Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Miniatur-Orchideen 2. Teil

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 23 von 24]

551 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 24.12.15 19:02

Befi

avatar
Orchideenfreund
Toll Maria,

Dann wünsche ich mal frohe Weihnachten mit dem kleinen Christkind.

ja1

552 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 25.12.15 7:34

Maria

avatar
Orchideenfreund
Danke euch!
 André es müsste schon gehen aber dann würde ich sie nicht aufbinden und eintopfen. Sie ist sehr klein und man müsste sich sicher sehr oft um sie kümmern. Sie wird auch nicht oft Angeboten aber man kann sich schon ein bisschen verlieben in die kleine. Very Happy

553 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 25.12.15 8:35

maxima

avatar
Orchideenfreund
Maria schrieb:Ja Eva das ist ein immer Jammer mit den Namen, gekauft habe ich sie so und dann komme ich immer wieder drauf das sie anders heißen. Ich habe sie erst im Herbst bekommen, vielleicht ist sie mit der Blüte deswegen ein bisschen durcheinander.
Edith das immer wieder etwas blüht kommt auch ein bisschen weil, doch schon einige bei mir abhängen Very Happy
Nächstes Jahr habe ich noch die schwere Aufgabe mein zweites Terrarium zu füllen. lachen  freuen und Hirschstetten seht auch schon fast vor der Tür.

Maria das ist super, dann werden wir uns ja sehen!! freuen freuen

554 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 25.12.15 9:21

Maria

avatar
Orchideenfreund
Ja Edith da würde ich mich freuen!
Das wird sicher eine anstrengende Woche für mich freuen lachen

555 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 25.12.15 14:02

weeand

avatar
Orchideenfreund
Maria schrieb:?..... Sie wird auch nicht oft Angeboten aber man kann sich schon ein bisschen verlieben in die kleine. Very Happy
Ich habe natürlich auch ein paar grossblumigen Phalaenopsis-Hybriden, aber für mich sind es gerade die kleinblumigen die Ich am meisten mag. Ich weiss nicht wieso, aber es ist nun einmal so Shocked Smile
Gerade blüht bei mir Phal. Mini Mark wieder. Klein, sehr farbig, schönes Muster.
Ich werde mal gut aufpassen wo Sie aangeboten wird ja1 .


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

556 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 25.12.15 14:59

Maria

avatar
Orchideenfreund
Andréa aber die Phal. Mini Mark ist ein Riese und im Wuchs Unkraut gegen eine appendiculata. Ihr größtes Blatt hat eine länge von 4 cm, die Blüte ist 1cm und sie wird auch an Größe nicht mehr sehr viel zulegen.

557 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 25.12.15 15:16

Pooferatze

avatar
Moderator
André, die Phal. appendiculata ist relativ selten im Angebot und wenn, dann ist sie nicht ganz billig. Als letztes hatte Frau Elsner welche, das ist aber schon ein paar Monate her. Und grade habe ich bei MSB auch noch eine gesehen.

Phal. Mini Mark mag ich unter den Hybriden auch gerne. Aber wie Maria schon geschrieben hat, sie ist noch nicht einmal eine Miniatur. Laughing


_________________
Viele Grüße

Eva

558 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 25.12.15 18:43

weeand

avatar
Orchideenfreund
Maria schrieb:Andréa aber die Phal. Mini Mark ist ein Riese und im Wuchs Unkraut gegen eine appendiculata. Ihr größtes Blatt hat eine länge von 4 cm, die Blüte ist 1cm und sie wird auch an Größe nicht mehr sehr viel zulegen.
Mmmmm, also fast ein micro Miniatur. Toll, aber vieleicht doch keine gute idee den auf dem Vensterbank zu züchten. Könnte vieleicht für Sie ein Mini-terrarium machen.... muss Ich mir mal überdenken... und bei Popov ist Sie auch nicht gerade billig. Wink
Danke!


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

559 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 25.12.15 19:04

weeand

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:André, die Phal. appendiculata ist relativ selten im Angebot und wenn, dann ist sie nicht ganz billig. Als letztes hatte Frau Elsner welche, das ist aber schon ein paar Monate her. Und grade habe ich bei MSB auch noch eine gesehen.

Phal. Mini Mark mag ich unter den Hybriden auch gerne. Aber wie Maria schon geschrieben hat, sie ist noch nicht einmal eine Miniatur. Laughing
Very Happy Also fast ein micro-Miniatur... mmmmmm vieleicht nicht im Fensterbank.
Bei Popov hat man noch welcher. Aber wie Du schon geschrieben hast, nicht billig. Frau Elsner hat Sie nicht mehr im Internetz. Kann doch mal bei ihr vorbei gehen, vieleicht hat Sie den noch ins Gewächshaus. Wird mir das mal überdenken Laughing
Danke!


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

560 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 25.12.15 20:09

Pooferatze

avatar
Moderator
Hi Andre,

eine Mikrominiatur ist es nicht. So kleine Phalaenopsis sind nicht bekannt. Deine Pleurothallis ornata oder Scaphosepalum ovulare sind viel kleiner.  Laughing  Aber eine richtige Miniatur ist sie schon.


_________________
Viele Grüße

Eva

561 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 25.12.15 22:18

Leni

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Hi Andre,

eine Mikrominiatur ist es nicht. So kleine Phalaenopsis sind nicht bekannt. Deine Pleurothallis ornata oder Scaphosepalum ovulare sind viel kleiner.  Laughing  Aber eine richtige Miniatur ist sie schon.

Hi Eva
Was is denn deine micropste Miniatur? lol!
Die Nopse gefällt mir, die hat was , auch wenn sie nichts Mikroskopisches hat Smile


LG


Leni

562 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 25.12.15 22:42

weeand

avatar
Orchideenfreund
Hi Eva,

Bei dir lerne Ich immer etwas dabei  Smile   ja1
Ich vermutete das schon, deshalb schrieb Ich "fast".  Laughing   Razz   Wink
Ich habe auch Anathallis minutalis. Die müsste dan ein richtige Mikromini sein, mit Blüten von 4mm.



Zuletzt von weeand am 25.12.15 22:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Schreibfehler)


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

563 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 26.12.15 17:18

Pooferatze

avatar
Moderator
Leni schrieb:
Hi Eva
Was is denn deine micropste Miniatur? lol!
Die Nopse gefällt mir, die hat was , auch wenn sie nichts Mikroskopisches hat Smile

Hi Leni,

willst Du das wirklich wissen? Angesichts fortschreitender Alterschwachsinnigsichtigkeit sind fast alle meiner Minis langsam Mikrominiaturen. Laughing

Im Augenblick machen sich eine Platystele, eine Acronia und eine Pleurothallis diesen Ehrenplatz streitig. Zum exakten Messen bräuchte ich aber ein Mikroskop.  scratch
Allerdings sind alle drei noch fast doppelt so groß, wie eine Platystele jungermannoides. lachen

Mir gefällt die Phalaenopsis appendiculata auch, sonst würde sie hier nicht hängen. Sie ist so schön unphalaenopsig. Cool

weeand schrieb:
Ich habe auch Anathallis minutalis. Die müsste dan ein richtige Mikromini sein, mit Blüten von 4mm.

Hi André,

jepp, die ist wirklich klein.... Very Happy


_________________
Viele Grüße

Eva

564 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 27.12.15 14:44

Leni

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:

Hi Leni,

willst Du das wirklich wissen? Angesichts fortschreitender Alterschwachsinnigsichtigkeit sind fast alle meiner Minis langsam Mikrominiaturen. Laughing

hehe, sprich, du wünschst dir in Zukunft zu allererst ne gute Lupe lachen

Pooferatze schrieb: eine Platystele jungermannoides. lachen

Wie kommt denn die zu ihren Namen??? Weil in Costa Rica junge Männer so klein sind??? lachen

Meine kleinste Orchidee sind eine

Zygostates alleniana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

und Pleurothallis arisculata, die ich sehr sehr liebe, diesen kleinen succulenten Knubbel (hat keine 8 mm die Blätter)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG


Leni

565 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 27.12.15 16:27

Pooferatze

avatar
Moderator
Leni schrieb:
Pooferatze schrieb: Angesichts fortschreitender Alterschwachsinnigsichtigkeit sind fast alle meiner Minis langsam Mikrominiaturen. Laughing

hehe, sprich, du wünschst dir in Zukunft zu allererst ne gute Lupe lachen


Schon lääängst geschehen. Seit meinem Geburtstag vor zwei Jahren bin ich Besitzer einer Ganzkopf Lupenbrille mit Klappvisier in 4 Stärken und zuschaltbarer Monokellupe. Man sieht mich seit dem kaum noch ohne. Zum Lesen ist sie auch ganz praktisch. lachen



Leni schrieb:
Meine kleinste Orchidee sind eine
Zygostates alleniana

Die ist echt klein, selbst für eine Zygostates alleniana... geht es ihr bei dir nicht so gut? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




Leni schrieb:
und Pleurothallis arisculata, die ich sehr sehr liebe, diesen kleinen succulenten Knubbel (hat keine 8 mm die Blätter)

Die ist sehr schnucklig. Kann ich verstehen, dass Du die liebst.

Ich mach morgen mal Fotos. Der Apparat ist z.Zt noch unterwegs.  Rolling Eyes


_________________
Viele Grüße

Eva

566 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 27.12.15 16:40

Leni

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:

Leni schrieb:
Meine kleinste Orchidee sind eine
Zygostates alleniana

Die ist echt klein, selbst für eine Zygostates alleniana... geht es ihr bei dir nicht so gut? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebste Eva
Ich kann nicht klagen, eventuell ist das ne mikrobe alleniana?? Wer weiß, die Antwort, obs ihr gut geht, kannst du auf dem Foto finden, allerdings brauchst du dazu wohl doch dein Klappvisier ? lachen
Ich werte es als Liebesbeweis der alleniana an mich lachen

LG

Leni

567 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 27.12.15 17:13

Pooferatze

avatar
Moderator
Leni schrieb:
Pooferatze schrieb:

Leni schrieb:
Meine kleinste Orchidee sind eine
Zygostates alleniana

Die ist echt klein, selbst für eine Zygostates alleniana... geht es ihr bei dir nicht so gut? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebste Eva
Ich kann nicht klagen, eventuell ist das ne mikrobe alleniana?? Wer weiß, die Antwort, obs ihr gut geht, kannst du auf dem Foto finden, allerdings brauchst du dazu wohl doch dein Klappvisier ? lachen
Ich werte es als Liebesbeweis der alleniana an mich lachen

LG

Leni

Geschätzter Leni,

es freut mich außerordentlich zu hören, dass Du nicht klagen kannst... aber das war gar nicht meine Frage.  llaachen  

Und bevor wir jetzt das original Thema gänzlich aus den Augen verlieren: hier in Ermangelung einer Kamera ein zugegebener Maßen beschissener Handyschnappschuss meiner Zygostates alleniana mit Euromünze zum Größenvergleich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Da hilft noch nicht mal 'ne Lupenbrille. Aber die Größe lässt sich noch erkennen.

Wie gesagt, morgen hoffentlich Besseres (rein Fototechnisch) und auch Kleineres (Orchideenmäßig).


_________________
Viele Grüße

Eva

568 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 27.12.15 17:37

Leni

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:
Leni schrieb:
Pooferatze schrieb:

Leni schrieb:
Meine kleinste Orchidee sind eine
Zygostates alleniana

Die ist echt klein, selbst für eine Zygostates alleniana... geht es ihr bei dir nicht so gut? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebste Eva
Ich kann nicht klagen, eventuell ist das ne mikrobe alleniana?? Wer weiß, die Antwort, obs ihr gut geht, kannst du auf dem Foto finden, allerdings brauchst du dazu wohl doch dein Klappvisier ? lachen
Ich werte es als Liebesbeweis der alleniana an mich lachen

LG

Leni

Geschätzter Leni,

es freut mich außerordentlich zu hören, dass Du nicht klagen kannst... aber das war gar nicht meine Frage.  llaachen  

Und bevor wir jetzt das original Thema gänzlich aus den Augen verlieren: hier in Ermangelung einer Kamera ein zugegebener Maßen beschissener Handyschnappschuss meiner Zygostates alleniana mit Euromünze zum Größenvergleich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Da hilft noch nicht mal 'ne Lupenbrille. Aber die Größe lässt sich noch erkennen.

Wie gesagt, morgen hoffentlich Besseres (rein Fototechnisch) und auch Kleineres (Orchideenmäßig).

Hallo Eva
Meinst du wirklich, dass wir hier mit der Zygostates bei dem Thema Miniaturorchideen falsch liegen????  lachen
Vllt ist es ja gar keine alleniana, sie wird es uns bald zeigen. Ich denke der zu sehende Blütentrieb braucht noch 2-4 Wochen, dann lässt sie die Hosen runter Wink

LG


Leni

569 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 27.12.15 17:45

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Mir würde es reichen, jeden Text ein mal zu lesen. zunge


_________________
herzliche Grüße
Matthias

570 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 27.12.15 17:49

Pooferatze

avatar
Moderator
Leni schrieb:

Hallo Eva
Meinst du wirklich, dass wir hier mit der Zygostates bei dem Thema Miniaturorchideen falsch liegen????  lachen


Nein, natürlich nicht. lachen  Nur im Interesse an der persönlichen Befindlichkeit.  Very Happy

Leni schrieb:
Ich denke der zu sehende Blütentrieb braucht noch 2-4 Wochen, dann lässt sie die Hosen runter Wink

Na, na - die Minaturen sind doch nun wirklich noch zu klein für einen Ü-18 Thread.
Aber nur mal so zwischen und: das hat sie für mich schon getan -  wahrscheinlich als Liebesbeweis   Cool  -  und das was ich zu sehen bekommen habe, war sehr alleniana-mäßig. sabber 2

Aber warten wir mal ab wie alleniana-typisch deine Zygostates blüht. Vielleicht ist es am Ende die sagenumwobene Zyostates pygmaeii?   lachen


Peregrinus schrieb:Mir würde es reichen, jeden Text ein mal zu lesen. zunge

Ach Matthias,

in meinem Alter und Zustand brauch ich die Wiederholung - sonst verliere ich den Bezug. Laughing

Aber auch dein berechtigter Wunsch sei mir Befehl. Very Happy


_________________
Viele Grüße

Eva

571 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 27.12.15 18:01

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Liebe Eva!
Dein Zustand ist mir unbekannt, leider. Ich hoffe, dass er erträglich ist, oder (falls nicht) sich wenigstens bald bessert. Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

572 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 27.12.15 18:26

Leni

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:Mir würde es reichen, jeden Text ein mal zu lesen. zunge
Hallo Matthias
Gehörst du zu den Menschen, die frei nach dem Motto, Wiederholungen langweilen, leben? Wink zunge zunge

LG


Leni

573 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 27.12.15 18:55

Pooferatze

avatar
Moderator
Peregrinus schrieb:Liebe Eva!
Dein Zustand ist mir unbekannt, leider. Ich hoffe, dass er erträglich ist, oder (falls nicht) sich wenigstens bald bessert. Wink

Danke der Genesungswünsche. Ich leide derzeit und einem ernstzunehmenden Fall von Morbus Urlaub var. Feiertagensis. Eine der häufigsten Begleiterscheinungen ist ein starkes Unausgelastet Sein.

Es ist aber noch kein hoffnungsloser weil chronischer Fall. Es gibt Heilungschancen vor allem im neuen Jahr. Cool

Etwaige Verhaltensauffälligkeiten bitte ich hiermit zu entschuldigen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Amen


_________________
Viele Grüße

Eva

574 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 28.12.15 12:17

Sabine62

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:
Peregrinus schrieb:Liebe Eva!
Dein Zustand ist mir unbekannt, leider. Ich hoffe, dass er erträglich ist, oder (falls nicht) sich wenigstens bald bessert. Wink

Danke der Genesungswünsche. Ich leide derzeit und einem ernstzunehmenden Fall von Morbus Urlaub var. Feiertagensis. Eine der häufigsten Begleiterscheinungen ist ein starkes Unausgelastet Sein.

Es ist aber noch kein hoffnungsloser weil chronischer Fall. Es gibt Heilungschancen vor allem im neuen Jahr. Cool

Etwaige Verhaltensauffälligkeiten bitte ich hiermit zu entschuldigen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Amen

Da mich zur Zeit eine ähnliche Krankheit befällt (zum Glück) möchte ich die Zeit nutzen und auch mal wieder etwas schreiben,den 2 meiner kleinen blühen wieder zum 1. eine toll duftendes Onc. Chiou Pin CT Yangtze

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und mein Onc. Twinkle ist zwar schon fast vorbei aber die Zeit.......

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

575 Re: Miniatur-Orchideen 2. Teil am 28.12.15 14:10

Wodka

avatar
Orchideenfreund
muß man auch mit einem Makro fotografieren: Pleurobotryum crepinianum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben  Nachricht [Seite 23 von 24]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten