Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis chibae

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

26 Re: Phalaenopsis chibae am 12.05.18 22:51

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej zusammen!
Danke für die freundlichen Kommentare. Laughing

@ Maria

Ich drück die Daumen, das nichts vertrocknet und die Pflanze zur Blüte kommt.
Bei mir vertrocknen oft die Rispen von Phal. wilsonii und stobartiana.
Wobei die stobartiana dann aus den Nodien wieder neu austreibt.

Hallo Leni!
Es gibt Orchideensammlungen ohne Nopsen?
Das geht ja gar nicht. Cool

27 Re: Phalaenopsis chibae am 13.05.18 10:44

Angi

avatar
Globalmoderator
Gratuliere dir zu diesem tollen und zahlreichen Blüherfolg.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

28 Re: Phalaenopsis chibae am 13.05.18 23:08

Befi

avatar
Orchideenfreund
Danke Angi. Laughing

29 Re: Phalaenopsis chibae am 22.05.18 18:20

Michaela

avatar
Orchideenfreund
Ich freue mich über mein erstes Blütchen. Leider sind auch einige Knospen eingetrocknet und ich denke, das lehrt mich, was ich nächstes Jahr besser machen kann.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

30 Re: Phalaenopsis chibae am 23.05.18 1:27

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Michaela
Das sieht doch schon richtig gut aus ja1 ja1 ja1



LG



Leni

31 Re: Phalaenopsis chibae am 23.05.18 6:10

Maria

avatar
Orchideenfreund
Toll Michaela! Mit Blüten eintrocknen lassen ist meine auch ein echter Weltmeister gewesen, aber heuer bekommt sie das erste mal welche durch seit Jahren.

32 Re: Phalaenopsis chibae am 23.05.18 11:20

Michaela

avatar
Orchideenfreund
Dankeschön ihr beiden!

Maria schrieb:Toll Michaela! Mit Blüten eintrocknen lassen ist meine auch ein echter Weltmeister gewesen, aber heuer bekommt sie das erste mal welche durch seit Jahren.

Maria, das macht mir Hoffnung Smile  !

33 Re: Phalaenopsis chibae am 23.05.18 12:07

CatDiver

avatar
Orchideenfreund
Sehr schön, Michaela.

34 Re: Phalaenopsis chibae am 23.05.18 17:43

Eli1

avatar
Admin
Hübsch die Kleine ja1 ja1

http://www.orchideen-wien.at

35 Re: Phalaenopsis chibae am 23.05.18 18:21

Angi

avatar
Globalmoderator
Klasse ja1


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

36 Re: Phalaenopsis chibae am 24.05.18 7:09

Michaela

avatar
Orchideenfreund
Dankeschön Exclamation

37 Re: Phalaenopsis chibae am 26.05.18 19:09

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Michaela!
Mein Glückwunsch zu dem Erfolg. ja1

Die Keine hat schön kräftig gefärbte Blüten.
Was willst du den besser machen?
Ich glaube das Knospen abfallen liegt an der Herkunft der Pflanzen.
Eine meiner Pflanzen hat keine einzige Knospe geöffnet, obwohl daneben
blühende Phal. chibae standen. Alle waren gleich gut bewurzelt.

38 Re: Phalaenopsis chibae am 27.05.18 14:18

Michaela

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bernd, hab vielen Dank!
So..... das muss also nicht unbedingt an zeitweise zu niedriger Luftfeuchte liegen sondern evtl auch an der Herkunft? Interessant....
Dachte auch, wenn sie etwas kräftiger wird, könnte sich das verbessern.

Bei ihr merke ich halt deutlich, dass sie Verzweigungen bildet, wenn bei dem Trieb die Knospen-Ansätze eintrocknen.
Die Pflanze ansich hat auch richtig schön zugelegt. Vorher/Nachher-Fotos sollte ich hierzu mal einstellen. Da gibt’s nämlich nen ordentlichen Unterschied.

39 Re: Phalaenopsis chibae am 27.05.18 17:45

Michaela

avatar
Orchideenfreund
So nun mache ich mal eine kleine Vorher/Nachher-Show. Innerhalb ungefähr gut 1,5 Jahren.....ein neues Blatt entwickelt sich im Moment.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

40 Re: Phalaenopsis chibae am 27.05.18 21:50

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Michaela.

Deine Pflanze hat sich richtig gut rausgemacht, also stimmt die Kultur.
An der LF liegt es glaube ich nicht, im WG ist die bei mir immer zwischen 65 + 80 %.
Die eine Phal. chibae hat trotzdem die Knospen geschmissen.
Bei meinen Phal. wilsonii trocknen auch oft die BT ein, und treiben dann aus
den Nodien wieder aus.
Ich dachte schon an Schädlinge, aber ich finde nichts.
Licht ist auch genug da, dann bleiben eigentlich nur Viren über??????????

41 Re: Phalaenopsis chibae am 28.05.18 11:30

Michaela

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bernd, Danke für deine Langzeiterfahrung!
Ich werde mir das auf jeden Fall noch ein weiteres Jahr antun und schauen wie sie sich entwickelt. Dann werde ich es evtl mit einer weiteren Pflanze versuchen.

Denn......so schick mit Blüten bestückte Rispen, wie du sie hier zeigst, würden mir natürlich auch gefallen.

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten