Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Trias oblonga

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Trias oblonga am 03.05.15 9:05

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Trias ist eine sehr kleinwüchsige und kleinblütige Gattung, welche man zu den Miniaturen zählen muss. Sie wurde 1830 von Lindley mit T. ovata, welche heute synonym zu Trias oblonga angesehen wird, als Typus begründet und gehört zur Bulbophyllum-Verwandtschaft. Aktuell umfasst die Gattund ein gutes Dutzend Arten.

Verbreitungsgebiet von Trias sind der indische Subkontinent, Indochina, Borneo sowie die zu Indien gehörenden Andamanen- und Nikobaren-Inseln.

T. oblonga ist in Indien (vornehmlich im Bundesstaat Assam), Thailand, Myanmar (ehemals Burma) und Bangladesch beheimatet. Die Wuchshöhe beträgt bis etwa fünf cm, die aus der Bulbenbasis entspringenden Blüten werden etwas mehr als halb so groß.

Entsprechend ihrer Herkunft aus subtropischen Monsumgebieten sollten alle Trias-Arten warm bis temperiert kultiviert werden.  


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Trias oblonga (syn. T. ovata)

Freundliche Grüße
Rolf

2 Re: Trias oblonga am 03.05.15 14:05

Pooferatze

avatar
Moderator
Hallo Rolf,

wenn Trias aus dem Monsunklima kommt, hälst Du es dann dem entsprechend im Winter trockener? Ich habe gelesen, dass Trias es eigentlich sehr feucht mag, mit dem zusätzlichen Hinweis, bei Wachstumsstopp eine Trockenpause einzulegen, was dem ja entsprechen würde.

Ich besitze eine Trias disciflora, die um einiges größer ist als die Trias oblonga, die eine ziemlich langes Päuschen eingelegt hat. Erst jetzt, nach fast einem Jahr schiebt sie wieder Neutriebe. Die Trias oblonga habe ich noch nicht lang, dazu kann ich nicht viel sagen.


_________________
Viele Grüße

Eva

3 Re: Trias oblonga am 03.05.15 17:21

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva,

es gibt ja nicht sonderlich viel über T. oblonga zu lesen. Ich halte die Pflanze im Winter wie auch meine Bulbophyllen relativ trocken und fahre ganz gut damit. Hast Du eine Idee, wo man T. disciflora und andere Trias species bekommt?

Freundliche Grüße
Rolf

4 Re: Trias oblonga am 04.05.15 9:48

Pooferatze

avatar
Moderator
Hallo Rolf,

danke für die Info.

Die Trias disciflora habe ich mal aus Schwerte mitgenommen. Meines Wissens haben sie sie noch und außerdem Trias picta und oblonga. Letztere habe ich mir grade erst da bestellt. Sie stehen nur nicht im Onlineshop. Schreib sie einfach mal an oder ruf mal durch.

Bei "Terra-jungle" haben sie die Trias disciflora, Trias nummularia und Trias oblonga auch im Onlineshop. Allerdings kenne ich diesen Onlineshop nicht. Wie man schon am Namen sehen kann, handelt es sich primär wohl um einen Terrarienhandel.


_________________
Viele Grüße

Eva

5 Re: Trias oblonga am 04.05.15 21:07

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva,

danke für den Tipp! Da ohnehin bald mal wieder ein Besuch in Schwerte ansteht, werde ich mal anrufen und fragen!

Freundliche Grüße
Rolf

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» Trias disciflora

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten