Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cuitlauzina pendula

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 3]

26 Cuitlauzina pendula am 11.04.14 7:51

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo Peregrinus,

sie hängt ab Oktober im Gewächshaus völlig trocken bekommt nur durch den Nebler Luftfeuchtigkeit mit, der sprüht jeden Morgen und Abend eine halbe Stunde. Wasser bekommt die Pflanze erst dann wenn dir Rispen mindestens 20cm lang sind.

LG
Dieter

27 Re: Cuitlauzina pendula am 11.04.14 10:42

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter,

meine Anerkennung für Deine erfolgreiche Kultur.

Den Anblick einer kräftigen, blühenden Cuitlauziana pendula ist unvergeßlich.
Ich hatte Ende der 80er Jahre eine Pflanze, die ich leider abgeben mußte, da ich ihr die nötigen Kulturbedingungen nicht mehr bieten konnte. Seitdem ich eine neue Sammlung aufbaue, stand Cuitlauzina pendula ganz oben auf meiner Wunschliste. Sie wurde aber früher offensichtlich häufiger gehalten und auch gehandelt.

Nun habe ich endlich eine Pflanze bekommen. Der Neutrieb ist einige cm lang und daraus ragt der Rest eines Blütenstieles, die Pflanze muß also kurz vorher geblüht haben.
Da es sich um einen Import handelt, war die Pflanze z.Z. des Kaufes wurzelnackt.

Wann setzt bei Dir die Bildung neuer Wurzeln ein und füllen sich die Bulben nach der Trockenperiode wieder auf und werden prall ?


Gruß
Christian

28 Re: Cuitlauzina pendula am 11.04.14 10:49

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter,

ich war eben auf der älteren Seite und stelle meine Fragen hier noch einmal, denn C. pendula gehört besser unter Oncidiinae als unter Sonstige.

Wann setzt bei Dir die Bildung neuer Wurzeln ein und füllen sich die Bulben nach der Trockenperiode wieder auf und werden prall ?

Gruß
Christian

29 Cuitlauzina pendula am 11.04.14 15:59

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christian,
sobald die Pflanze wieder ordentlich Wasser bekommt bilden sich neue Wurzeln und im laufe des Sommers werden die Bulben wieder prall das müssen sie auch damit wieder kräftige NT kommen, dann kann es sein das aus einem NT schon mal 2 Rispen kommen.

LG
Dieter

30 Cuitlauzina pendula am 25.04.15 9:42

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen
auch meine Cuitlauzina pendula v. alba öffnet nun ihre Blüten es ist immer wieder schön.

LG
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

31 Re: Cuitlauzina pendula am 25.04.15 10:34

Friedl

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter,
Das ist wirklich ein zauberhafter Anblick. Duftet sie?  ja1 ja1 ja1

Liebe Grüße
Friedl

32 Re: Cuitlauzina pendula am 25.04.15 17:23

Jill

avatar
Orchideenfreund
Traumhaft schön, Dieter! Danke fürs Zeigen.

Liebe Grüße, Jill

33 Re: Cuitlauzina pendula am 25.04.15 17:50

mom01

avatar
Orchideenfreund
Welche schöne Blüten! Vielen Dank für die Bilder und herzlichen Glückwunsch, Dieter ja1

34 Re: Cuitlauzina pendula am 13.06.15 9:31

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde

meine Cuitlauzina pendula (syn. Odontoglossum citrosmum, Odm. pendulum) blüht nun schon seit fast zwei Wochen - nach einer langen Ruhe- und Trockenzeit im Winter. Diese Art ist endemisch für Mexiko und wächst dort in Eichen-/Kiefernwäldern in Höhenlagen zwischen ca. 1500 und über 2000 m.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Rolf

35 Re: Cuitlauzina pendula am 14.06.15 14:46

Christian N

avatar
Orchideenfreund
eine wunderschöne Blütenrispe !

meine Pflanze hatte Anfang Juni noch immer keinen Blütentrieb aus dem Neutrieb gemacht, obwohl sie eine blühfähige Größe hat und die Bulben infolge einer mehrmonatigen Ruhepause deutlich geschrumpft waren.
Ich habe daraufhin wieder mit dem Wässern begonnen, denn die Pflanze ist erst seit einem Jahr bei mir (ein südamerikanischer Import) und da gehe ich lieber kein Risiko ein.
Bemerkenswert finde ich, daß die Bulben 2 Tage nach dem Tauchen schon wieder prall waren.
Das deckt sich mit meinen früheren Beobachtungen, ist aber immer wieder beeindruckend.

Gruß
Christian

36 Cuitlauzina pendula am 14.06.15 15:43

diehey

avatar
Orchideenfreund
Bemerkenswert finde ich, daß die Bulben 2 Tage nach dem Tauchen schon wieder prall waren.
Das deckt sich mit meinen früheren Beobachtungen, ist aber immer wieder beeindruckend.

Ich auch, denn bei mir dauert es viel länger bis die Bulben wieder prall werden und das jedes Jahr.
Da staune ich aber!

LG
Dieter

37 Cuitlauzina pendula am 12.07.15 15:02

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
ich hatte mich schon damit abgefunden das sie im diesem Jahr nicht blüht. Überraschung Gestern hat sie ihre Blüten geöffnet es ist zwar nur ein Rispe mit wenig Blüten aber besser nur ein paar als überhaupt keine Blüten.

LG
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

38 Re: Cuitlauzina pendula am 12.07.15 21:36

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Hat sie im letzten Jaht nicht geblüht, Dieter?
Im Gegensatz zu den Blüten von 2013 sind die diesjährigen blasser und drei Monate im Verzug. Nicht, dass das den Verdienst schmälert, man tut ja immer sein Bestes, aber hast Du eine Erklärung dafür?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

39 Re: Cuitlauzina pendula am 13.07.15 7:23

Pooferatze

avatar
Moderator
Oder ist das die alba Form, von der Du geschrieben hast, dass Du sie auch noch hast?


_________________
Viele Grüße

Eva

40 Cuitlauzina pendula am 13.07.15 8:12

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo Peregrinus,
ich habe keine Erklärung dafür das sie in diesem Jahr so spät blüht, 2013 hat sie im April geblüht und war Champion und Gold-Medaille auf unserer Ausstellung. Im letztem Jahr hat sie auch geblüht noch mit 3 Rispen.
Hallo Pooferatze,
es ist nicht die alba Form die hat doch schon im April geblüht.

LG
Dieter

41 Re: Cuitlauzina pendula am 13.07.15 18:20

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Dieter,

als aus dem Neutrieb meiner Pflanze im Juni noch immer kein Blütentrieb erschien, habe ich wieder mit dem Wässern begonnen. Ich wollte die Ruhepause nicht über Gebühr ausdehnen, um die Pflanze zu schonen.
Wahrscheinlich hätte ich Deine Nerven haben sollen und weiter pokern, vielleicht hätte sie dann auch geblüht.
Der Neutrieb wächst aber auch sehr zögerlich.
Fazit: vielleicht liegt es in diesem Jahr am Wetter, daß C. pendula so spät blüht.


Gruß
Christian

42 Cuitlauzina pendula am 13.07.15 19:24

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christian,
der Neutrieb bei meiner Pflanze die jetzt Blüt war auch viel größer als ich es gewohnt bin aus früheren Jahren deshalb hat sie auch schon lange Wasser bekommen.
Auf eine frühere Frage von Dir ob sich die Bulben wieder füllen und prall werden kann ich nur sagen das werden sie nicht, der NT macht die neuen Wurzeln und da muss man darauf achten das dieser wenn der BT 4-5cm lang ist das Substrat wieder feucht gehalten wird damit es schöne dicke Bulben werden denn aus diesen neuen Bulben soll ja im nächsten Jahr der NT mit den BT kommen wenn man Glück hat kann dann aus einer Bulbe 2-3 NT kommen.

LG
Dieter

43 Re: Cuitlauzina pendula am 01.05.16 11:33

werner b

avatar
Moderator
ich habe die schneeweiße Cuitauzina pendula

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
beste Grüße, Werner

44 Cuitlauzina pendula am 01.05.16 14:34

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo werner,
ich habe auch die alba Form, wird aber in diesem Jahr nicht blühen sehe bis jetzt noch keine BT.
Wie man auf dem Bild sehen kann sind die Bulben auch sehr geschrumpft, wie ist es bei Dir füllen sich die Bulben wieder oder geht die ganze Kraft in den Neutrieb!

LG
Dieter

45 Re: Cuitlauzina pendula am 01.05.16 17:18

werner b

avatar
Moderator
Die Bulben füllen sich wieder.
Mit meiner letzten Pflanze hatte ich nicht solche Erfolge. Als ich mir vor drei Jahren diese gekauft habe, habe ich darauf geachtet, dass sie gut und fest verwurzelt ist.
Ich hatte mit meiner alten Pflanze die Erfahrung gemacht, dass sie nach Teilung und Umsetzen nicht gut wurzelt.


_________________
beste Grüße, Werner

46 Re: Cuitlauzina pendula am 01.05.16 22:15

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Werner
Klasse gemacht, Glückwunsch. ja1 ja1 ja1 ja1
Dat isn Leckerli, was mir noch fehlt Smile



LG



Leni

47 Re: Cuitlauzina pendula am 02.05.16 7:17

werner b

avatar
Moderator
im Winter 2014/2015 habe ich sie ganz trocken gehalten und sie hat nicht geblüht

im Winter 2015/2016 hat sie schon etwas Wasser abbekommen, ab Dezember hat man gesehen, dass ein Neurieb kommt, und etwa ab Februar, dass aus dem kleinen Neutrieb der Blütentrieb rauskommt


_________________
beste Grüße, Werner

48 Re: Cuitlauzina pendula am 04.06.16 23:22

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

dieses Jahr hat es geklappt, 2 Rispen mit insges. 20 Blüten und ein wunderschöner Duft, der das GWH erfüllt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Christian

49 Re: Cuitlauzina pendula am 04.06.16 23:39

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christian
Echt toll gemacht. ja1 ja1 ja1
Sehe ich Recht, du hast sie aufgebunden waagerecht auf einer Rindenunterlage?

LG

Leni

@Dieter, deine sind einfach ein Traum ja1 ja1 ja1

50 Re: Cuitlauzina pendula am 04.06.16 23:48

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Leni,

die Pflanze befindet sich mit Rindensubstrat in einem flachen Drahtgitterkorb, dessen Bodenfläche mit einer Kokosmatte ausgelegt ist.
Diese Kulturform hat sich bei mir für Cattleyen, Laelien, Oncidien u.a. seit Jahren bewährt.


Gruß
Christian

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 3]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten