Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya granulosa

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 5]

1 Cattleya granulosa am 05.08.12 8:50

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
bot. Name: Cattleya granulosa

Gattung: Cattleya, Untergattung Falcata

Synonyme: Epi. granulosa.

Erstbeschreiber / Jahr: Lindl. / 1842.

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Nordostbrasilien.

Wuchsform: hauptsächlich epiphytisch, bifoliat.

Temperaturbereich: temperiert bis warm.

Ruhezeit: nach Ausreifen der Bulbe ausgeprägte Ruhe, dabei im Winter nicht unter12°C halten.

Lichtbedarf: hell, jedoch vor greller Mittagssonne geschützt.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: um 60% bis 80% rel. LF, viel Frischluft.

Wasserbedarf: während des Wachstums gut wässern, danach, besonders in der lichtarmen Jahreszeit reduziert, die Bulben sollten jedoch nicht zu sehr schrumpfen.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: Umtopfen im zeitigen Frühjahr, Substrat auf mittelgrober Kiefernrindebasis. Die Wurzeln lieben viel Luft, daher sehr grobes Substrat.

Kulturform: Im Topf mit guter Drainage und grobem Substrat.

Besonderheiten: Schmale lange Bulben die bis max. 50 cm werden können. Lippe dreilappig, Vorderteil der Lippe mit granulatförmigen Höckern, daher Ableitung des Namens.

Bemerkungen: Nicht zu große Töpfe verwenden, umpflanzen alle 2 bis max. 3 Jahre, Vermehrung über Rückbulben gut geeignet, bei zu niedriger LF gerne Befall mit Schild oder Schmierläusen. Temperaturabsenkung zur Nacht gefällt ihr.

Schwierigkeitsgrad: mittel.

Hauptblütezeit: Sommer.

Platzbedarf: mittel bis hoch.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.bordercollie.ranch.de

Rolf


Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

endlich ist die erste meiner drei Cattleya granulosa aufgeblüht (Erstblüher). Wie ich finde, hat sie eine sehr schöne olivbraune Farbe. Da mich Farbe und Punktierung der Tepalen an eine Kröte erinnern, gab ich ihr den Klonnamen "Sapo Pardo" (portugiesisch = Braune Kröte).

Freundliche Grüße
Rolf


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3 Re: Cattleya granulosa am 16.07.13 13:11

sabinchen


Orchideenfreund
braune Kröte passt!!! Ich mag diese Farbe sehr. Der Kontrast zur Lippe ist dann sehr krass. Darauf stehe ich.Wink  
Für eine Erstblüherin sind das zwei makellose schöne Blüten.ja1 

4 Re: Cattleya granulosa am 16.07.13 13:52

werner b


Moderator
schöne granuli auf der Lippe. schöne braune Kröte.
es geht doch nichts über eine schöne Bifoliate !


_________________
beste Grüße, Werner

5 Re: Cattleya granulosa am 29.05.14 16:31

Gitti


Orchideenfreund
Die Blütezeit der Cattleya granulosa ist wieder da und die erste ist auch schon auf.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

viele Grüße
Gitti

6 Re: Cattleya granulosa am 29.05.14 16:46

Klaus1


Orchideenfreund
Sehrschön Gitti  ja1 ja1 ja1 ,


meine braucht noch ein paar Wochen,
wenn sie überhaupt blühen will.









Gruß Klaus

7 Re: Cattleya granulosa am 29.05.14 17:06

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Gitti, hallo Klaus,

Gitti, deine scheinen frühreif zu sein. Die von Dir erhaltene schiebt genau wie bei Klaus grade die BS hervor. Bin schon ganz gespannt.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

8 Re: Cattleya granulosa am 29.05.14 17:55

Gitti


Orchideenfreund
Ja, mir ist auch schon aufgefallen, dass bei mir, in den neuen Häusern, alles etwas früher blüht. Denen geht's wahrscheinlich zu gut. :-)))))

viele Grüße
Gitti

9 Re: Cattleya granulosa am 01.06.14 22:06

Peregrinus


Globalmoderator
Sehr schön!  ja1 


_________________
herzliche Grüße
Matthias

10 Cattleya granulosa am 02.07.14 11:16

laetitia


Orchideenfreund
hallo, bei mir blüht zum ersten Mal eine Cattleya granulosa, ich bin von der Form und Farbe beeindruckt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Laetitia

11 Re: Cattleya granulosa am 02.07.14 11:23

emmily


Orchideenfreund
Toll Laetitia!!  ja1 ja1 ja1 

Denke mal meine zwei brauchen noch mind. 1 Jahr, dann
sind die auch so weit!!
Ich finde den Kontrast von der Lippe zu den Sepalen und
Petalen so wunderschön!!

12 Re: Cattleya granulosa am 02.07.14 11:49

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Sehr schön Laetitia, guter Kulturerfolg!!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

13 Re: Cattleya granulosa am 02.07.14 14:19

Klaus1


Orchideenfreund
Hallo Laetitia,

eine wunderschöne granulosa.  ja1 ja1 ja1 



Meine hat zwar eine Blütenscheide gemacht,
aber Knospen sehe ich leider noch keine.




Gruß Klaus

14 Re: Cattleya granulosa am 02.07.14 19:51

Peregrinus


Globalmoderator
Bin schwer beeindruckt, Laetitia. Wie lange hast Du sie denn schon und wie groß ist die Pflanze?

Beeindruckt bin ich i. Ü. auch von Deinem Namen.  Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

15 Cattleya granulosa am 06.07.14 22:42

laetitia


Orchideenfreund
um Deine Fragen zu beantworten, die Pflanze habe ich seit 3 Jahren als JP erhalten, der blühende Neutrieb ist ca. 40 cm hoch (10 cm höher als der vom Vorjahr). Bis jetzt war ich skeptisch, ob ich der Kultur einer Bifoliaten gerecht werden kann, aber im Gegenteil, ich finde sie viel einfacher, weil sie m.E. unempfindlicher sind (gegenüber Läuser oder Pilzen). Ich habe sie allerdings in einem sehr groben Substrat aus Indonesien, was auch nach 4 Jahren tadellos ist und nicht verrotet.
Mein Vorname ist echt, ich hatte immer davon geträumt, eine noch unbekannte Orchidee zu entdecken, welcher ich meinen Namen geben könnte, ja latein bleibt latein.
Gute Nacht, bei uns tobt das Gewitter, endlich mal wieder Regen in der Tonne
Laetitia

16 Re: Cattleya granulosa am 18.07.14 18:49

werner b


Moderator
ein Erstblüte
ich war ja schon ganz zappelig, als ich bemerkt habe, dass sie blühen wird,
mein weiß ja nie, was man da kauft, wenn sie nicht blüht
dann wurden die Knospen größer, und noch größer, und noooooch größer,
wahre Monsterknospen
und endlich ist sie geploppt, sehr große Blüten und klassisch olivgrün,
ich bin zufrieden cheers 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Zuletzt von werner b am 18.07.14 23:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_________________
beste Grüße, Werner

17 Re: Cattleya granulosa am 18.07.14 19:08

Peregrinus


Globalmoderator
Da würde ich mich auch freuen, Werner.  Very Happy 
Bis jetzt habe ich mich an diese Art noch nicht getraut. Sie soll ja groß und ausladend werden. Stimmt das?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

18 Re: Cattleya granulosa am 19.07.14 12:54

sabinchen


Orchideenfreund
Gratuliere Werner, die ist doch klasse.
Meine hat zwar eine Blütenscheide gemacht, aber die Blüten sin ausgeblieben.

19 Re: Cattleya granulosa am 19.07.14 14:18

Gitti


Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:Da würde ich mich auch freuen, Werner.  Very Happy 
Bis jetzt habe ich mich an diese Art noch nicht getraut. Sie soll ja groß und ausladend werden. Stimmt das?

Hallo Matthias,

groß ja - ausladend weniger... ;-)

viele Grüße
Gitti

20 Cattleya granulosa am 30.08.14 8:20

Rolf


Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

nachdem ich letztes Jahr eine Form von C. granulosa mit braunen Blüten zeigte, dieses Jahr nun eine Form mit gelblichgrünen Blüten. Die Pflanze ist sehr groß mit sehr dünnen Bulben (ca. 75 cm hoch):


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Freundliche Grüße
Rolf

21 Cattleya granulosa am 30.08.14 12:24

Cattleya


Orchideenfreund
Sie ist wieder einmal wunderschön, Rolf! ja1 ja1 ja1


Viele Grüsse


Jeanette

22 Re: Cattleya granulosa am 30.08.14 18:20

Klaus1


Orchideenfreund
Hallo Rolf,

die sind beide sehr schön, die grünen Blüten genauso
wie die braunen Blüten vom letzten Jahr.

ja1 ja1 ja1




Gruß Klaus

23 Re: Cattleya granulosa am 06.02.15 22:24

CAREX


Orchideenfreund
Hallo liebe Orchideenfreunde,

anbei ein Bild meiner Cattleya granulosa aus dem Jahr 2013. Die Blütenfarbe ist schön gelb-grün.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Herzliche Grüsse

Otmar

24 Re: Cattleya granulosa am 06.02.15 22:31

CAREX


Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

im Vergleich zum vorigen Bild aus dem Jahre 2013 nun die selbe blühende C. granulosa, wie sie im Sommer 2014 geblüht hat.
Die Cattleya war in den späten Nachmittags- und Abendstunden auf der Fensterbank der starken Junisonne ausgesetzt. Die Raumtemperatur war nie höher als 25° C.
Die Petalen und Sepalen haben sich durch das starke Sonnenlicht rötlich verfärbt (Sonnenbrand ?). Dennoch gabe es keine "Verbrennungen" auf den Blüten bzw. Blättern.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Herzliche Grüsse

Otmar

25 Re: Cattleya granulosa am 07.02.15 15:27

Daz


Orchideenfreund
Kein Sonnenbrand, aber die richtige Portion Licht, um die Blüte zur vollen Entfaltung ihrer Farbe zu bringen. Die Intensität der Blütenfarbe ist bei sehr vielen Orchideen vom Lichtangebot abhängig.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 5]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten