Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Color-Break-Virus ?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Color-Break-Virus ? am 06.04.14 19:11

Klaus1

avatar
Orchideenfreund
Liebe Orchideenfreunde,

auf den Blüten meiner Cattleya lueddemanniana
zeigten sich vor ein paar Jahren einige
kleine Farbflecke die von Jahr zu Jahr
stärker wurden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sieht sehr nach Virus aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

An der Pflanze selbst kann man keinerlei Erkrankung feststellen,
sie wächst gut und blüht auch jedes Jahr.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wer hat Erfahrung mit solchen Farbveränderungen auf den Blüten?

Viele Grüße Klaus

2 Re: Color-Break-Virus ? am 06.04.14 19:21

max4orchids

avatar
Orchideenfreund
Hallo Klaus,

als Laie würde ich nicht auf einen Virus tippen - für mich sieht das mehr danach aus als ob die Blüte leicht pelorisch ist, denn das Muster in den Petalen erinnert doch mit seiner Venenbildung an das der Lippe. Dazu passt auch, dass es sich nur in den Petalen zeigt, nicht aber in den Sepalen. Und dass sich die Blütenfarbe im Laufe der Jahre ändert bzw. von JP zur adulten Pflanze intensiviert, das scheint mir auch ganz normal zu sein.

Hübsch ist sie ja so oder so, aber trotzdem wünsche ich Dir natürlich, dass es etwas anderes ist und jedenfalls nicht ein Virus!

3 Re: Color-Break-Virus ? am 06.04.14 19:27

Friedl

avatar
Orchideenfreund
Hallo Klaus,
Ich habe kürzlich eine Cattleya mit leichtem Color-Break-Virus entsorgt. Die Pflanze fiel mir bereits beim Kauf vor einem Jahr auf, weil sie trotz vieler Bulben nur einen schwächlichen Neutrieb hatte und ein Bulbe der Länge nach "aufgeplatzt" war. Der nächste Austrieb war noch schwächlicher. Ansonsten hatte sie keine Anzeichen, außer bei der nächsten Blüte.
Wie Du an den Fotos sieht, sind die Aufhellungen unregelmäßig und nicht so regelmäßig wie bei Dir.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich nehme an, dass Du keinen Virus hast, jedenfalls wenn ich das mit meiner Cattleya vergleiche. Könnte ein Nährstoffmangel die Ursache sein?
Liebe Grüße
Friedl

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten