Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Galeandra leptoceras

+3
werner b
Leni
Peregrinus
7 verfasser

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Galeandra leptoceras Empty Galeandra leptoceras 29.09.14 21:30

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Die kleine Pflanze hat eine Nachblüte entwickelt. Sie traf hier vor einigen Monaten mit Knospen ein. Am gleichen Trieb kommen jetzt zwei weitere Blüten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Falls ich den verkehrten Subtribus okkupiert habe, bitte korrigieren.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

2Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 29.09.14 21:48

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Matthias
Ich habs schon im Blühthread geschrieben, sie ist Klasse. Mir gefällt sie sau gut Smile
Der Subtribus ist Catasetinae, kann ja ein Mod. schnell verschieben Smile

LG

Leni

3Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 30.09.14 4:54

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Vielen Dank, Leni.
Über die Art, bzw. die Gattung findet man wenig Information. Sie soll laubabwerfend sein. Wie handhabt man die Ruhezeit und wie lange dauert sie etwa? Hast Du eine Ahnung?

Edith: der Subtribus Catasetinae ist in noch weitere vier Subtriben aufgeteilt. scratch
Eventuell hat da Franz den Durchblick. Cool



Zuletzt von Peregrinus am 30.09.14 5:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung)


_________________
herzliche Grüße
Matthias

4Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 30.09.14 6:22

Leni

Leni
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:

Edith: der Subtribus Catasetinae ist in noch weitere vier Subtriben aufgeteilt. scratch
Eventuell hat da Franz den Durchblick. Cool
Hi Matthias
hast du Fieber ? lachen lachen
Tribus Cymbidiae-> Subtribus Catasetinae
-> Catasetum und die restlichen Gattungen Wink

LG

Leni

5Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 30.09.14 7:43

werner b

werner b
Orchideenfreund
Galeandrean sind extrem geile Dinger

man muss etwas rutnerscrollen, aber sieht man sie über einem Zweig am Fluss und bei Hochwasser etwas mit nassem Fuß Shocked

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

und das ist ja wohl extrem lecker sabber 2

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 30.09.14 8:18

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
werner b schrieb:
und das ist ja wohl extrem lecker sabber 2

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Himbeer-Sahne .... würde ich sagen Very Happy

Geile Fotos, auch die ohne Galeandren.

7Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 30.09.14 14:34

LuteousForb

LuteousForb
Orchideenfreund
Sollte mich mal wieder eine Galeandra anlächeln, werde ich sie wohl barmherzigerweise bei mir aufnehmen. Die Blüten gefallen mir wirklich gut!

8Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 30.09.14 16:27

Daz

Daz
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo Frederick,

ich empfehle Dir für den Anfang, die gut zu bekommenden Galeandra lacustris und baueri. Die sind in der Kultur auch nicht sonderlich schwierig, wenn man nicht, so wie ich, auf der Fensterbank die Pflegehinweise für ein GWH umzusetzen versucht. Beide u. gezeigten Pflanzen habe ich in der Ruhephase vertrocknen lassen. Derzeit habe ich nur eine lacustris, die ich aber bis jetzt mit gutem Erfolg pflege. Aber davon gibt es kein Bild.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sorry wegen der Bildqualität, es sind halt alte Bilder und meine damalige Kamera konnte es nicht besser. Dass die Bilder rechts abgeschnitten sind, liegt allerdings an der hiesigen Forums-Beschränkung bei der Bildgröße. Wink

9Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 30.09.14 17:45

LuteousForb

LuteousForb
Orchideenfreund
Danke für die Empfehlungen Oliver. Ich finde die Bildqualität super!

10Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 30.09.14 20:27

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Leni schrieb:
Hi Matthias
hast du Fieber ? lachen lachen
Das behaupte nicht ich, sondern bekommt man angezeigt, wenn ich hier auf diesen Subtribus gehe. Hat wohl Rolf verursacht. Wo bitte wird da Galeandra einsortiert?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

11Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 30.09.14 20:38

Leni

Leni
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:
Leni schrieb:
Hi Matthias
hast du Fieber ? lachen lachen
Das behaupte nicht ich, sondern bekommt man angezeigt, wenn ich hier auf diesen Subtribus gehe. Hat wohl Rolf verursacht. Wo bitte wird da Galeandra einsortiert?
Hallo Matthias
Ich habs jetzt erst gesehen. Alsooooooooooooo, ich glaube, es liegt hier ein Mist im Verständnis vor Wink
1-4 sind Gattungen des Subtribus Catasetinae, aber nunmal nicht alle, Galeandra gehört natürlich ebenso als Gattung zu Catasetinae.
Auf Grund dessen, was hier aufgeführt ist und man fälschlicherweise zu deinem Eindruck kommen kann, ziehe ich natürlich sofort den Fiebervorwurf zurück Wink

LG

Leni

12Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 30.09.14 23:11

Daz

Daz
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:Sie soll laubabwerfend sein. Wie handhabt man die Ruhezeit und wie lange dauert sie etwa?

Hallo Matthias,

ich fühle mich jetzt einfach mal angesprochen, weil mein Namensvetter das wohl geflissentlich überlesen hat. pirat Sie wird durch schrittweise Reduzierung der Wasser- und Düngergaben eingeleitet. Wann man damit zu beginnen hat, zeigt einem die Pflanze überdeutlich: Von Außen nach Innen wird nacheinander ein Blatt nach dem anderen gelb und fällt. Wenn sie dann komplett laublos ist, wird nur noch alle paar Tage ganz wenig gewässert, weshalb sie am besten auf einem Block mit wenig wasserspeicherndem Substrat wachsen. Meist genügt einmal wöchentlich ein Spritzer Wasser, je nach LF. Topfkultur hat bei mir nicht funktioniert...

Die Luftfeuchtigkeit sollte nun recht hoch sein und sollte 50 % rel nach Möglichkeit nicht langfristig unterschreiten. In einer Vitrine kann ich mir vorstellen, dass sie über den Winter gar nicht gewässert werden muss. Dennoch muss man das beobachten, denn die PBn sollten bei Galeandra meiner Auffassung nach gar nicht schrumpfen, weil der Folgetrieb sonst nicht genügend Starthilfe bekommt.

Bei meiner lacustris beginnt sie meist um diese Zeit, meine ist inzwischen ohne Laub, und sie endet so gegen Februar-März. Das Ende der Ruhe ist aber sehr einfach zu erkennen, weil sie dann aus der Basis der letzten PB austreibt. Nun ist größte Vorsicht geboten! Sie bekommt jetzt langsam schrittweise wieder Wasser und Dünger. Der Neutrieb darf unter keinen Umständen nass werden, weil er sonst schneller abfault als man hoppla sagen kann.

Überhaupt ist bei Galeandra vorsichtiges Wässern besser, weil sie generell gerne faulen, wenn Wasser auf der Pflanze stehen bleibt. Ganz überbraust wird sie bei mir nur an den heißen Sommertagen und nur mit hoher Frischluftzufuhr.

Die Blüten kommen, nach meiner Erfahrung, nach Abschluss des Triebwachstums von ganz alleine. Einen speziellen Trigger braucht es dafür nicht. Wurde zu wenig gedüngt, fällt eben die Blüte entsprechend gering aus. Alles in Allem wären Barkerien gute Nachbarpflanzen, weil diese ähnlich ticken.

13Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 01.10.14 5:22

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Moin Oliver,

vielen Dank für die umfangreiche Pflegeanleitung. ja1  Das hilft mir sicher weiter. Was hat bei Topfkultur nicht funktioniert? Meine habe ich, kurz nach dem sie eintraf, aus dem Winztopf genommen und in einen transparenten 7er gesetzt in mittelfeine Borke und eine dünne Deckschicht Sphagnum. Deutlich ist zu erkennen, dass Wurzeln gebildet wurden und bisher gut wachsen. Abgesehen davon, dass ich sie nicht gleich wieder dort raus nehmen möchte, ist das Feuchtigkeitsmanagment bei aufgebundenen Pflanzen in offenen Fenstern schwieriger und über die lichtarme Jahreszeit auch heikler. Wichtig ist in erster Linie aber, das sich das Pflänzchen hier wohl fühlt und weiter wächst und blüht. Very Happy


_________________
herzliche Grüße
Matthias

14Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 01.10.14 15:33

Daz

Daz
Orchideenfreund
Gerade das Feuchtigkeitsmanagement ist bei getopften Pflanzen auf der Fensterbank das Problem. Zumindest hatte ich ein Problem damit. Während der Wachstumsphase ist ein Topf gut, weil der eben länger feucht bleibt und die Pflanze besser mit Nahrung versorgt werden kann aber gerade im Winter kann genau das zum Problem werden, weil das Substrat in der Ruhe eben gerade nur sehr kurz feucht bleiben sollten. Es droht Fäulnis. Auf dem Block feuchte ich die Substratauflage im Winter eben nur manchmal ganz leicht an. Auf keinen Fall sollte es über Stunden feucht oder gar nass bleiben.

Aber es kommt auch auf den Kultivator an, die Wassergaben entsprechend vorsichtig zu dosieren. Dann klappt es bei den weniger heiklen Arten sicher auch im Topf. Wink

15Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 01.10.14 19:08

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Die Einwände sind nachvollziehbar, aber aufgebundene Pflanzen über der Fensterbank haben das Problem mit zu wenig Feuchtigkeit, während getopfte zumindest über eine längere Weile Restfeuchte behalten.
Deine Haltungshinweise weiß ich zu beherzigen, versuche aber (aus den oben beschriebenen Gründen) eine Ruhezeit im Topf. Ein derzeitiges Aufbinden wäre auch sehr heikel. Äußerste Vorsicht ist selbstverständlich. Im nächsten Jahr berichte ich über Erfolg oder nicht.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

16Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 02.10.14 0:16

Daz

Daz
Orchideenfreund
Shocked Nein, jetzt wäre es auch wirklich verkehrt. Wenn das Substrat schön locker ist und gut abtrocknet, wird das schon klappen und nur weil Topf bei mir nicht funktioniert hat, muss das für Deine Bedingungen nicht auch gelten. Ich drücke die Daumen! Smile

17Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 10.10.14 18:59

werner b

werner b
Orchideenfreund
bei mir blühen nun auch 2 Galeandren, die Namen am Schild sind ja meist nur gewürfelt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

18Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 11.10.14 17:20

Daz

Daz
Orchideenfreund
Hallo Werner,

Nr. 2 sieht wegen des Schlundflecks auf weißer Lippe nach lacustris aus. Allerdings blüht die eher weniger so reichlich. Trotzdem mal ein Anhaltspunkt für den Namen.

19Galeandra leptoceras Empty Re: Galeandra leptoceras 13.11.14 8:00

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:
Leni schrieb:
Hi Matthias
hast du Fieber ? lachen lachen
Das behaupte nicht ich, sondern bekommt man angezeigt, wenn ich hier auf diesen Subtribus gehe. Hat wohl Rolf verursacht. Wo bitte wird da Galeandra einsortiert?
Hallo Matthias, Hallo Orchideenfreunde,

sorry - ich habe dieses Thema Galeandra gerade erst entdeckt. Das liegt daran, dass Beiträge in "Diverses" immer sehr schnell durch neute Themen überschrieben werden und dadurch Manches "untergeht"!

Also, da ich offenbar das Missverständnis der Zugehörigkeiten zur Subtribus (Leni, DIE Subtribus ist weiblich!) Catasetiinae verursacht habe, hier die Gattungen, die zu dieser Subtribus gehören (6. - 9. lt. Auskunft von Dr. Gerlach, Bot. Garten München-Nymphenburg:

1. Catasetum
2. cycnoches
3. Mormodes
4. Clowesia
5. Dressleria
6. Grobya
7. Galeandra
8 Cyrtopodium
9. Cyanaeorchis

Freundliche Grüße
Rolf

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten