Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rhynchostylis retusa-Babys Aufzucht

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Am 24.06.2014 bekam ich meine Flasche mit Rhynchostylis retusa-Babys.
Sie war ziemlich durchgeschüttelt. Ganz vorsichtig habe ich versucht den Nährboden nach unten zu klopfen. Es funktionierte so einigermaßen, also überließ ich den Rest der Schwerkraft  Smile .  
Die Flasche stand hell und warm, aber nicht sonnig.  Ich schaute fasst täglich nach ihr, um frühzeitig erkennen zu können ob etwas schimmelte oder Blätter gelb wurden. Der Nährboden klebte weiterhin an Blättern und Wurzel wie nach dem Transport. Es schien die Kleinen aber nicht zu stören, denn  sie wuchsen fröhlich weiter.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nun hat eine Wurzel fasst den Deckel (Flaschenverschluss) erreicht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich hatte zwar gehofft sie könnten bis Frühjahr in der Flasche verbleiben (besserer Start, da mehr Licht) aber nun ist es soweit 25.10.2014, es geht ans Ausflaschen.

Die Flasche in ein Handtuch gepackt und ins mit lauwarmem Wasser gefülltes Spülbecken. Oje jetzt den Hammer und die Flasche zerstören. Vorsichtig Pflanzen und Glas von einander trennen. Die kleinen Pflänzchen (5 Stück) gut vom Nährboden befreien und zum Trocken auf Zewa legen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

In der Zwischenzeit habe ich mir kleine Vandeenkörbchen, gummierten Draht und kleinere Stückchen Orchideensubstrat  zurechtgestellt. Das Zimmergewächshaus wird mit feuchtem Blähton gefüllt.
Ich setzte die kleinen Rhynchostylis direkt auf Substrat, da ich vor Jahren mal die Erfahrung gemacht habe das Sphagnum nicht für vandeenartige geeignet ist. Das Sphagnum bleibt einfach zu nass und die Wurzeln faulen ganz schnell. (So blieben von damals 8 nur noch 1 übrig).
So alle in den Körbchen versorgt und ab ins Mini-GWH und auf die Fensterbank. Hygrometer / Thermometer muss natürlich auch sein, da es auf meiner Fensterbank bei Sonne auch schon mal schnell über 30 Grad werden könne, selbst im Winter.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Jetzt heißt es abwarten und  kaffee trinken. Ich werde von Zeit zu Zeit neue Bilder einstellen und die Entwicklung beschreiben.

Robert

avatar
Orchideenfreund
Jutta,
ich hoffe das Glück ist dir treu und die Pflanzen etablieren sich gut.

http://spellmeier.no-ip.org

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Hallo Robert,

das hoffe ich auch Smile

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Viel Glück mit Deinen Babys, Jutta. sunny


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Machu Picchu

avatar
Orchideenfreund
Viel Glück und vor allem Erfolg bei der weiteren Aufzucht! gießen gießen

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Danke euch beiden Smile

maxima

avatar
Orchideenfreund
Servus Jutta,

die Kleinen sehen aber sehr gut genährt aus. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Weiterhin viel Glück und Spaß mit deinen retusa-Babys.   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Hallo Edith,

danke, ich hoffe durch ihre Größe schaffen sie es über die lichtarme Zeit.

Jutta

avatar
Orchideenfreund
So nachdem ich heute auch die Vanda testacea-Babys aus der Flasche geholt habe hier mal ein Gesamtbild

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
das sieht gut aus Jutta!

Ich habe meine vielen Vanda-Babys, vor zwei Jahren zum einen Teil auf Kork gebunden und zum anderen Teil in Töpfchen mit Rinde und klein gehacktem Spaghnummoos gesetzt.
Zuerst haben sich die aufgebundenen deutlich schneller und besser entwickelt. Die im Tröpfchen sind sehr lange eher mickrig geblieben. Erst jetzt nach zwei Jahren haben sich die Kleinen gut eingelebt und geben mächtig Gas.
Anfänglich waren alle zusammen im MGH mit Heizung und Zusatzlicht. Die relative Luftfeuchtigkeit hatte ich bei 85-90%. Die Temperatur tagsüber bei 28 Grad und nachts bei 23 Grad.
Es hat ihnen gut gefallen. Seit einem Jahr sind sie nun aus dem MGH und kommen mit den ganz normalen Bedingungen gut klar.


Jutta

avatar
Orchideenfreund
Hallo Uli,

meine haben z. Zt. Temperaturen zw. 30 Grad (sobald Sonne scheint) und 20 Grad, und eine LF bis zu 99% (lt. Hygrometer   Smile ). Zum Aufbinden fehlt mir der Platz und ich habe dann nicht die LF. Ich hoffe sie haben sich bis zum Frühjahr gut eingelebt, dann bleibt das Mini-GWH auch offen, ich denke um so schneller gewöhnen sie sich an die normalen Verhältnisse.
Zeigt doch mal bitte Bilder von deinen kleinen Smile

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Hallo Jutta

im Moment sehen die im 8 cm Töpfchen mit grober Rinde so aus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

die Aufgebundenen so
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

im Juni 2013
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

nach dem Ausflaschen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]





Jutta

avatar
Orchideenfreund
Hallo Uli,

die kleinen haben sich aber gut gemacht innerhalb eines Jahres ja1

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Danke Jutta, ich bin auch sehr froh darüber. Es geht besser als ich jemals erwartet habe!

Eli1

avatar
Admin
uliorchi schrieb:Danke Jutta, ich bin auch sehr froh darüber. Es geht besser als ich jemals erwartet habe!

Schauen sehr gut aus! Weiterhin viel Erfolg! ja1

http://www.orchideen-wien.at

LuteousForb

avatar
Orchideenfreund
Bei solchen Erfolgen bekommt man Lust es auch mal zu versuchen lachen , aber der Platz.

Jutta

avatar
Orchideenfreund
LuteousForb schrieb:Bei solchen Erfolgen bekommt man Lust es auch mal zu versuchen lachen , aber der Platz.

Frederick ich musste auch reichlich räumen um das 2. Mini-GWH auf die Fensterbank zu bekommen Smile

uliorchi

avatar
Orchideenfreund

Eli danke, ich hoffe auch dass die Pflänzchen sich weiter gut entwickeln!

Frederick, trau dich ruhig! es macht sehr viel Spass, wenn man dabei zusehen kann, wie aus den Flaschen-Babys, kleine Orchis werden. ...und Platz....ist in der kleinsten Hütte! Wink
Ich wusste auch nicht wirklich, wie ich das hinkriege. Aber als die Babys erst einmal da waren, hat sich eine Lösung finden lassen. Ich freue mich jeden Tag darüber!

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo,
wäre es nicht einen Versuch im Glas wert?

Liebe Grüße

Will

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Will das habe ich mir auch schon überlegt!

Ich bin noch auf der Suche nach den passenden Gläsern. Ich werde auf alle Fälle zwei ins Glas setzen, und dann sehen wie die sich entwickeln!

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Uli,
kann man schon was sehen von der Entwicklung?


Liebe Grüße

Will

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Will, im Moment sehe ich bei der Vanda-JP noch keine weiter Entwicklung. Aber so lange ist sie ja noch nicht im Glas! Es geht ihr aber zumindest gut.
Zuerst dachte ich sie überlebt es nicht, da sie ein älteres, unschönes Blatt abgeworfen hat.
Es blieb bei dem einen und insgesamt sieht die Pflanze wehrt gut aus!

Heute werde ich noch zwei Vanda - Babys ins Glas setzen! Bisher sind sie aufgebunden und benötigen tägliche Pflege.

Jutta

avatar
Orchideenfreund
mal wieder ein kurzes Update, ich finde sie wachsen recht langsam

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Jutta,

Orchideenliebhaber müssen Geduld haben, das sieht doch bestens aus.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
...das wird schon Jutta! Die Babys sehen super aus und jetzt werden sie dann noch größer!
Das Frühjahr wir das seinige dazu tun! ...und der Sommer erst! sunny

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten