Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Trichoglottis pusilla

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Trichoglottis pusilla am 02.01.15 16:43

Gast


Gast
Liebe Orchideenfreunde,

heute möchte ich von einer Neuanschaffung berichten, die ich im Juni 2014 von O&more gekauft habe.
Es handelt sich um Trichoglottis pusilla, gelegentlich wird sie noch als T. putida gehandelt. Karlheinz Senghas schrieb über sie 1999 im "Journal für den Orchideenfreund":  ' ... ein Orchideenkleinod aus Java  ...'. Und tatsächlich ist sie eine Miniaturschönheit.

Tribus Vandeae
Subtr. Aeridinae
Genus Trichoglottis
Species Tr. pusilla

Vorkommen sind in Java und Sumatra, sie wächst temperiert bis warm in 1.000 bis 2.000 Meter Höhe, halbschattig, feucht, epiphytisch auf Sträuchern, Büschen oder kleinen Bäumen. Blütezeit ist in unseren Breiten im Winter, die Blüten haben einen sehr starken Duft, anfänglich mit Vanillenoten, später mit einem, für mich undefinierbaren, Parfum.
Ich bekam sie ohne Wurzeln und habe sie auf einem Korkbrettchen mit wenig Sphagnum und kleinen Weidenzweigen aufgebunden. Die Pflanze ist derzeit 7,5cm "hoch", die Blätter sind etwa 5 bis 7 cm lang und ähneln den Blättern einer kleinen Vanda, sind aber etwas fleischiger. Wurzeln sehe ich zwar noch immer keine, dafür hat sie aber einen Blütenstand (~3,5cm) aus einer Blattachsel gebildet (hoffentlich wird das kein Fall eines "terminal investments"). Durchmesser der 3 Blüten etwa 1,5 bis 2cm.















Obwohl sie nur 3 kleine Blüten hat, beduftet sie einen ganzen Raum problemlos. Ich hab mir der Kleinen viel Freude und hoffe, dass ich ihr weiterhin die passenden Bedingungen biete und sie im kommenden Winter wieder blüht.

Beste Grüße aus Wien,

Helmut

2 Re: Trichoglottis pusilla am 02.01.15 17:03

Eli1

avatar
Admin
Sehr hübsch Helmut! ja1

http://www.orchideen-wien.at

3 Re: Trichoglottis pusilla am 02.01.15 18:55

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Sehr schön Helmut ja1

4 Re: Trichoglottis pusilla am 02.01.15 22:08

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Ein wunderschönes kleines Blümchen ist das, Helmut. Very Happy Hängt sie in einer Vitrine?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

5 Re: Trichoglottis pusilla am 03.01.15 9:33

juba

avatar
Orchideenfreund
Trichoglottis pusilla sind dankbare kleine Pfleglinge. Meine macht auch nur sehr wenige Wurzeln, aber das scheint für die Pflanze ok zu sein. Im Moment bastelt sie an einem Stammkindel.
Wenn die Pflanze Blütentriebe ansetzt, sollte man ihr Nachtabsenkung bieten. Ich habe das einmal nicht gemacht und prompt sind die BTs verkümmert bzw. nicht weitergewachsen.
Die Pflanze sollte regelmäßig mit mind. 300 µSm gedüngt werden, ansonsten werden die Blätter irgendwann immer kürzer.

Fühlt sich T. pusilla wohl, kann sie üppig blühen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6 Re: Trichoglottis pusilla am 03.01.15 14:44

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Die sehen beide klasse aus. Ich habe auch eine, die habe ich im Oktober 2013 gekauft. Seither hat sie nur einmal, mit einer Blüte geblüht. Schade!
Sie ist nicht in der Vitrine hat ca. 70-90 % Luftfeuchtigkeit und hängt am Süd-Südwest-Fenster und wird auch mit ca. 250-300 µS gedüngt!
Ich hoffe sie blüht bald wieder. Ich liebe den Duft sehr! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

7 Trichoglottis pusilla am 04.01.15 12:46

Gast


Gast
Hallo Uli, wird schon wieder werden, manchmal braucht man viel Geduld.
Hat sie genug Frischluft/Umluft?

Schönen Sonntag noch,
Helmut

8 Re: Trichoglottis pusilla am 04.01.15 12:50

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
...ja eigentlich sollte sie genug Frischluft haben, Helmut. Ich vermute eher, es liegt an der mangelnden Nachtabsenkung!
Hast du die nur, wenn sie einen BT ausbildet oder immer?

9 Trichoglottis pusilla am 04.01.15 13:02

Gast


Gast
Die etwas tieferen Nachttemperaruren habe ich je nach Aussentemperatur den ganzen Winter über (also eigentlich Spätherbst bis zeitiges Frühjahr). In dem O-Zimmer gibt es eine Heizung, die eine Absenkung unter 17 Grad verhindert, erwärmt wird der Raum meist nur durch die Beleuchtung die Morgens angeht (12 Stunden). Gelüftet wird der Raum durch die trockenere und weniger warme Luft aus dem angrenzenden Stiegenhaus, die mehrmals täglich eingeblasen wird.

Beste Grüße,

Helmut

10 Re: Trichoglottis pusilla am 04.01.15 13:30

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Danke für die Infos Helmut! Da muss ich mir was überlegen für die Nachtabsenkung!

11 Re: Trichoglottis pusilla am 02.02.15 13:34

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Jaaaa, es ist soweit! es gibt Blüten! Ich bin gespannt wie viele es werden, im Moment kann ich zwei erkennen! freuen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

12 Re: Trichoglottis pusilla am 02.02.15 15:22

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Klasse Uli,

Glückwunsch ja1


Liebe Grüße

Will

13 Re: Trichoglottis pusilla am 02.02.15 17:41

Gast


Gast
Super Uli, neue Blüten! Und Du hast schon geglaubt die blüht nicht mehr.

Bin schon neugierig viele Blüten es im Endeffekt werden, wenn sich der Blütenstand fertig entwickelt hat, werden wir's ja sehen.

Gratulation und liebe Grüße,

Helmut

14 Re: Trichoglottis pusilla am 02.02.15 18:57

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Danke Helmut,

heute hat sich eine dritte Knospe durchgeschoben, ich bin unheimlich neugierig!

15 Re: Trichoglottis pusilla am 10.02.15 15:18

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Kurzes Update,

die Knospen sind jetzt schon sehr prall. Bald werden sie sich öffnen! Es sind meine ersten eigenen Blüten bei der Trichoglottis pusilla! ....und es werden drei! freuen
Gekauft habe ich sie mit nur einer Blüte!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

16 Re: Trichoglottis pusilla am 10.02.15 15:40

maxima

avatar
Orchideenfreund
Servus Uli,

freu mich für dich!! Wenn man auf die Blüten  sonne wartet, kommt einem das Ewig vor!!  ueberlegen

17 Re: Trichoglottis pusilla am 10.02.15 20:22

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
uliorchi schrieb: Es sind meine ersten eigenen Blüten bei der Trichoglottis pusilla! ....und es werden drei! freuen
Schöner Erfolg, Uli! Gehe doch mal näher ran und schaue, dass der Fokus sitzt. Würde mir die Blüten gerne genau anschauen.
Dass das schwierg ist, weiß ich. scratch


_________________
herzliche Grüße
Matthias

18 Re: Trichoglottis pusilla am 11.02.15 14:09

juba

avatar
Orchideenfreund
Nah ran gehen und schnuppern... meine will leider dieses Jahr nicht blühen. Dafür wächst das Stammkindel gut.

19 Re: Trichoglottis pusilla am 11.02.15 15:40

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Danke Edith und Matthias!

Matthias, habe ich dich verstanden? Du möchtest die kleinen Knospen genauer betrachten? Oder erst die Blüten?

Schade Juba, aber immerhin kommt ein Stammkindl, das ist ja auch schon was!

dann hier nochmal zwei Bilder....eine Knospe alleine..

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

hier alle drei Blüten...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Robert, besser krieg ich´s leider nicht hin, mit meiner kleinen Digitalkamera!



Zuletzt von uliorchi am 11.02.15 16:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung angehängt)

20 Re: Trichoglottis pusilla am 11.02.15 20:56

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Ja, vielen Dank, Uli. So ists gut. ja1
Wenn die Knöspchen noch weiter offen sind, mache doch noch mal Fotos.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

21 Re: Trichoglottis pusilla am 13.02.15 12:27

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
...die erste Knospe
ist gerade dabei sich zu öffnen....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

22 Re: Trichoglottis pusilla am 13.02.15 12:55

Eli1

avatar
Admin
Ahhh,so niedlich! ja1 ja1

http://www.orchideen-wien.at

23 Re: Trichoglottis pusilla am 13.02.15 14:31

Tintin

avatar
Orchideenfreund
Bin schon auf foto gespannt, wenn sie fertig geploppt hat...

24 Re: Trichoglottis pusilla am 14.02.15 16:34

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Ich habe seit heute auch eine Trichoglottis pusilla:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Blüten duften wirklich super. Der Habitus ist jetzt nicht sonderlich spektakulär, da es sich auch um eine Restpflanze handelte.

25 Re: Trichoglottis pusilla am 14.02.15 22:23

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Sieht aus, als ob sie winzig wäre, aber die Blüte ist sehr apart.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten