Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Miniatur-Orchideen 2. Teil

+34
jolle
Rolf
Skyline
eleinen
Phips
emmily
sabinchen
weeand
KarMa
Ed
Wurzel
Sabine62
Karola
Franz
Usitana
Rudi
zwockel
Maria
Daz
Klaus1
Christian N
niemand
Fabi
Robert
Leni
maxima
rudiw
Pooferatze
Jutta
Peregrinus
LuteousForb
konrad
lillihihn
Eli1
38 verfasser

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16 ... 19 ... 24  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 15 von 24]

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund

Hallo Sabine, deine Pleurothallis finde ich klasse. Vor allem die Pleurothallis gert-hatschbachii, von der habe ich noch nie gehört. Ich habe bis jetzt auch nur eine einzige Pleurothallis, die duftet. Man erwartet das gar nicht bei dieser Gattung.

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund

Hallo Eva, die gert-hatschbachii habe ich von Kopf. Mitbestellt, weil ich den Namen witzig und den Habitus sehr hübsch fand. Mit Duft hätte ich auch nicht gerechnet.
Komme den einen Tag nach Feierabend in meine Veranda und war von dem Duft der ihr entströmte völlig fasziniert ... die Spurensuche hat mich vor diesem Pleuro stoppen lassen blume

ICH LIEBE DIESE PFLANZE lol! !!!

Jutta

Jutta
Orchideenfreund

Gratulation an alle, eure Minis sind immer wieder schön anzusehen ja1

eleinen

eleinen
Orchideenfreund

Eva, deine Masdevallien sind eine Wucht! ja1

konrad

konrad
Orchideenfreund

Wirklich schöne Pflanzen zeigt ihr hier.
Bei mir haben sich auch wieder einige Fotos angesammelt.

Ornithophora radicans,als Einzelpflanze gehört sie zu den Minis

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 0312

als Bubikopf schon fast nicht mehr

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 0113


Restrepia iris blüht auch als Jungpflanze regelmäßig,leider haben die Blätter etwas Knitterwuchs

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 0412


Specklinia lateritia blüht jetzt zum ersten Mal richtig,im letzten Jahr waren es nur 3-4 Blüten. Die Blüten sind nicht so groß,
halt eben Pleurothallis,haben aber eine tolle Farbe

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 0910

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 1010


Ceratochilus biglandulosus,eine tolle Pflanze für die Vitrine,wächst sehr langsam und blüht mit großen Blüten

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 1510


Barbosella cucullata ,mit den ersten Blüten

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 2111


Bulbophyllum macroleum


Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 2211


Pleurothallis pubescens

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 2411


Pleurothallis corniculata ?

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 0514


Stelis argentata

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 0612


Diplocaulobium tipula ,die Blüten halten nur einen Tag,aber die Pflanze hat in diesem Jahr schon 27 Blüten gebracht

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 0811

Maria

Maria
Orchideenfreund

Wau!  Kaum schaut man kurz nicht zu den Minis, schleudert ihr lauter die Minibrummer heraus. Wie soll man da sagen was da schöner ist. sabber 2

Gast

avatar
Gast

Mann oh Mann, die sind einfach alle super toll! ja1 ja1 ja1 ja1

Wunderschöne Mini-Orchis habt ihr da alle zusammen !

weeand

weeand
Admin

Pooferatze schrieb:

Hallo André,

ja, die Pflanze ist ungefähr so groß wie Masdevallia decumana. Aber die Masd. prodigiosa schiebt ihre Bts eindeutig nach unten, ähnlich wie die meisten Dracula, das ist anders als bei der Masd. decumana.

Hier ein Foto von meiner Masd. decumana von diesem Jahr. Da kann man ganz gut erkennen, das sie die Blüte eher waagerecht rausschiebt und nicht wie die prodigiosa nach unten.

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 Masdev13

Danke, die könnte auch mal in meine Sammlung passen. Sehr schön. ja1
Das stimmt. Meine decumana hat jetzt zwei Blüten. Waagerecht. Very Happy Und deshalb braucht Sie auch was mehr Platz um sich herum Smile


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

weeand

weeand
Admin

Wow, Sabine und Konrad, die sind doch einfach toll. Sehr schön wachsende Pflanzen und tolle Blüten!


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund

Hallo Konrad,

bei dir blüht es ja aus allen Kopplöchern. Genau das richtige für die langsam trüber werdenden Tage. sunny

Ich kann da grade nur mit einer Platystele sp. mithalten.... Laughing  Es könnte eventuell eine Platystele vetulus sein. Aber wer kann das ohne Elektronenmikroskop schon genau sagen. Auf jeden Fall ist sie noch nicht einmal halb so groß wie Platystele umbellata, die Blätter messen maximal 1,5 cm.

Platystele sp.

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 Platys19

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 Platys21

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 Platys17

Hm - wenn ich mir so die Vergrößerungen anschaue, könnte ich die abgeblühten Bts auch mal wieder abschneiden. Sieht richtig ungepflegt aus, die Kleine.

weeand

weeand
Admin

Fast blüht bei mir M. hirtzii.

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 Masd_h10

Und dann...... fält mir den ganzen Topf herunter. Die ganze Pflanze aus dem Topf! Crying or Very sad
Es war meine Absicht sie im Frühjahr auf zu blocken. Das hab Ich jetzt gleich gemacht. Hoffentlich hält sie durch. Sad


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

konrad

konrad
Orchideenfreund

Pooferatze schrieb:


Hm - wenn ich mir so die Vergrößerungen anschaue, könnte ich die abgeblühten Bts auch mal wieder abschneiden. Sieht richtig ungepflegt aus, die Kleine.


Eva,
Du bist ja noch unglaublich jung,aber bei älteren Jungs,mit dadderigen Fingern,wird das schon zum Problem   staun

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund

konrad schrieb:
Pooferatze schrieb:


Hm - wenn ich mir so die Vergrößerungen anschaue, könnte ich die abgeblühten Bts auch mal wieder abschneiden. Sieht richtig ungepflegt aus, die Kleine.


Eva,
Du bist ja noch unglaublich jung,aber bei älteren Jungs,mit dadderigen Fingern,wird das schon zum Problem   staun

Ach was, Konrad - das vibiriert dann so schön..... llaachen

Daz

Daz
Orchideenfreund

Sehr schön! Alle!  Very Happy

@Konrad
Ceratochilus biglandulosus geht mit etwas Aufmerksamkeit auch gut auf der Fensterbank. Ich hatte mehrere Jahre einen zuletzt ziemlich "großen" und verzweigten über nassem Seramis aufgebunden an einem Gitter hängen. Eines Tages kam ein fieses Bakterium vorbei und die Blätter fielen wie Mikados, aber bis dahin fand ich die Art eher problemlos.

Maria

Maria
Orchideenfreund

Schöne Pflanzen zeigt ihr wieder! Die Platystele sp. finde ich besonders süß, die kleine hatte ich noch nie gesehen.
Meine Platystele umbellata bastelt gerade an ihrer ersten Blüte, ich bin schon so gespannt.

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund

Andre ... ach das wird schon!!! Selbst mir als Aufbinde-Neuling ist noch keine Pflanze kaputt gegangen Very Happy .

Konrad ... deine Pflanzen sind super! Welch ein Blütensegen!!! Der Knaller ist dein Bubikopf ja1 ja1 ja1 ... sehr, sehr schön!!!!

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund

Hallo Andre,

da es ja eine kräftige Pflanze ist, würde ich mir nicht so viel Sorgen machen. Ich habe auch schon oft aus Ungeduld eine frischgekaufte oder knospige Pflanzen gleich aufgebunden. Bei Pflanzen die in Sphagnum getopft waren habe ich einfach das ganze komplett aus dem Topf genommen, das lockere Moos, wo noch keine Wurzeln durchgewachsen waren vorsichtig abgemacht und den Rest des Wurzelballen so belassen. Das Ganze habe ich dann"aufgetopft". (aufgebunden + getopft = aufgetopft Very Happy ). Später, wenn sich die Pflanze etabliert hat, zupfe ich das viele Moos vorsichtig mit einer Pinzette weg, so dass nur noch ganz wenig oder je nach Pflanze auch gar nichts übrig bleibt. Auf Dauer ist zuviel Sphagnum als Unterlage nicht gut.

Die meisten Pflanzen haben das gut mitgemacht.

Ich drück dir die Daumen, dass die Blüten durchhalten.

weeand

weeand
Admin

Wurzel schrieb:Andre ... ach das wird schon!!! Selbst mir als Aufbinde-Neuling ist noch keine Pflanze kaputt gegangen Very Happy .
Danke Sabine. Biß jetz ist alles gut. Wir werden es erleben. Cool


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

weeand

weeand
Admin

Pooferatze schrieb:Hallo Andre,

da es ja eine kräftige Pflanze ist, würde ich mir nicht so viel Sorgen machen. Ich habe auch schon oft aus Ungeduld eine frischgekaufte oder knospige Pflanzen gleich aufgebunden. Bei Pflanzen die in Sphagnum getopft waren habe ich einfach das ganze komplett aus dem Topf genommen, das lockere Moos, wo noch keine Wurzeln durchgewachsen waren vorsichtig abgemacht und den Rest des Wurzelballen so belassen. Das Ganze habe ich dann"aufgetopft". (aufgebunden + getopft = aufgetopft  Very Happy ). Später, wenn sich die Pflanze etabliert hat, zupfe ich das viele Moos vorsichtig mit einer Pinzette weg, so dass nur noch ganz wenig oder je nach Pflanze auch gar nichts übrig bleibt. Auf Dauer ist zuviel Sphagnum als Unterlage nicht gut.

Die meisten Pflanzen haben das gut mitgemacht.

Ich drück dir die Daumen, dass die Blüten durchhalten.

Hallo Eva,
Ich denke Du hast recht. Biß jetz ist alles gut.
Danke auch das Du beschreibst was Du mit dem Sphagnum machst. Ich sah wie beim Soph. coccinea das Moos das wächsen der Würzel hinderte. Habe deshalb das Sphagnum weggenommen. Jetzt wächsen die wieder. Für mich war das schon spannend weil Ich nicht wüßte wie die Pflanze reagieren wurde. Ich habe das jetzt auch mit mehrere Pflanzen gemacht wobei das Moos völlig mit Algen überdeckt war. Danke für die Bestätigung meiner Verdacht.

(aufgebunden + getopft = aufgetopft  Very Happy ) mmmmmmm..... mein Deutsch ist doch nicht so gut wie hoffte......  Very Happy  Very Happy  Crying or Very sad

Nächste Woche kann Ich wieder üben. Dan gehts in die Ferien vor ein paar Tage nach Hessen (Ringgau-Datterode).
Auf der Heimweg geh Ich mal an Röhlke vorbei  Wink


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund

Hallo Andre,

dein Deutsch ist super. Das Wort "aufgetopft" ist eine Erfindung von mir, deshalb die Erklärung. Laughing

Was das Moos angeht, Sphagnum ist durch seine Struktur und Inhatsstoffe am Anfang nicht schlecht für die Wurzelbildung und den Erhalt der Feuchtigkeit. Mit der Zeit aber fällt es zuammen und verrottet, wie alle organischen Materialien. Dabei bekommen die Orchideenwurzeln dann zu wenig Luft und sterben ab. Zusätzlich hängt es noch on der Pflanze ab.Z.B. mögen es viele Bulbophllum feucht, aber sie mögen überhaupt kein Moos an ihren Wurzeln und wachsen auch nicht rein. Bei vielen Pleurothalidae habe ich ähnliches beobachtet.
Bei Sophronitis ist das eine andere Sache, die mögen schon in Richtung Moos wachsen, aber das bezieht sich auf lebendiges Moos. Verrottendes und veralgtes Sphagnum mag keine Orchidee. Deswegen müsste man theoretisch jedes Jahr das alte Sphagnum entfernen und neues unterbinden (oder warten bis sich lebendes Moos gebildet hat).

Wenn Du in deiner Vitrine sowieso schon eine hohe LF hast, dann kannst Du getrost die dicken Sphagnumpolster weglassen.

Viel Spaß in Hessen und bei Röllke

weeand

weeand
Admin

Pooferatze schrieb:Hallo Andre,

dein Deutsch ist super. Das Wort "aufgetopft" ist eine Erfindung von mir, deshalb die Erklärung. Laughing

Was das Moos angeht, Sphagnum ist durch seine Struktur und Inhatsstoffe am Anfang nicht schlecht für die Wurzelbildung und den Erhalt der Feuchtigkeit. Mit der Zeit aber fällt es zuammen und verrottet, wie alle organischen Materialien. Dabei bekommen die Orchideenwurzeln dann zu wenig Luft und sterben ab. Zusätzlich hängt es noch on der Pflanze ab.Z.B. mögen es viele Bulbophllum feucht, aber sie mögen überhaupt kein Moos an ihren Wurzeln und wachsen auch nicht rein. Bei vielen Pleurothalidae habe ich ähnliches beobachtet.
Bei Sophronitis ist das eine andere Sache, die mögen schon in Richtung Moos wachsen, aber das bezieht sich auf lebendiges Moos. Verrottendes und veralgtes Sphagnum mag keine Orchidee. Deswegen müsste man theoretisch jedes Jahr das alte Sphagnum entfernen und neues unterbinden (oder warten bis sich lebendes Moos gebildet hat).

Wenn Du in deiner Vitrine sowieso schon eine hohe LF hast, dann kannst Du getrost die dicken Sphagnumpolster weglassen.

Viel Spaß in Hessen und bei Röllke

Ach soo... Versteh jetzt Laughing bin mir nicht immer sicher, deshalb... Wink

Danke für deine augezeichnete und ausfürliche Erklärung. Super. Hab wieder etwass dazu gelernt. Ich werde Morgen meine Pflanze noch einmal etwas besser betrachten. Vieleicht muss noch was mehr Moos wegnemen. Trifft das auch auf der Gattung Restrepia zu?

Und die Feriën ...... Wird schon schief gehen. Hoffentlich kein herbst


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund

Hallo André,

meiner Erfahrung nach gilt das auch für Restrepia. Ich gehe immer mehr dazu über, die Pflanzen ohne Sphagnum aufzubinden, da die LF in meinen Vitrinen hoch genug ist. Manchmal benutze ich kurzes lebendige Moss, was sich aber auch nach einiger Zeit von selbst ansiedelt.

Das lebendige Moos kann man z.B. hier beim Den. cuthbersonii ganz gut erkennen:

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 Dendro14

Maria

Maria
Orchideenfreund

Eva die Den. cuthbersonii mit den lebendigen Moos ist toll. Ich habe auch ein paar seit heuer und bin schon gespannt wie sie sich bis nächstes Jahr entwickeln. Die kräftigste ist sogar ganz nackt auf Kork.

Bei mir blüht auch wieder etwas kleines.  Den Blütentrieb hätte ich fast übersehen, denn außer die Spitze sieht er aus wie ein vertrockneter Ast.
Leider findet man kaum Bilder mit denen man gut vergleichen kann. Sie hat momentan zwei Blütentriebe mit Knospen und es kommen glaube ich noch welche.


Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 22193836166_87ed02e8d1_c

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 21597175044_91d00bd4fa_c

Miniatur-Orchideen 2. Teil - Seite 15 22031866680_c140ba7ce6_c

Scaphosepalum martineae

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator

Klasse Fotos dieses ziemlich bizarren Blümchens, Maria. ja1
Dendrobium cuthbersonii gefällt mir schon lange, Eva. Das lebende Moos bei Deinem auf der Unterlage macht ein sehr natürliches Aussehen.
Aber da wage ich mich nicht dran, habe ja auch keine Vitrine und die Art soll heikel sein.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Eli1

Eli1
Admin

Sehr schön Maria !


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Nach oben  Nachricht [Seite 15 von 24]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16 ... 19 ... 24  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten