Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Odontoglossum rossii

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Odontoglossum rossii am 14.11.14 9:53

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
meine Odontoglossum rossii ist auch wieder zur Blüte gekommen, leider nur mit 2 Blüten aber es freud mich trotzdem.
LG
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Odontoglossum rossii am 14.11.14 12:35

Klaus1

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter,

wunderschöne Blüten, ganz toll. ja1 ja1 ja1










Gruß Klaus

3 Re: Odontoglossum rossii am 14.11.14 14:08

Pooferatze

avatar
Moderator
ja1

Die mag ich ganz besonders gerne! Selbst mit "nur" zwei Blüten. 

Wie pflegst Du sie denn? 

Achja, heißt die derzeit nicht Rhynchostele rossii oder mal wieder ganz anders? (Lemboglossum ist ja wohl vorbei... Very Happy )


_________________
Viele Grüße

Eva

4 Odontoglossum rossii am 14.11.14 15:58

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo eva,
sie ist den ganzen Sommer im Garten im Apfelbaum, wie sie im Moment heißt ist mir eigentlich egal habe keine Lust immer neue Etiketten zu schreiben.

LG
Dieter

5 Re: Odontoglossum rossii am 14.11.14 17:04

Skyline

avatar
Orchideenfreund
Ich mag die auch sehr gern. ja1
Glückwunsch zur Blüte.

_____________________________

Liebe Grüße, Katrin

6 Re: Odontoglossum rossii am 14.11.14 18:40

Pooferatze

avatar
Moderator
diehey schrieb:Hallo eva,
sie ist den ganzen Sommer im Garten im Apfelbaum, wie sie im Moment heißt ist mir eigentlich egal habe keine Lust immer neue Etiketten zu schreiben.

LG
Dieter

ja1 Die Einstellung gefällt mir.

Noch eine Frage, da ich zufälligerweise grade das Thema Rhynchostele rossi hatte. Wie bringst Du sie über den Winter? Durchgängig feucht und temperiert-kühl oder macht sie bei dir eine Pause?


_________________
Viele Grüße

Eva

7 Re: Odontoglossum rossii am 14.11.14 18:48

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter,


schöne Blüte und pralle Bulben.

Seit wann hast Du die Pflanze und blüht sie immer zur gleichen Zeit ?

Mein Exemplar erblühte 2012 am 1.2. mit einer Blüte, 2013 am 25.1. mit 2 Blüten und 2014 am 2.1. mit 3 Blüten.
In diesem Jahr erschien der Blütentrieb, wie auch im vergangenen Jahr, Anfang November.
Ich kann also zum Jahresanfang mit der Blüte rechnen.

Offensichtlich kann diese Art aufgrund der weiten Verbreitung von Mexiko bis Nikaragua von November bis April blühen, die individuelle Blütezeit scheint aber nicht so stark zu schwanken.


Gruß
Christian

8 Odontoglossum rossii am 14.11.14 19:58

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva,
ja sie blüht immer so November bis Januar, jetzt wo sie Blüht ist sie im Wintergarten nach der Blüte kommt sie ins Orchideenhaus dort geht jeden Morgen und Abend der Luftbefeuchter die Temperatur liegt in der Nach bei 12 Grad am Tag je nach Wetterlage ist die Temperatur etwas höher.

@Christian, ich habe die Pflanze schon über mehrere Jahre und sie blüht immer so zwischen November bis Februar.

LG
Dieter

9 Re: Odontoglossum rossii am 14.11.14 20:34

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Gefällt mir, Dieter. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

10 Re: Odontoglossum rossii am 15.11.14 0:37

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter, Hallo Orchideenfreunde,

passend zum Lemboglossum rossii nachfolgend Fotos von Lemboglossum rossii forma majus und der kleinblütigen schwester Lemboglossum ehrenbergii, welche auch gerade blühen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Lemboglossum rossii forma majus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Lemboglossum ehrenbergii

@ Eva,

die Arten der Gattung Lemboglossum (ehemals Odontoglossum), zu welcher auch L. rossii gehört, wurden von zwei Mexikanern in die Gattung Rhynchostele überführt. Sie haben aber absolut gar nichts mit dem Typus dieser Gattung, Rh. pygmea, zu tun! Da liegen die beiden Mexikaner völlig daneben!

Rhynchostele pygmea als Typus dieser Gattung ist eine gänzlich andere Pflanze mit gänzlich anderer Blütenstruktur. Somit ist Rhynchostele eine monotypische Gattung, die nur aus Rh. pygmea besteht! Dieser Meinung war auch Dr. K. Senghas (der weltweit anerkannte Experte für Oncidiinae).

Die Überführung der Lemboglossum-Arten ruft auch bei den meisten gegenwärtigen Boatanikern nur Kopfschütteln hervor!


Freundliche Grüße
Rolf

11 Re: Odontoglossum rossii am 15.11.14 12:23

Pooferatze

avatar
Moderator
Bei KEW scheint man es ohne Kopfschütteln hinzunehmen Very Happy 

Und irgendwo nach müssen wir nicht Botaniker uns ja richten. ueberlegen



Zuletzt von Pooferatze am 15.11.14 18:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_________________
Viele Grüße

Eva

12 Re: Odontoglossum rossii am 15.11.14 16:04

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,


Rolf hat völlig recht, die Anerkennung der Überführung von Lemboglossum zu Rhynchostele durch die Orchideenpäbste von Kew wirft wieder einmal Zweifel an der Unantastbarkeit dieser Institution auf.
Dort hat man sich weit von Linne entfernt, der eine moderne praxisbezogene botanische Nomenklatur geschaffen hatte, um den bis dahin geltenden Namenswirrwar zu beseitigen.

Wenn Eva schreibt, dass wir als Nichtbotaniker uns nach etwas richten müssen, hat sie sicherlich recht. Aber wer zwingt uns, etwas mitzumachen, was dem gesunden Menschenverstand zuwiderläuft.

Im Zweifelsfall halte ich es wie Dieter und viele andere Orchideenfreunde auch, die schon viele Namen haben kommen und gehen sehen - ich verwende den alten Namen, der sich über Jahrzehnte eingebürgert hat.

Dies tue ich nicht aus Bequemlichkeit. Ich interessiere mich sehr für die Taxonomie der Orchideen und versuche bei den mich interessierenden Gattungen immer auf dem letzten Stand zu sein. Ich muß aber auch auf die vielen Orchideenfreunde Rücksicht nehmen, denen die verwandtschaftlichen Verhältnisse völlig zu Recht egal sind und damit auch die mit der Namensdiskussion einher gehenden Belehrungen.


Gruß
Christian

13 Re: Odontoglossum rossii am 15.11.14 17:54

maxima

avatar
Orchideenfreund
Servus Dieter,

Odontoglossum rossii gefällt mir auch sehr gut. ja1 ja1

14 Re: Odontoglossum rossii am 16.11.14 0:09

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Bei KEW scheint man es ohne Kopfschütteln hinzunehmen Very Happy 

Und irgendwo nach müssen wir nicht Botaniker uns ja richten. ueberlegen
Hallo Eva,

wenn Du Dich - und Andere auch - auf Kew verlässt, bist Du verlassen! Ich tue es schon lange nicht mehr - zu groß sind die dortigen Ungereimtheiten! Du bist doch Bulbophyllum-Liebhaberin, oder? Such doch mal bei Kew beispielsweise die 1990 von Garay, Hamer&Siegerist geschaffene und von allen Botanikern anerkannte Gattung Mastigion. Sie wird dort als Synonym für Bulbophyllum gelistet! Und Miltonia schroederiana z.B. ist dort gänzlich unbekannt...

Freundliche Grüße
Rolf

15 Odontoglossum rossii am 13.11.16 9:54

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
mein Odontoglossum rossii ist nun auch wieder zur Blüte gekommen, diesmal nur mit zwei Blüten aber sonst sieht die Pflanze gut aus.

LG
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

16 Re: Odontoglossum rossii am 13.11.16 12:33

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Immer wieder schön Dieter!!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

17 Re: Odontoglossum rossii am 13.11.16 13:30

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Klasse Erfolg, Dieter! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

18 Re: Odontoglossum rossii am 13.11.16 14:38

KarMa

avatar
Orchideenfreund
So hübsch gemusterte Blüten! Meinen Glückwunsch dazu. ja1

19 Re: Odontoglossum rossii am 13.11.16 17:48

Pooferatze

avatar
Moderator
Wirklich schön! ja1

Welche Kulturbedingungen hast du für dieses Pflänzchen?


_________________
Viele Grüße

Eva

20 Odontoglossum rossii am 14.11.16 7:40

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva ich hatte es schon mal geschrieben, die Pflanze hängt ab April im Apfelbaum dort bleib sie bis Ende September je nach Wetterlage auch bis Mitte Oktober da sieht man meistens schon das die Blütenrispen kommen. Dann sind sie im Wintergarten solange wie sie Blühen danach kommen sie ins Orchideenhaus dort ist es Nachts etwas kälter geht so bis auf 10 Grad in der Nacht herunter.

LG
Dieter

21 Re: Odontoglossum rossii am 14.11.16 11:13

Pooferatze

avatar
Moderator
Hallo Dieter,

vielen Dank. Deine Kulturinfo war wohl in einem anderen Beitrag. Jetzt sind die Themen zusammengeführt.


_________________
Viele Grüße

Eva

22 Re: Odontoglossum rossii am 14.11.16 11:18

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter
Mal wieder ein tolles mexikanisches Schmankerl von dir Smile

LG


Leni

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten