Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Coelogyne usitana

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1Coelogyne usitana Empty Coelogyne usitana am 06.03.13 22:16

Gast

avatar
Gast
Für mich mit eine der schönsten, wegen ihrer intressanten Farbkombiantion. Im Gegensatz zu vielen anderen Coelogynen wird die usitana
temperiert kultiviert. Das Substrat sollte nicht völlig austrocknen und sie möchte keine direkte Sonne. Der Blütentrieb wird ausgebildet, wenn der Neutrieb ausgereift ist.
Bei guter Pflege bildet sie an einem Blütetrieb immer wieder neue Blüten aus. Ein Blütentreib kann so über einen langen Zeitraum leicht 40 cm lang werden. Deshalb ist hängende Kultur zu empfehlen.

Coelogyne usitana Coelog10

2Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 07.03.13 12:18

werner b

werner b
Orchideenfreund
ich mag die auch ganz besonders, ist wirklich ein hervorzuhebendes Schmuckstück unter den meist hellfärbigen Coelogynen:

meine macht allerdings den Blütentrieb gelich mit mit dem sich entwickelnden Neutrieb. Der Treib und die Bulben reifen aus, während sich die erste Blüte entwickelt.
Der Blütentrieb kann auch über ein Jahr lang neue Blüten bringen und wird dann so 60 - 80 cm lang

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 07.03.13 19:33

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Ganz wunderschön, diese Farbkombination! Wenn ich mir den Blütentrieb anschaue, ist das auch nichts fürs Zimmer. Oder kann man den auch hoch binden?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

4Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 07.03.13 21:20

Gast

avatar
Gast
Peregrinus schrieb:Ganz wunderschön, diese Farbkombination! Wenn ich mir den Blütentrieb anschaue, ist das auch nichts fürs Zimmer.

Wiso nicht? Meine hängt im Wohnzimmer am Fenster in einer Ampel. Klappt wunderbar.

5Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 08.03.13 5:19

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Werner H schrieb:
Wiso nicht? Meine hängt im Wohnzimmer am Fenster in einer Ampel. Klappt wunderbar.
Solange keine anderen Pflanzen drunter stehen, geht das wohl. Sonst verschwindet der bald meterlange Trieb mit Blüte doch wohl zwischen den Töpfen auf der Fensterbank. Cool


_________________
herzliche Grüße
Matthias

6Coelogyne usitana Empty Coelogyne usitana am 09.03.13 22:37

Waldi

Waldi
Orchideenfreund
Als ich meine gekauft hatte, war der bereits vorhandene Blütentrieb auch hochgebunden. Man hatte aus Bindedraht eine kleine Schlaufe geformt und diese am Holzstab fixiert. In der Schlaufe war der Blütentrieb.
Als er länger wurde, hab ich die Schlaufe am Holzstab einfach nach oben geschoben.

Leider hat meine diesen Winter nicht wirklich gut bzw. lange geblüht. Auch eine Coelogyne kann man zu viel gießen. verlegen

7Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 02.08.15 15:50

Machu Picchu

Machu Picchu
Orchideenfreund
Meine Coel. usitana habe ich auf der BSU-Ausstellung 2014 von Holm gekauft. Sie blühte damals kurz mit einer Blüte.
Im November vergangenen Jahres zeigte sich dann ein Neutrieb mit dem zugehörigen Blütentrieb. Am 25. Februar 2015 öffnete sich die erste Blüte, die genauso geruchlos war wie die vorherige und alle folgenden. Seither hat sich die Pflanze als wahrer Revolverblüher entpuppt; inzwischen folgten der ersten Blüte 11 weitere (je nach Wetter in kürzeren oder längeren Abständen) und ein Ende ist noch nicht abzusehen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das folgende Bild zeigt die Blütennarben am Blütenstiel:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

8Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 02.08.15 17:11

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Hans,

da kann ich dich gut verstehen, bei solch einer langen Blütezeit und immer wieder neuen Blüten kommt Freude auf.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

9Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 04.04.17 18:56

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Eine kleine, anderthalbtriebig vor sechs Monaten hier angekommene Pflanze blüht schon aus dem zweiten, etwas größeren Trieb. Das ist mal wieder ein unerwarteter Erfolg. cheers
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
herzliche Grüße
Matthias

10Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 04.04.17 20:14

KarMa

KarMa
Orchideenfreund
Gratulation Matthias. Eine besonders prächtige Blüte dieser Coelogyne. ja1

11Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 05.04.17 8:56

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
Na das ist doch ein Grund zur Freude   ja1 ja1 ja1

12Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 01.07.18 20:24

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
nachdem im vergangenen Jahr die kurz nach Erwerb gebildete Infloreszenz nicht erfolgreich blühte, hat es in diesem Jahr geklappt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Pflanze steht im temperierten GWH halbschattig, in der Nähe der Heizung und im toten Winkel des oszillierenden Ventilators, der mit einem UV-Nebler kombiniert ist.


Gruß
Christian

13Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 01.07.18 23:01

weeand

weeand
Admin
Glückwünsche Christian,

Dass sind sehr schöne Blüten. Und eine gut kultivierte Pflanze. ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

14Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 01.07.18 23:02

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Christian
ja1 ja1 ja1


LG


Leni

15Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 02.07.18 4:43

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Das sieht prima aus, Christian. ja1
Da könnte sich meine mal 'ne Scheibe von abschneiden.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

16Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 02.07.18 8:33

maxima

maxima
Orchideenfreund
Hallo Christian,
tolle Pflanze deine Coelogyne usitana und sooo schöne Blüten ja1 ja1 foto

17Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 02.07.18 9:33

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Danke für Eure wohlwollende Kommentare,

C. usitana scheint eine sichere Blüherin zu sein, ganz im Gegensatz zu meinen külen Coelogynen.

Gruß
Christian

18Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 12.07.18 22:22

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Inzwischen hat sich eine weitere Blüte geöffnet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Pro Infloreszenz soll diese Art bis zu 20 Blüten hervorbringen, aber eigentlich nacheinander.


Gruß
Christian

19Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 13.07.18 7:03

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Schöne Blüten ja1 ja1


Liebe Grüße

Will

20Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 19.08.19 11:40

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Es ist wieder soweit.

Von 3 Blütentrieben hat sich die erste Blüte geöffnet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Diese Art stammt von den Philippinen (Mindanao u. Ost-Luzon) und wachsen epiphytisch und lithophytisch in einer Höhe um 800 m ü.d.M. Dort beginnt die Blüte schon im Mai und Juni und dauert wegen der aufeinanderfolgenden Blüten sehr lange an.

Die Angaben zu Kultur reichen von heiss - warm bis warm - temperiert. Die Art ist ganzjährig feucht und ohne direkte Sonne zu kultivieren. Sie macht keine Ruhepause.

Bei mir wächst sie im temperierten GWH in der Nähe der Heizung.



Gruß
Christian

21Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 19.08.19 12:37

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
WOW !! Was für eine absolute Hammerpflanze !!!


Ganz liebe Grüße !
Ilona

22Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 19.08.19 15:23

Phips

Phips
Orchideenfreund
Christian, wunderschön, ich mag sie sehr. ja1

23Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 20.08.19 14:34

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Danke für Euer Interesse,


das Fotografieren dieser Blüte ist eine wahre Herausforderung!
Dunkler als in deren Lippenschlund kann es in der Hölle auch nicht sein.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Deshalb habe ich noch ein paar Aufnahmen gemacht.
Um Einzelheiten der Lippe zu zeigen, habe ich die Fotos etwas aufgehellt.
In Wirklichkeit ist die Lippe fast schwarz.



Gruß
Christian

24Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 20.08.19 19:53

Nona

Nona
Orchideenfreund
TOLL

ja1 ja1 ja1

die Nona

25Coelogyne usitana Empty Re: Coelogyne usitana am 20.08.19 20:49

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Wunderbar Christian, die dunkle Lippe ist faszinierend I love you ja1 ja1 ja1

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten