Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium thyrsiflorum

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Nach unten  Nachricht [Seite 7 von 7]

151 thyrsi wächst nicht am 14.04.17 15:59

juebie

avatar
Orchideenfreund
Danke für die fixe Antwort.
Ich zweifle nicht an Deiner Prognose - hatte Ähnliches schon vermutet.
Das ist der schwierige Spagat zwischen erwünschtem kleinen Gefäß und "richtig viel Saft" im Wachstum. Im Körbchen ist das noch schwieriger.
Muß ich wohl demnächst mal umtopfen.
Bitte noch eine Frage betr. Blaukorn. Irgendwo schriebst Du von "Blaukornmilch". Wieviel schmeißt Du denn da rein? Gilt das gleiche Rezept wie bei Cymbidien:
"ein Händchen voll auf eine 10L Gießkanne" und das so alle 3 Wochen in der Vegetationsphase?
Danke für Deine Antwortmühe und Grüße
Jürgen

152 Re: Dendrobium thyrsiflorum am 14.04.17 17:12

Muralis

avatar
Orchideenfreund
Bei mir ist es dann eher ein Kinderhändchen voll auf eine etwas größere Gießkanne bzw. in den adäquaten Tauchkübel (der für den Topf meines thyrsi schon recht großen Durchmesser haben muss), dafür dann während der Vegetationsphase wesentlich öfter. Es ist erstaunlich, was kräftige orchideen (etwa L. purpurata) von dem zeug aushalten. Sie werden eigentlich behandelt wie Kübelpflanzen.

Was ich noch sagen wollte: Für den Blüherfolg dürfte eine markante Ruhezeit halt schon recht essentiell sein.

Meine thyrsi blüht jetzt übrigens gerade ab, durch die 2-Phasen-Blüte kam ich auf eine Gesamtblühzeit von guten 2 Wochen.

VG Wolfgang

153 Re: Dendrobium thyrsiflorum am 14.04.17 18:07

juebie

avatar
Orchideenfreund
Dankeschön - gute Tips - die helfen weiter!

154 Re: Dendrobium thyrsiflorum am 30.09.17 12:21

Muralis

avatar
Orchideenfreund
So sieht meine thyrsiflorum jetzt nach dem Reinstellen aus - wieder gut 1m Durchmesser. Es sind heuer nicht allzuviele große NT gekommen, in dem eh schon recht großen Plastiktopf hätten auch NT einfach keinen Platz mehr, irgendwo herauszukommen. Vom Gewicht bin ich bei der Pflanze beim Tauchen nach 2 Knie-OP einfach schon am Limit.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich werde sie bis zur nächsten Blüte jetzt einfach noch so lassen, dann wird es unweigerlich zum Teilen (oder Wegwerfen) kommen müssen, das erforderliche Umpflanzen in einen größeren Topf ist einfach nicht mehr drinnen (es wäre dann auch schon mit einem entsprechend großen Tauchgefäß ziemlich schwierig...).

VG Wolfgang

155 Re: Dendrobium thyrsiflorum am 30.09.17 12:29

Eli1

avatar
Admin
Eine tolle Schaupfanze , aber schon sehr mühsam wie du schreibst.
Werfen wäre traurig, bei einer Teilung hättest du sicher Abnehmer

http://www.orchideen-wien.at

156 Re: Dendrobium thyrsiflorum am 30.09.17 15:59

juebie

avatar
Orchideenfreund
Au weia - was für ein Gerät!!!
Hast Du bei der Größe Deiner Pflanzen vermutlich 2000m² Pflegefläche?
Mit meiner thyrsiflorum bin ich am Ende dieser Vegetationsperiode wieder nicht zufrieden.
Es hat zwar 80cm lange Triebe gegeben, die richtig "fett" sind, aaaaber - die Blätter haben sich wieder nicht geöffnet.
Ich bin vermutlich kein thyrsiflorum-Mann.
LG Jürgen

157 Re: Dendrobium thyrsiflorum am 05.11.18 16:22

juebie

avatar
Orchideenfreund
Jetzt wird mein D. thyrsiflorum komisch (siehe meine vorgehenden Beiträge):
ich hab's seit 12/2014 und es hat bis jetzt noch nicht geblüht. Nun entdeckte ich heute (im November !!) einen ersten Blütenzapfen.
Kann es an dem stressig heißen Sommer liegen? Sicher ist dadurch trotz des beständigen Gießens auch eine Trockenzeit zustande gekommen.
Und das arme Pflänzchen ist aus dem Rhythmus geraten?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

158 Re: Dendrobium thyrsiflorum am 05.11.18 19:51

Christian N

avatar
Orchideenfreund
immerhin scheint das ein Blütenstand und kein Kindel zu werden.

Interessant wird die Entwicklung der Blüte in der dunkelsten Zeit des Jahres!

Halte uns bitte auf dem Laufenden.


Gruß
Christian

159 Re: Dendrobium thyrsiflorum Gestern um 13:34

juebie

avatar
Orchideenfreund
Altes chinesisches Sprichwort:
"thyrsiflorum-Blüten im Dezember sind besser, als keine im Frühjahr" - oder so ähnlich.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

160 Re: Dendrobium thyrsiflorum Gestern um 13:45

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
ja1


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

161 Re: Dendrobium thyrsiflorum Gestern um 14:48

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Klasse! Wie lange noch bis zu den Blütenbildern?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

162 Re: Dendrobium thyrsiflorum Gestern um 15:40

juebie

avatar
Orchideenfreund
Zum 1.Advent werden sie wohl ankommen?? Würde jedenfalls passen.

Nach oben  Nachricht [Seite 7 von 7]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten