Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis hieroglyphica - Hybride?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Rudi

Rudi
Orchideenfreund
Hallo in die Runde!
Hier blüht meine Phalaenopsis lueddemanniana x l. delicata, schade dass die Blüten etwas nach unten hängen, den Duft muss ich noch suchen.
Bis bald, Rudi!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Zuletzt von Rudi am 02.05.15 3:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Name geändert)

Eli1

Eli1
Admin
Hallo Rudi ! ja1 ja1 foto

http://www.orchideen-wien.at

*Felix*

*Felix*
Orchideenfreund
Hallo Rudi,

eine sehr schöne Blüte mit toller intensiver Zeichnung! ja1

Ich denke allerdings, dass es sich um [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] oder eine Hybride mit viel hieroglyphica- Anteil handelt.
Die markante (vielleicht an Hieroglyphen erinnernde) Zeichnung ist typisch für hieroglyphica, ebenso die leicht glockenförmige Blütenhaltung und die spitz zulaufenden Sepalen. Auch die Lippe deutet auf hieroglyphica. Und nicht zuletzt scheint deine Pflanze die typischen sehr langen Laubblätter aufzuweisen.
Das einzige, was mich irritiert, ist die relativ frühe Blütezeit für hieroglyphica. Aber das kann natürlich immer variieren.

Rudi

Rudi
Orchideenfreund
Hallo Felix!
Wenn ich mir Deine Vergleichsfotos so ansehe, stimmt es. Es wird eine Phalaenopsis hieroglyphica, oder eine Hybride sein. Da hat wohl wieder jemand die Schilder vertauscht! Man verlässt sich halt darauf. Es ist nicht so schlimm, es ist ja eine schöne Orchidee. Ich kultiviere sie eher temperiert, im Winter hat sie auch einmal nur 15 Grad, viele Unterschiede kann ich auch nicht machen. Sie steht wie der Rest meiner Orchideen, in meinem Wintergarten!
Danke, bis bald Rudi!

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten