Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Moororchideen

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Moororchideen am 17.06.14 22:47

manne

avatar
Orchideenfreund
pogonia

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Moororchideen am 18.06.14 13:24

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
das ist ja der Wahnsinn....

In welchem Zeitrahmen haben sich denn diese Pflanzen entwickelt? In meinem Moorbeet blühen mal gerade 5 Pflanzen...

Gruß
Uwe

3 Re: Moororchideen am 18.06.14 14:11

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
ja1 

Ein toller Anblick.


_________________
Viele Grüße

Eva

4 Re: Moororchideen am 18.06.14 17:50

Claus

avatar
Orchideenfreund
Pogonia vermehrt sich vegetativ über Ausläufer. Das geht relativ schnell, nach wenigen Jahren sieht es so aus wie bei Manne.

5 Re: Moororchideen am 18.06.14 21:20

manne

avatar
Orchideenfreund
viel gemacht habe ich direkt nicht. allerdings habe ich ein intaktes sphagnummoor
geschaffen. darin habe ich vor glaube 12 jahren ein paar pogonia versenkt.
was man jetzt sieht, sind ja nur die blühenden. es blühen aber immer nur um die 20 %.

hier noch eine moorart.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6 Re: Moororchideen am 18.06.14 22:05

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
20% sind auch schon ziemlich beeindruckend.  ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

7 Re: Moororchideen am 20.06.14 21:23

manne

avatar
Orchideenfreund
ausschnitt vom hochmoor. hinten rechts die pogonia.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

8 Re: Moororchideen am 20.06.14 22:46

Friedl

avatar
Orchideenfreund
Hallo Manne,
Ist das im Vordergrund eine Iris ensata und wenn ja, welche? Ich bin ein großer Irisfan.
Liebe Grüße
Friedl

9 Re: Moororchideen am 21.06.14 20:06

manne

avatar
Orchideenfreund
Friedl schrieb:Hallo Manne,
Ist das im Vordergrund eine Iris ensata und wenn ja, welche? Ich bin ein großer Irisfan.
Liebe Grüße
Friedl

müßte es sein. zumindest hat der verkäufer dies behauptet.

10 Re: Moororchideen am 26.06.14 20:46

manne

avatar
Orchideenfreund
e. sabiene

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

11 Re: Moororchideen am 27.06.14 10:18

Eli1

avatar
Admin
Wunderschöne Moobilder ! ja1 ja1 


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

12 Re: Moororchideen am 24.07.14 16:18

Sannchen-Pannchen

avatar
Orchideenfreund
Also das finde ich ja spannend! Ein Moor gebaut? Wie macht man das? Ich finde die Idee faszinierend, funktionierende Habitate anzulegen, besonders Moore üben einen starken Reiz aus. Wie schaffst du es denn, dass es an den Stellen immer feucht bleibt?

13 Re: Moororchideen am 24.07.14 16:40

Claus

avatar
Orchideenfreund
Sannchen-Pannchen schrieb:Also das finde ich ja spannend! Ein Moor gebaut? Wie macht man das? Ich finde die Idee faszinierend, funktionierende Habitate anzulegen, besonders Moore üben einen starken Reiz aus. Wie schaffst du es denn, dass es an den Stellen immer feucht bleibt?

Ein Minihochmoor kannst du dir aus einem im Baumarkt käuflichen Mörtelkübel herstellen, der hat so ca. 65 Liter Volumen. Da bohrst du ca. 10-15 cm unterhalb der Oberkante ringsum Löcher von so etwa 10 mm, damit überschüssiges Wasser abfließen kann und die Pflanzen nicht ertrinken.

Dann stellst du umgekehrt Jogurtbecher oder Blumentöpfe hinein, die am Boden ein paar Löcher haben, dies sind die Wasserspeicher für trockene Perioden. Gefüllt wird das Ganze dann bis zur Oberkante mit einem Gemisch aus 50% Hochmoortorf (nicht diesen schon völlig schwarzen Baumarkt-Torf), der gut durchfeuchtet ist und 50% grobem Quarzkies (kalkfrei). Den Kübel stellst du an ein sonniges Plätzchen, kannst ihn aber auch im Rasen eingraben.

Gefüllt wird mit Regenwasser oder Umkehrosmosewasser, bis Wasser aus den Löchern abläuft.

In dieses Minimoor kannst du z.B. Karnivoren setzen wie Sonnentau oder Venusfliegenfalle. Oder auch Orchideen, die diesen niedrigen pH-Wert brauchen, wie Pogonia, Dactylorhiza sphagnicola, Calopogon tuberosus, einige Spiranthes-Arten oder die amerikanischen Platanthera.

Falls du auch Orchideen pflanzen willst, die zwar die Feuchte des Moors brauchen, aber kalkliebend sind, dann setzt du die oberen 15 cm so zusammen: ganz oben 5 cm Torf + Quarzkies, darunter 10 cm Gemisch aus Torf, Quarzkiese und Kalk- oder Dolomitsplitt. Das mögen z.B. die meisten Dactylorhiza, Epipactis palustris, Gymnadenia conopsea, Orchis palustris, wiederum einige Spiranthes und Platanthera.

14 Re: Moororchideen am 24.07.14 19:53

manne

avatar
Orchideenfreund
Sannchen-Pannchen schrieb:Also das finde ich ja spannend! Ein Moor gebaut? Wie macht man das? Ich finde die Idee faszinierend, funktionierende Habitate anzulegen, besonders Moore üben einen starken Reiz aus. Wie schaffst du es denn, dass es an den Stellen immer feucht bleibt?

wenn du dir mal was dazu anlesen möchtest, gibt es hier nicht ganz billig:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

an sich kübel oder mit folie. man baut quasi einen teich und den füllt man dann mit torf.
bei mir habe ich die dachrinne von einem nebengebäude dort eingeleitet.
aus einem tiefer gelegegenen versumpfungsmoor ist durch das shagnumwachstum ein
hochmoor geworden. sphagnum auf zu treiben ist nicht so schwierig.



Zuletzt von manne am 24.07.14 20:00 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

15 Re: Moororchideen am 24.07.14 19:58

Eli1

avatar
Admin
Hallo Moorbeetfans
Ich habe mir vor etlichen Jahren einen kleinen Teich eingegraben und diesen wie Claus beschreibt, gefüllt. Ich nahm damals nur ungedüngte Weißtorfziegel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

16 Re: Moororchideen am 25.07.14 12:04

Robert

avatar
Orchideenfreund
Bin auch schon länger an überlegen mir ein Moor Beet anzulegen. Habe mich auch schon viel umgesehen. Und da ist mir auch das Buch von Herr Maier empfohlen worden. Ich habe mir das Buch auch bestellt und ich muss sagen es ist sehr gut.

Sannchen-Pannchen wenn du dich für so ein Buch interessierst, dann würde ich jetzt nicht mehr das Buch nehmen sondern das Buch mit den Titel "Blühende Mini-Moore für Garten, Terrasse und Balkon".
Dieses Buch stammt auch von Erich Maier. Es sagt zwar das wäre Teil 2, aber ich habe festgestellt, es ist eine überarbeitete Version. Denn man findet alles vom 1. Buch wieder und er hat es ergänzt.
Er geht jetzt mehr auf Mini-Moore und Moore mit Balkonkästen bez. schwimmende Moorinseln ein. Welche Pflanzen in welches Moor gehören und deren Pflege.
Wenn du Onkel Google fragst nach "Erich Maier Münster" findest du seine Homepage.
Die Bücher konnte ich im Buchhandel nicht bekommen. Aber auf bestimmte Plattformen wurden sie zu horrenden Preisen angeboten. Einer verlangte sogar 90€ dafür.
Die Bücher kannst du direkt bei Herr Maier bestellen. Dort waren die sogar am billigsten gewesen. Für beide Bücher habe ich sogar einen Sonderpreis bekommen.


http://spellmeier.no-ip.org

17 Re: Moororchideen am 29.07.14 14:35

Micha

avatar
Orchideenfreund
Ich finde das auch sehr toll.  ja1 

Aber ich habe da eine Frage: gibt es auch Moororchideen die warme Haltung verlangen und sehr klein bleiben?
Ich würde so eine nämlich gern in mein Orchidarium setzen...

http://michas-orchideen.blogspot.fr/

18 Re: Moororchideen am 03.06.16 21:58

Uhu

avatar
Orchideenfreund
bessere Bilder hab ich leider nicht hinbekommen,

eine unscheinbare Art von den Kalkflachmooren; aus eigener Nachzucht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liparis loeselii

19 Re: Moororchideen am 04.06.16 8:00

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Trotz unscheinbarem Äußeren sehr erfreuliche Fotos. Die Art ist so selten, dass sie kaum jemand schon gesehen hat.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

20 Re: Moororchideen am 04.06.16 20:23

manne

avatar
Orchideenfreund
ja, diese art ist sehr selten und schwierig in der kultur.

21 Moororchidee am 04.06.16 22:20

laetitia

avatar
Orchideenfreund
die Art heißt übrigens Liparis loeselii und wächst bei uns in Oberschwaben
Sie will aber draußen sein und Schnee und Eis im Winter haben.
Gruß
Laetitia

22 Re: Moororchideen am 05.06.16 17:12

Uhu

avatar
Orchideenfreund
In Hessen ist die Art seit über 100 J. ausgestorben.

Bei mir steht sie im unbeheizten Gewächshaus in einer PFlanzenwanne. Bei schärferem Frost decke ich die Pflanzen mit sterodur-Platten ab. Der Topf hat immer nasse Füße. Auspflanzen ins Sumpfbeet traue ich mich nicht, da es auch bei den Topfpflanzen jedes Jahr Abgänge gibt. Im Laufe des Sommers macht mir überwucherndes Lebermoos oft zu schaffen.

23 Re: Moororchideen am 20.06.16 20:49

manne

avatar
Orchideenfreund
ja, die pogonia blühen wieder.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

24 Re: Moororchideen am 21.06.16 20:03

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Wunderschön Manne ja1 ja1 ja1 !!! Man kommt direkt auf Ideen Laughing

25 Re: Moororchideen am 27.06.16 20:57

manne

avatar
Orchideenfreund
Wurzel schrieb:Wunderschön Manne ja1 ja1 ja1 !!! Man kommt direkt auf Ideen Laughing

die kultur ist denkbar einfach. in das sphagnum stecken und fertig.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten