Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Welche Orchidee ist das?

3 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Welche Orchidee ist das? Empty Welche Orchidee ist das? 15.08.12 11:00

Gast

avatar
Gast
Welche Orchidee ist das? Orchid16 Ich staune über euer Wissen, was auch die Namen betrifft. Ich habe diese Orchidee letztes Jahr geschenkt bekommen
und heuer blüht sie wieder über und über.Ich freu mich so. Habe zur Zeit überhaupt viel Glück mit den Orchideen ( Außer mit der Vogelblume)

Liebe Grüsse Johanna

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Johanna,

es gibt bei den Phalaenopsen sehr viele Kreuzungen die im Laufe der Jahre erzeugt wurden. Ich vermute, Du hast Deine in einem Blumenladen oder in einem Gartencenter oder sogar in einem Supermarkt erworben. Daher ist zu 99,9% eine klare Identifikation nicht möglich.

Aber ist das für Dich schlimm? Ich hoffe und vermute nein, denn Du hast eine wunderbar blühende Phalaenopsis die dir bestimmt beim Anblick Freude bereitet.

Pflanzen, die von einem Orchideenzüchter oder gutem Händler erworben werden, haben ein aussagekräftiges Etikett. Damit meine ich allerdings nicht die in Gartencentern und im Supermarkt erstandenen Pflanzen, die zwar ein Etikett haben, aber im Regelfall ist nie drin was auf dem Etikett steht.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Angi

Angi
Globalmoderator
johanna schrieb:...( Außer mit der Vogelblume)

Liebe Grüsse Johanna

Hallo Johanna,

ich habe deinen Post bezüglich der Vogelblume unter "Suche" eingefügt. Vielleicht hast du Glück und jemand kann dir da weiterhelfen.



_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

Gast

avatar
Gast
Danke Angi!

Lieber Franz, es tut meiner Freude keinen Abbruch, wenn es keine reine Züchtung ist.
Die Orchidee ist aus einem Blumenladen einer Gärtnerei hier auf dem Land.
Es gibt in der nächsten Stadt aber eine Gärtnerei, die sich ein wenig auf Orchideen spezialisiert und auch jedes Jahr eine Ausstellung hat.Nachdem mein Interesse jetzt ja gewachsen ist, werde ich das nächste Mal mit anderen Voraussetzungen hingehen :-)
Danke dir!

Eli1

Eli1
Admin
Hallo
Vogelblume wäre "imho" die Habenaria.


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Angi

Angi
Globalmoderator
Eli1 schrieb:Hallo
Vogelblume wäre "imho" die Habenaria.

Genau, Habenaria radiata


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

Gast

avatar
Gast
johanna schrieb:Danke Angi!

Lieber Franz, es tut meiner Freude keinen Abbruch, wenn es keine reine Züchtung ist.
Die Orchidee ist aus einem Blumenladen einer Gärtnerei hier auf dem Land.
Es gibt in der nächsten Stadt aber eine Gärtnerei, die sich ein wenig auf Orchideen spezialisiert und auch jedes Jahr eine Ausstellung hat.Nachdem mein Interesse jetzt ja gewachsen ist, werde ich das nächste Mal mit anderen Voraussetzungen hingehen :-)
Danke dir!

Hallo johanna,

Da liegt sicher bei Dir ein kleiner Irrtum an, Deine Phalaenopsis ist sozusagen eine Züchtung in Reinkultur. Und nicht wie Du schreibst " keine reine Züchtung". Deine Pflanze ist entstanden aus einer Vielzahl Züchterischer Eingriffe in die natürliche Vermehrung, sowohl durch Liebhaber als auch Profis, und herausgekommen ist eine Blüte welche sich nicht mehr anhand von bestimmten Merkmalen auf die Elternteile, Ur-Elternteile(natürlich vorkommende Phalaenopsisarten), zurückverfolgen lässt. Das ist gemeint wenn ein Orchidiot sagt das die nicht mehr(ohne erheblichen Aufwand) bestimmbar ist, ihr Namen(sofern sie überhaupt einen hat) zu eruieren ist.

Natürlich wird derjenge welcher diese Hybride(künstliche Kreuzung von Elternteilen verschiedener Arten/Hybriden) kreiert hat wissen welche Eltern er zusammen gebracht hat, daraus liese sich dann wieder deren Eltern ermitteln usw..
Und irgendwann hat man einen Stammbaum der vielleicht zurück bis in die Anfänge des vorigen Jahrhunderts reicht und die mühsame züchterische Arbeit von vielen Liebhabern und Gärtnernüber mehrere Generationen aufzeigt. Also insofern ist Deine Pflanze doch wieder etwas besonderes, ist sie ja ein Abbild des Zusammenführens unterschiedlichster ästhetischer und/oder physischer Wunschvorstellungen derer die daran gearbeitet, ausgesät, auf die Blüte wartend gebangt haben ob ihr Anspruch Vollendung fand.

Deshalb erfreue Dich daran und glaub mir, einem der eigentlich nur Naturformen mag, es ist unwahrscheinlich spannend die Züchtungsgeschichte auch einer "nur-Baumarktnopse" zu erkunden. Man lernt dabei nicht nur interessante "Zwischenergebnisse" kennen, sondern manchmal auch sehr viel über Gartenbaugeschichte.

Gast

avatar
Gast
Übrigens noch anzumerken, die Lippe geht in Richtung Minimark und die Petalen(nebst Blätter und Farbe) haben was von amabilis im Blut. Aber das Bild ist etwas zu klein um nähere Schlüsse zu ziehen.

Gast

avatar
Gast
Herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort. Das ist ja sehr interessant!
Und ich freu mich natürlich an jeder Blüte und wenn ich sehe, dass sie gesund und
frisch aussehen.
Ich war vor 9 Jahren in Singapur,meine Tochter war mit ihrem Mann ein paar Jahre dort.
Da gibt es vielleicht Orchideen! Es war eine Pracht. Leider darf man ja keine Pflanzen ausführen.

Liebe Grüsse Johanna

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten