Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cymbidium- Kultur

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Cymbidium- Kultur am 01.10.14 9:02

kira2703

avatar
Orchideenfreund
Ich pflege seit Oktober vorigen Jahres Cymbidien. Es sind überwiegend Naturformen aber auch einige Hybriden.
Im Frühjahr haben meine Pflanzen Quartier im Garten bezogen. Sie waren in einer schattigen, kühlen Ecke untergebracht.
Mit dem Wachstum bin ich zufrieden und die erste Pflanze blüht bereits. Ein Cymbidium erythraeum mit einer Rispe, die 12 Blüten trägt, die 9 x 4 cm groß sind.
Mittlerweile sind die Pflanzen wieder in den Wintergarten umgezogen, der erst ab 12°C geheizt wird. Für eine Beschattung sorgt eine automatisch gesteuerte Markise.
Meine Pflanzen stehen in Rinde mit etwas Spaghnum. Ist es ratsam, Kalk zuzugeben? In welcher Menge?
Welcher Dünger ist ratsam und in welcher Dosierung und zu welcher Jahreszeit?
Ich freue mich auf viele Ratschläge und regen Kontaktaustausch.

2 Re: Cymbidium- Kultur am 05.02.15 11:21

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Kira,

ganz allgemein werden von vielen Liebhabern Cymbidien während der sehr kalten Jahreszeit hell und in einem mäßig temperierten Raum gehalten. Ab Mitte Mai werden sie dann ins Freiland gestellt und mit etwas Blaukorndünger gefüttert. Bei tagelangem Regen auch einmal geschützt stellen, ansonsten draußen bis die Temperaturen nachts gegen 3 °C gehen. Bei längerer Trockenheit natürlich wässern. Sie dürfen keinen Frost abbekommen. Dann wieder in einen hellen Raum und bei den Winter- und Frühjahrsblühern erscheint dann die Blütenrispe.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

3 Cymbidien am 05.02.15 11:22

kira2703

avatar
Orchideenfreund
Danke sehr, Franz, für deine Antwort.

4 Re: Cymbidium- Kultur am 22.07.16 12:06

Ed

avatar
Orchideenfreund
Hatte vor Kurzem, bei einer Eintopfaktion, ein Reststück einer Bulbe in der Hand und wollte es entsorgen. Es war teilweise schon braun aber auch grün war noch zu sehen.(auf dem Bild sieht es noch grüner aus, ich hatte vorher gewässert) Ich habe das Reststück eingetopft und nach kurzer Zeit ist ein Trieb zu sehen.
Fazit: Cymbidien sind nicht so schnell kleinzukriegen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5 Re: Cymbidium- Kultur am 22.07.16 15:20

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Interessant, lieber Ed! Die Cymbidien haben doch dicke Bulben?
Ich habe hier olle Dendrobien, die ähnlich aussehen und wieder austreiben.

Ein Teilstück eines Cymbidium erreichte mich in einem sehr kleinen Karton. Die Spenderin (aus einem Gartenforum) hatte es einfach passend zugeschnitten. scratch
Aber auch dieses treibt zwei neue ordentliche Triebe. :

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten