Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Passende Orchideen gesucht

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Passende Orchideen gesucht am 15.03.15 21:49

Berlinickerin

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

nächstes Wochenende geht es auf eine Orchideenausstellung und falls es passt, würde ich gern auch ein paar Pflänzchen erstehen. Auch nach Lektüre von einigen klugen Büchern und Schmökern im Netz bin ich mir aber nicht sicher, wem ich und mein Wohnzimmer gute Bedingungen bieten würden.

Mein Wohnzimmer ist im Dachgeschoss, Fenster gibt es 2 nach Norden (mit Baum auf anderer Straßenseite) und 1 nach Osten (recht sonnig). Durch Fenster im Dach ist das Zimmer auch ansonsten recht hell. Temperatur ist im Winter so 16-20 Grad, im Sommer natürlich u.U. deutlich wärmer. Und schließlich dürften die Orchis auch nicht zu groß werden.

Recht nett finden es unter diesen Bedingungen seit letztem Herbst eine Ludisia (Norden) und eine Phal-Hybride (Osten). Sollte ich dabei bleiben oder gibt es noch andere Sorten bzw. für mich Anfängerin vielleicht besser Hybriden, mit denen ich es wagen kann? Oder beschreibe ich da gerade die eierlegende Wollmilchsau? Wink

LG,
Jule

2 Re: Passende Orchideen gesucht am 15.03.15 22:21

*Felix*

avatar
Orchideenfreund
Hallo Jule,

sicher gibt es einige Orchideen, die unter diesen Bedingungen gedeihen können. Es ist da schwer, sich auf etwas konkretes festzulegen. Besser wäre meines Erachtens, wenn Du Pflanzen nennst, die Du sehr gern kultivieren würdest, weil Du sie besonders schön findest. Sicher hast Du Dir da schon was ausgeguckt - und wenn man Pflanzen hat, die man gerne mag, dann bekommen die auch meist besonders liebevolle Pflege.

3 Re: Passende Orchideen gesucht am 15.03.15 23:49

LuteousForb

avatar
Orchideenfreund
Mir würde ziemlich viel einfallen, Dir als Anfägerin kann ich Phalaenopsis-Hybriden und Paphiopedilum-Hybriden ans Herz legen. Aber auch die meisten als Cambria erhältlichen Hybriden müssten sich wohlfühlen.

Ich habe an meinem Ost-Fenster ziemlich dieselben Temp wie du. Bei den Paphiopedilum haben sich bei mir die geflecktlaubigen als wesentlich wüchsiger erwiesen. Für die grünlaubigen scheint es wohl zu warm zu sein.

Kommt auch immer auf die Luftfeuchte an, die ist bei mir aber auch nicht hoch.

4 Re: Passende Orchideen gesucht am 16.03.15 20:17

Berlinickerin

avatar
Orchideenfreund
Lieber Felix, liebe Frederick,

ich danke Euch für die schnellen Antworten! Es wird ja auch ein bisschen drauf ankommen, was auf der Ausstellung da ist, so dass mir die Grundvorschläge von Nopsen-, Paphio- und Cambria-Hybriden ja schon mal enorm weiterhelfen. Weiß ich doch, wonach in recht sicher Ausschau halten kann. Danke Dir, Frederick!

Du hast aber natürlich auch völlig Recht, Felix, dass ich dank der diversen Datenbanken und Bücher auch schon so ein paar Favoriten ausgeguckt habe. Habe dabei versucht, mein (Nicht-)Wissen und die Standortbedinungen zu beachten. Was meint ihr, könnte es mit den folgenden Kandidatinnen was werden:

- Sarcochilus hartmannii (eher für Ost-/Westfenster)
- Dendrobium kingianum (auch für Norden möglich?)

Liebe Grüße
Jule

Oh_Oh

avatar
Orchideenfreund
Wichtig wäre noch zu wissen, welche Leitfähigkeit Dein Wasser hat. Also, wie salzig es ist. In Berlin fließt z. B. kaum noch Süßwasser aus der Leitung. Das wäre der Tod auch für viele Anfängerorchis.
Du müsstest das entweder selbst messen oder genau wissen, wo Dein Leitungswasser gefördert wird. Wenn deren Internetseite (Stadtwerke) nichts genaues aussagt, rufe Sie an. Die Werte benennt man in Micro Siemens pro cm oder µS/cm. Mein von mir selbst angerührtes Wasser hat im Winter 300 µS/cm und im Sommer 500 . Das kommt auch immer auf die jeweiligen Arten an. Die Werte sind also kein Muss.
Gruß Ralf

6 Re: Passende Orchideen gesucht am 18.03.15 19:10

Berlinickerin

avatar
Orchideenfreund
Lieber Ralf,

also in meinem Teil von Heidelberg ist das Wasser auch heftig kalkig. Ich gieße daher mit gefiltertem Wasser. Du hast aber Recht und ich sollte mich trotzdem mal schlau machen, was genau meine Ausgangswerte sind, sozusagen. Danke für den Hinweis!

Viele Grüße
Jule

7 Re: Passende Orchideen gesucht am 18.03.15 19:20

Eli1

avatar
Admin
Berlinickerin schrieb:Lieber Felix, liebe Frederick,

ich danke Euch für die schnellen Antworten! Es wird ja auch ein bisschen drauf ankommen, was auf der Ausstellung da ist, so dass mir die Grundvorschläge von Nopsen-, Paphio- und Cambria-Hybriden ja schon mal enorm weiterhelfen. Weiß ich doch, wonach in recht sicher Ausschau halten kann. Danke Dir, Frederick!

Du hast aber natürlich auch völlig Recht, Felix, dass ich dank der diversen Datenbanken und Bücher auch schon so ein paar Favoriten ausgeguckt habe. Habe dabei versucht, mein (Nicht-)Wissen und die Standortbedinungen zu beachten. Was meint ihr, könnte es mit den folgenden Kandidatinnen was werden:

- Sarcochilus hartmannii (eher für Ost-/Westfenster)
- Dendrobium kingianum (auch für Norden möglich?)

Liebe Grüße
Jule

Dendrobium kingianum mag es am Tag gerne warm ! und Nachts kühl bis kalt. Gut verträglich ist ein halbschattiger Standort im Garten,Balkon,Terrasse.
Mitte April kommt meines sicher wieder auf den Balkon.Alle 2 Tage habe ich gut gegossen (außen trocknet es ja doch rasch ab) mit reichlich Dünger.

http://www.orchideen-wien.at

8 Re: Passende Orchideen gesucht am 18.03.15 21:36

Berlinickerin

avatar
Orchideenfreund
Eli1 schrieb:Dendrobium kingianum mag es am Tag gerne warm ! und Nachts kühl bis kalt.
affraid Danke Dir für die Info. Denn das würde wohl nicht so recht was werden. Hätte im Winter grundsätzlich eher kühl, im Sommer sicherlich grundsätzlich eher warm zu bieten. Ich sehe schon, ich bleibe am besten echt erstmal bei Fredeckeris Vorschlägen und damit bei Kandidatinnen, die es dann auch gut bei mir haben können.

Danke Euch fürs Mitdenken! cheers

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten