhiza 2015 am 16.06.15 20:49

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Das interessiert mich jetzt. Woher stammen die Dact. maculata? Sie sehen anders aus als die Pflanzen, die ich hier in der Gegend als Dact. fuchsii ansehe. Über den Status beider Arten, wenn es denn zwei Arten sind, bin ich mir seit Jahren unsicher.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

25 Re: Dactylorhiza 2015 am 17.06.15 21:38

manne

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:Das interessiert mich jetzt. Woher stammen die Dact. maculata? Sie sehen anders aus als die Pflanzen, die ich hier in der Gegend als Dact. fuchsii ansehe. Über den Status beider Arten, wenn es denn zwei Arten sind, bin ich mir seit Jahren unsicher.

die unterscheidung ist auch recht verzwickt. bei d. fuchsii ist die lippe dreiteilig.
bei d. maculata eher einteilig.
die pflanze hier hab ich mal aus norddeutschland bekommen.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten