Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis gigantea

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 10 ... 19  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 19]

26 Re: Phalaenopsis gigantea am 02.01.13 17:08

Mary1309

avatar
Orchideenfreund
Ach Gregor, wenn ich deine gigas so sehe!
Vier Blütentriebe an der größen Pflanze und erst die schönen Blüten! Sad Da blutet mir mein Herz!

Die andere giga ist hat aber auch schon große Latschen!

Vielleicht tut sich ja in diesem Jahr etwas bei meiner giga von Cramer?

27 Re: Phalaenopsis gigantea am 04.01.13 23:35

PaphDaddy

avatar
Orchideenfreund
Gregor, Hut ab, Deine Gigas sehen topp aus - bestens kultiviert in meinen Augen! Tja, für Phal. gigantea sollte man eine ordentliche Portion Geduld mitbringen... Wink

28 Re: Phalaenopsis gigantea am 05.01.13 17:03

Aheike

avatar
Orchideenfreund
Hallo Gregor, auf Deinem letzten Foto ist die Phal. mit den panaschierten Blättern eine schilleriana? Very Happy

29 Re: Phalaenopsis gigantea am 05.01.13 17:26

Sanna

avatar
Orchideenfreund
Wahnsinn Shocked so eine habe ich leider noch nie gesehen, obwohl ich schon ein paar Orchideengärten und auch im Loro Park viele Arten gesehen habe.
So eine war leider noch nicht dabei, sie muss riesig sein

30 Re: Phalaenopsis gigantea am 05.01.13 18:40

Angi

avatar
Globalmoderator
Sanna schrieb:Wahnsinn Shocked so eine habe ich leider noch nie gesehen, obwohl ich schon ein paar Orchideengärten und auch im Loro Park viele Arten gesehen habe.
So eine war leider noch nicht dabei, sie muss riesig sein

Ich hab mal eine giga blühend gesehen bei einem Orchideenhändler. Wahnsinn!


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

31 Re: Phalaenopsis gigantea am 06.01.13 13:34

*gregor*

avatar
Orchideenfreund
Danke Euch allen. Geduld braucht man bei Phal. gigantea, das ist wahr.

Aheike schrieb:Hallo Gregor, auf Deinem letzten Foto ist die Phal. mit den panaschierten Blättern eine schilleriana? Very Happy

Nein, das ist eine Phal. stuartiana Hybride. Zuma's Angelita heißt sie.

32 Re: Phalaenopsis gigantea am 06.01.13 13:35

*gregor*

avatar
Orchideenfreund
Nun sind alle Blüten auf:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Rispe aus der Nähe:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

33 Re: Phalaenopsis gigantea am 06.01.13 13:45

emmily

avatar
Orchideenfreund
Superklasse Gregor!! test

Ist zwar nicht mein Fachgebiet, aber ich finde das toll!!!

34 Re: Phalaenopsis gigantea am 06.01.13 17:31

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Beeindruckende Pflanze! test
Ist das auf dem oberen Bild links ein Kindel?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

35 Re: Phalaenopsis gigantea am 12.01.13 16:30

Sanna

avatar
Orchideenfreund
Angi schrieb:
Sanna schrieb:Wahnsinn Shocked so eine habe ich leider noch nie gesehen, obwohl ich schon ein paar Orchideengärten und auch im Loro Park viele Arten gesehen habe.
So eine war leider noch nicht dabei, sie muss riesig sein

Ich hab mal eine giga blühend gesehen bei einem Orchideenhändler. Wahnsinn!

Das glaube ich Dir auf,s Wort. Ich werde meinen Mann im Sommer ins Orchideencaffee nötigen, dort bekommt er seinen Apfelweinkuchen und ich gebe das Geld aus Laughing
Vieleicht sehe ich dort auch eine *hoff*

36 Re: Phalaenopsis gigantea am 12.01.13 17:52

PaphDaddy

avatar
Orchideenfreund
Hallo Gregor, nochmals ein herzliches Willkommen in dieser freundlichen, liberalen Runde! Ich bin ein absoluter Foren Neuling, allerdings hab ich ja schon einige Zeit meine Orchideen Wink
Kannst Du eventuell ein paar Ratschläge geben, was Du ev. im Vergleich zu Deinen anderen Phalaenopsis bei gigantea anders machst (Substrat, Standort/Helligkeit/Temperatur)? Auch die neuen Bilder sind der Hammer, ich würde mir gerne doch auch noch eine kaufen, mal sehen. Danke Dir schonmal im Voraus.



Zuletzt von PaphDaddy am 12.01.13 17:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : edit: Fehlerteufel ;))

37 Re: Phalaenopsis gigantea am 12.01.13 19:50

Aheike

avatar
Orchideenfreund
Mal so zwischen gefragt!!
Ist die gigantea die größte Phalaenopsis? Question

38 Re: Phalaenopsis gigantea am 12.01.13 20:33

PaphDaddy

avatar
Orchideenfreund
Aheike schrieb:Mal so zwischen gefragt!!
Ist die gigantea die größte Phalaenopsis? Question

Ich denke, diese Frage kann man mit einem klaren "ja" beantworten Very Happy

39 Re: Phalaenopsis gigantea am 13.01.13 18:16

Loni

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
jetzt möchte ich doch auch ein paar meiner giganteas zeigen. Es befinden sich 20 Pflanzen in meinem Besitz.
Hier mal eine kleine Auswahl aus meiner Sammlung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das sie jetzt langsam wachsen, kann ich nicht bestätigen.
Diese Pflanze habe ich von Glanz bekommen, im Dezember 2011, also vor einem Jahr.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und so sah sie am 6.Dezember 2012 aus. Sie schob fast 2 ganze Blätter mit knapp 40 cm.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Mit viel Glück, hatte ich den Zuschlag für folgende Pflanzen erhalten. Es sind 2 uralte Mutterpflanzen, die ich bekommen habe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sie hat 5 Blätter und ein neues HB. Sie hat 4 BT´s wovon 2 derzeit aktiv sind. Sie verstecken sich allerdings unter dem Laub.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sie wurden beide bestimmt schon 10 Jahre nicht mehr umgetopft. Ich holte das schnell nach. Alle Wurzeln innerhalb des 23 cm Topfes waren Matsch.
Die Pflanzen haben sich regelrecht mit den Wurzeln, die außerhalb des Topfes wuchsen, fest gehalten. Und die Masse, habe ich wieder eingetopft.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mal meine Hand zum Vergleich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die andere ist massiver, sitzt in einem größeren Topf und hat einen BT, der sich 2 x verzweigt hat.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Auch mal meine Hand zum Vergleich, wie ewig lang und stark der BT ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sie hat viel mehr Wurzeln als die erste, die gezeigt wurde. Sie sitzt mittlerweile in einem 5 Liter Eimer, der durchsichtig ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nochmal beide.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Sie hängen mittlerweile beide auf der Südseite.
Die größere auf der linken Seite hat bis jetzt 3 Blätter verloren. Sie tut sich sehr schwer. Ich habe sie mittlerweile nochmal in kleinere Töpfe verpflanzt. Die kleinere auf der rechten Seite sieht noch sehr gut aus. Sie hat 5 BT und wird bald an 3 blühen.

Hier mal ein paar Bilder der 1. gigantea die bei mir geblüht hat. Leider nicht mein Verdienst. Die Pflanze bekam ich mit 2 Blütentrieben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

40 Re: Phalaenopsis gigantea am 13.01.13 18:22

rapi

avatar
Orchideenfreund
hallo , die sehen ja toll aus, aber ich komme mit den giganteas nicht zurecht. ich habe mit jenen als kreuzungspartner kein glück. zum beispiel red jaguar ist mir eingegangen, da ist ja auch ginatea mit drin. bei allen anderen lasse ich deahlb die finger davon, obwohl herrliche blüten entstanden sind. freundliche grüße der ralf

41 Re: Phalaenopsis gigantea am 13.01.13 18:34

Loni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Ralf,
ich hatte auch eine Red Jaguar, auch mir ist sie eingegangen. Sie sind sehr zickig.
Phal. gigantea finde ich jetzt nicht problematisch. Sehr luftiges Substrat, sie muss sehr schnell abtrocknen. Meine halte ich alle eher trocken, denn feucht.
Im Sommer, von März bis Oktober, werden sie stellenweise bis zu 800µS hoch gedüngt. Ich fange ab März an zu steigern, langsam. Im Winter bekommen sie nur alle 2 -3 Wochen Dünger , so um die 300 -400µS. Sie hängen alles Süd und Südwestseite.
Wasser auf den Blättern bestraft sie sofort mit Fäule, das mag gigantea gar nicht.

42 Re: Phalaenopsis gigantea am 13.01.13 18:57

rapi

avatar
Orchideenfreund
Loni schrieb:Hallo Ralf,
ich hatte auch eine Red Jaguar, auch mir ist sie eingegangen. Sie sind sehr zickig.
Phal. gigantea finde ich jetzt nicht problematisch. Sehr luftiges Substrat, sie muss sehr schnell abtrocknen. Meine halte ich alle eher trocken, denn feucht.
Im Sommer, von März bis Oktober, werden sie stellenweise bis zu 800µS hoch gedüngt. Ich fange ab März an zu steigern, langsam. Im Winter bekommen sie nur alle 2 -3 Wochen Dünger , so um die 300 -400µS. Sie hängen alles Süd und Südwestseite.
Wasser auf den Blättern bestraft sie sofort mit Fäule, das mag gigantea gar nicht.

danke für die erläuterung, da jene nun keine preiswerte pflanze ist, lass ich die finger davon. schade um jede pflanze, denn das laub ist ja das markenzeichen für diese phalaenopsis.
auf bilder habe ich welche gesehen, die waren ja gigantisch.
freundliche grüße ralf

43 Re: Phalaenopsis gigantea am 13.01.13 20:18

Angi

avatar
Globalmoderator
Hallo,

Loni, da wird man ja echt neidisch. Sehr schöne gigas zeigst du uns da.

Ich denke, ich werde mir auch noch mal eine zulegen. Aber dann als Jungpflanze denn so alt bin ich ja noch nicht, dass ich sie nicht irgendwann mal mit Blüten sehen werde.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

44 Re: Phalaenopsis gigantea am 14.01.13 5:21

Loni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Angi,
giga ist nicht so schwer wie man glaubt. Erst wenn sie recht groß sind zicken sie mal gerne, aber als JP sind sie ganz pflegeleicht.

45 Re: Phalaenopsis gigantea am 14.01.13 6:29

atina

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

Ching Hua Orchids nimmt an der Orchideenschau in Dresden teil. Er hat Phal. gigantea wie ich finde zu einem fairen Preis. Er verlangt für BS 35.00 U.S.$ und für FS 70.00 U.S.$.
Er bringt Vorbestellte Pflanzen mit.

Liebe Grüsse

Anita

46 Re: Phalaenopsis gigantea am 14.01.13 6:34

Angi

avatar
Globalmoderator
atina schrieb:Hallo,

Ching Hua Orchids nimmt an der Orchideenschau in Dresden teil. Er hat Phal. gigantea wie ich finde zu einem fairen Preis. Er verlangt für BS 35.00 U.S.$ und für FS 70.00 U.S.$.
Er bringt Vorbestellte Pflanzen mit.

Liebe Grüsse

Anita


Dresden ist sooooooo weit weg Crying or Very sad


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

47 Re: Phalaenopsis gigantea am 14.01.13 7:33

Gast


Gast
Angi schrieb:
atina schrieb:Hallo,

Ching Hua Orchids nimmt an der Orchideenschau in Dresden teil. Er hat Phal. gigantea wie ich finde zu einem fairen Preis. Er verlangt für BS 35.00 U.S.$ und für FS 70.00 U.S.$.
Er bringt Vorbestellte Pflanzen mit.

Liebe Grüsse

Anita


Dresden ist sooooooo weit weg Crying or Very sad

Was bedeutet FS? BS ist ja wohl blühstark, oder? scratch

Ich hab auch seit Januar 2011 eine kleine gigantea. Das letzte
Jahr haben meine Pflanzen wirklich einiges durchmachen müssen:
Ich hatte keine Zeit für sie (schlecht gewässert, fast nicht
gedüngt), dafür diverse Tierchen umso mehr.
Hab auch einige Pflanzen verloren, auch einen Teil meiner
Kakteensämlinge Sad .
Die gigantea hat alles weggesteckt. Ich finde sie echt pflegeleicht.
Sie hat zwar mehrere Blätter verloren, und die neuen sind auch nicht
viel größer als die alten (von 13 auf 16 cm Blattlänge). Aber sie
ist trotzdem in Ordnung. Auf dem linken Blatt sieht man noch die
Spuren der ungebetenen Gäste. Die sind jetzt gottseidank endlich weg.


48 Re: Phalaenopsis gigantea am 14.01.13 8:55

atina

avatar
Orchideenfreund
Hallo Angi,

vielleicht fährt ja jemand nach Dresden und wäre bereit für Dich was abzuholen.
Wir haben zur gleichen Zeit in der Schweiz auch eine Ausstellung, an die er auch kommt, ich würde gerne für Dich eine Pflanze mitnehmen, aber es ist ja nicht so einfach die dann nach Deutschland zu senden.
Wenn gar niemand fährt, könnte ich mal bei den Ausstellern aus Deutschland anfragen, ob sie vielleicht bereit wären, Pflanzen mitzunehmen, und dann zu versenden. Zwei der Aussteller kenne ich sehr gut.

@ Theodora
das ist genau richtig, BS bedeudet Blühstark.

Liebe Grüsse

Anita

49 Re: Phalaenopsis gigantea am 14.01.13 9:59

Gast


Gast
Anita, ok, und was heißt jetzt FS?

50 Re: Phalaenopsis gigantea am 14.01.13 10:13

atina

avatar
Orchideenfreund
Hallo Theodora,

sorry das habe ich gar nicht beantwortet. BS bedeutet dass die Pflanze Blühstark sind, und es nicht noch Jahre dauert bis sie dann blühen.
Er hatte im letzten Jahr in Thun welche dabei für 70.00 CHF, und es waren sehr schöne und gesunde Pflanzen, einen Blütentrieb konnte ich noch nicht erkennen, aber ich hatte auch keine Pflanze in den Händen.

Liebe Grüsse

Anita

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 19]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 10 ... 19  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten