Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Epidendrum parkinsonianum

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 6]

26 Re: Epidendrum parkinsonianum am 14.11.12 7:55

nikko

avatar
Orchideenfreund
Oi, die werden aber groß! Ihr habt Recht, das paßt nicht mehr an mein Fenster... Aber an der Nachzucht von Utes Pflanze wäre ich interessiert, die scheint ja schön kompakt zu sein! Wenn, falls es soweit ist, ich bin dabei und nehme dann eine Flasche ab!

27 Re: Epidendrum parkinsonianum am 14.11.12 13:32

Gast


Gast
nikko schrieb:Oi, die werden aber groß! Ihr habt Recht, das paßt nicht mehr an mein Fenster... Aber an der Nachzucht von Utes Pflanze wäre ich interessiert, die scheint ja schön kompakt zu sein! Wenn, falls es soweit ist, ich bin dabei und nehme dann eine Flasche ab!

Flasche geht nicht, Nils, aber Becher kannst´ haben. wir sind längst schon von den Flaschen weg, sie haben nur Nachteile, teuer, schwer, Verschluss nicht perfekt, UV-Licht wird reflektiert, ... . Lassen wir mal Ute mit dem Zahnstocher an die Blüten.
Wir haben eine unbekannte Spezies in-vitro, die sehr klein bleibt vom Habitus, ebenfalls sukkulente Blätter, sehr ähnl. parkinson´, .. . Würde dich das interessieren, so etwas groß zu ziehen? Pfl. sind bereits 5 Jahre alt, schick dir gern mal etwas davon rüber .. im Frühjahr.

28 Re: Epidendrum parkinsonianum am 14.11.12 14:31

nikko

avatar
Orchideenfreund
arm & schiach schrieb:
Flasche geht nicht, Nils, aber Becher kannst´ haben. wir sind längst schon von den Flaschen weg, sie haben nur Nachteile, teuer, schwer, Verschluss nicht perfekt, UV-Licht wird reflektiert, ... . Lassen wir mal Ute mit dem Zahnstocher an die Blüten.
Wir haben eine unbekannte Spezies in-vitro, die sehr klein bleibt vom Habitus, ebenfalls sukkulente Blätter, sehr ähnl. parkinson´, .. . Würde dich das interessieren, so etwas groß zu ziehen? Pfl. sind bereits 5 Jahre alt, schick dir gern mal etwas davon rüber .. im Frühjahr.
Oh je, ich sehe schon, ich bin überhaupt nicht mehr auf dem Laufenden... Ja den Becher nehme ich gerne! Soll ich mich im Frühjahr melden, oder schreibt ihr mich an?

29 Re: Epidendrum parkinsonianum am 14.11.12 22:37

Gast


Gast
nikko schrieb:
arm & schiach schrieb:
Flasche geht nicht, Nils, aber Becher kannst´ haben. wir sind längst schon von den Flaschen weg, sie haben nur Nachteile, teuer, schwer, Verschluss nicht perfekt, UV-Licht wird reflektiert, ... . Lassen wir mal Ute mit dem Zahnstocher an die Blüten.
Wir haben eine unbekannte Spezies in-vitro, die sehr klein bleibt vom Habitus, ebenfalls sukkulente Blätter, sehr ähnl. parkinson´, .. . Würde dich das interessieren, so etwas groß zu ziehen? Pfl. sind bereits 5 Jahre alt, schick dir gern mal etwas davon rüber .. im Frühjahr.
Oh je, ich sehe schon, ich bin überhaupt nicht mehr auf dem Laufenden... Ja den Becher nehme ich gerne! Soll ich mich im Frühjahr melden, oder schreibt ihr mich an?

Huch, Nils, du sitzt ja ganz im Norden. Melde dich einfach, ich vertreibe diese Spezies seit 2 Jahren unter der Bezeichnung
*Noidea wosdesis*, weil ja alles einen Namen haben *muss* so wie das Mascherl am Paket. Manche halten inne und schmunzeln, andere sehen dies als sehr real an und rufen dann an, weil Kew diese Gattung nicht kennt. Wenn in ebay mal eine Noidea angeboten wird, diese ist steirisch.

30 Re: Epidendrum parkinsonianum am 15.11.12 7:40

nikko

avatar
Orchideenfreund
Moin Moin,
sehr gut, ich mußte erst Mal schmuzeln heute Morgen. So beginnt man den Tag doch gerne! Laughing
Ja, ganz im hohen Norden... wo der Winter nicht so kalt, aber immer naß ist! (kein Wunder, wenn man zwischen 2 Meeren sitzt)

Ich pflege auch winterharte Kakteen, die mögen naß im Winter gar nicht!

Zurück zum Thema, ich melde mich dann im April?

31 Re: Epidendrum parkinsonianum am 15.11.12 7:40

Gast


Gast
Mensch,Matthias, du hast die Noidea wosdesis? Nach der such ich schon sooooo lange Wink
Bringst mir auch ein Becherchen mit?

32 Re: Epidendrum parkinsonianum am 15.11.12 9:11

Gast


Gast
Wendelin schrieb:Mensch,Matthias, du hast die Noidea wosdesis? Nach der such ich schon sooooo lange Wink
Bringst mir auch ein Becherchen mit?
Aber klar doch Smile

33 Re: Epidendrum parkinsonianum am 16.11.12 9:12

werner b

avatar
Orchideenfreund
ich häng mich nun mal hier an mit einem echten Epi. parkensonianum,
das gaaaaanz sicher kein falcatum sein kann.....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

34 Re: Epidendrum parkinsonianum am 16.11.12 9:14

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Sogar sehr eindeutig Werner.

Ich finde es immer wieder schön!

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

35 Re: Epidendrum parkinsonianum am 16.11.12 9:17

Gast


Gast
Toller Anblick, Werner! Blüht sie regelmäßig ?

36 Re: Epidendrum parkinsonianum am 16.11.12 9:27

nikko

avatar
Orchideenfreund
Hallo Werner,
die ist großartig! Paßt aber glaube ich an kein Fenster, schade. Wie lang ist die Pflanze denn und wie transportierst Du die?

37 Re: Epidendrum parkinsonianum am 16.11.12 9:34

werner b

avatar
Orchideenfreund
die Pflanze hängt eigentlich ganzjährig im GWH,
sie wurde nur fürs Fotoshooting rausgetan,
die ist ja ca 1,50 m lang, einen Teil der Till. usneoides hab ich schon wieder weggemacht, die überwuchert sonst alles.
ist ein völlig unproblematischer Blüher,
allerdings hatte ich vor 2 oder 3 Jahren, das Pech, dass 2 dicke fette Nachtschwärmer den Weg ins GWH gefunden haben und praktisch alle Blüten bestäubt haben und am nächsten Tag sind sie dann schon zusammengefallen Evil or Very Mad
sonst halten sie schon gut ein Monat

38 Re: Epidendrum parkinsonianum am 16.11.12 10:10

Waldi

avatar
Orchideenfreund
1,50 m? Das ist echt ein Prachtexemplar. Glückwunsch!
Die Geschichte mit den Nachtfaltern ist witzig (wenn auch ärgerlich..)

39 Re: Epidendrum parkinsonianum am 16.11.12 10:59

werner b

avatar
Orchideenfreund
Waldi schrieb:...
Die Geschichte mit den Nachtfaltern ist witzig (wenn auch ärgerlich..)

ich bin damals am Abend in der Dämmerung nach Hause gekommen,
gehe am GWH vorbei und wurder mich über den Lärm drinnen.

Hab ich hineingeschaut, waren die 2 Nachtschwärmer drinnen , graue hässliche dicke Schwärmer, riesig, über 10 cm Flügelspannweite.
Die sind immer wieder gegen das Dach von innen geflogen, wollten offenbar raus und haben dabei reichlich Lärm gemacht.

Ich hab dann die Türe offen lassen. Am nächsten Tag lag einer tot vor dem GWH. Ich weiß nicht, ob ich die Fotos noch finde am alten PC.....
Jedenfalls sind die Blüten dann rasch zusammengefallen.

40 Re: Epidendrum parkinsonianum am 16.11.12 11:26

Waldi

avatar
Orchideenfreund
Der hat sich "derrennnt"...
Die Geschichte ist echt heiß! Wusste gar nicht, dass es bei uns Schwärmer gibt, die Orchideen bestäuben. Ich bin immer davon ausgegangen, dass das nahezu ausgeschlossen ist.

41 Re: Epidendrum parkinsonianum am 16.11.12 13:37

werner b

avatar
Orchideenfreund
ich muss echt in meinen Unterlagen kramen...

das waren irgendwelche amerikanischen Schwärmer,
von denen es aber auch schon unregelmäßig Sichtungen in Europa gibt, und man weiß, dass sie von Portugal bis St. Petersburg quer über den Kontinent ziehen

42 Blüte 2012 am 04.12.12 11:30

Gast


Gast

Hier ist sie nun gerade noch in voller Pracht. Blüte 5+6 gehen gerade auf, während die Erste schon den ersten gelben Zipfel zeigt.

43 Re: Epidendrum parkinsonianum am 04.12.12 11:42

emmily

avatar
Orchideenfreund
Ute, einfach genial affraid

Das würde mich auch noch reizen!!!

44 Re: Epidendrum parkinsonianum am 04.12.12 12:01

Gast


Gast
Danke, emmily!
Ich muss sie im Frühjahr umtopfen.Sollte was abfallen, was ich aber zugegebenermaßen eigentlich vermeiden möchte, werde ich an dich denken Wink

45 Re: Epidendrum parkinsonianum am 04.12.12 12:56

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Hallo Ute,
die ist wunderschön. Gratuliere!

46 Re: Epidendrum parkinsonianum am 04.12.12 13:30

Waldi

avatar
Orchideenfreund
Tolles Exemplar! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Glückwunsch!

47 Re: Epidendrum parkinsonianum am 10.05.13 15:01

werner b

avatar
Orchideenfreund
nun isses wieder soweit

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

48 Re: Epidendrum parkinsonianum am 03.01.14 19:03

Usitana

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen!

Das sind ja wunderschöne Pflanzen, die ihr hier zeigt! und schön fotografiert!

Ich frag mich bloß, ob Nikko "wosdesis" wirklich verstanden hat,    lachen 

schöne Grüße aus Tirol

Maria

49 Re: Epidendrum parkinsonianum am 31.03.15 20:52

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Während der Wind heult und der Regen fast waagerecht an die Scheiben prasselt, erfreue ich mich der Blüte und des Duftes meines Epidendrum parkinsonianum Very Happy Very Happy Very Happy


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


url=https://servimg.com/view/19141532/28][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

50 Epidendrum parkinsonianum am 21.04.15 14:04

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

anlässlich des heutigen "Besuches" meiner Orchideensammlung in der Gärtnerei Holm habe ich ein Teilstück von Epidendrum parkinsonianum mit ca. 15 cm großer Blüte erworben.

Whithner & Harding benannten diese Art 2004 in Coilostylis parkinsoniana um. Inwieweit dieser Name anerkannt wird, weiß ich nicht. Kew jedenfalls erkennt ihn nicht an. Auf die vegetativen Unterschiede zur var. falcatum wurde in diesem Thread schon ausführlich eingegangen.

Epidendrum parkinsonianum ist in Nebelwäldern Mittelamerikas von Mexiko bis Panama in Höhenlagen zwischen ca. 1000 und fast 2500 m zuhause. Die Pflanzen sollten deshalb temperiert bis kühl und aufgrund ihres hängenden Habitus in Hängeampeln/Holzkörbchen oder aufgebunden kultiviert werden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Epidendrum parkinsonianum


Freundliche Grüße
Rolf

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 6]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten