Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Paphiopedilum henryanum

5 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Paphiopedilum henryanum Empty Paphiopedilum henryanum 03.08.12 10:14

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
Paph. henryanum ist in Yunnan (China) in Höhen von 1000 - 1200 m zu finden. Vorkommen aus Nord Vietnam sind ebenfalls bestätigt worden.

Manchmal werden diese Pflanzen auch als Paph. dollii angeboten, dieser Name ist aber lediglich ein Synonym. Ein und dieselbe Pflanze sind zeitgleich beschrieben worden, der Name Paph. henryanum ist als erstes veröffentlicht worden und damit der gültige Name.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


weitere Pflanzen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2Paphiopedilum henryanum Empty Mein henry 10.08.12 22:39

Gast

avatar
Gast
Ich liebe diesen kleinen Kerl!

Paphiopedilum henryanum 6088383746_5996f8f896_z

Paphiopedilum henryanum 6087837415_0e4b5c9bae_z

Paphiopedilum henryanum 6098947961_74dc3f3045_z

Gast

avatar
Gast
Guten Abend zusammen,

wie kultiviert Ihr henryanum? Meine steht temperiert, unter Bedingungen, die für insigne, spicerianum, villosum, charlesworthii usw. passen, und tritt auf der Stelle. Im Frühjahr zwei Neutriebe, die längst groß genug sind, keine Blüten. Kann es sein, dass die Pflanze wärmer stehen sollte?

Danke & LG,
Stefan

Gast

avatar
Gast
Hallo Stephan,

wie groß ist die Blattspanne , wieviele Trieben ?

Gast

avatar
Gast
Hallo Kumamoto,

drei Triebe, davon zwei ausgewachsen, fünf Blätter pro Fächer, die Blätter sind bis zu ca. 20 cm lang.

Die beiden großen Triebe sind von 2011, der kleine aus diesem Jahr.

LG,
Stefan

Gast

avatar
Gast
20 cm lang , könnte blühen , trocken halten ( 2 Wo einmal Wasser geben )

Gast

avatar
Gast
Im September stand das Fenster nachts gekippt, da waren die Nachttemperaturen nicht mehr weit über 10°C, und Wasser gab es nur alle zehn Tage. Bei insigne, gratrixianum, coccineum, charlesworthii, tranlienianum, spicerianum reicht das, die blühen alle.

Sie wachsen allerdings auch besser, die Blattfächer sind gleichmäßiger entwickelt. Könnte es sein, dass henryanum im Sommer wärmer stehen sollte?

Danke & LG,
Stefan

Gast

avatar
Gast
Sommer ist Ruhezeit

evelyn

evelyn
Orchideenfreund
Paph. henryanum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

erfreut uns dieses Jahr mit 2 Blüten.

10Paphiopedilum henryanum Empty Re: Paphiopedilum henryanum 10.10.15 17:36

Muralis

Muralis
Orchideenfreund
Mein P. henryanum blüht nun erstmalig. Die Kultur ist das erste Jahr perfekt verlaufen, hervorragendes Wachstum, langer kräftiger Stängel und eine Knospe wie aus dem Ei gepellt haben diese Blüte ergeben. Substrat und Kulturverlauf scheinen zu passen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

VG Wolfgang

11Paphiopedilum henryanum Empty Re: Paphiopedilum henryanum 10.10.15 19:24

mom01

mom01
Orchideenfreund
Die ist ja wunderschön, Wolfgang!!!
Herzlichen Glückwunsch, Deine Kultur passt ja1

12Paphiopedilum henryanum Empty Re: Paphiopedilum henryanum 10.10.15 19:26

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Feiner Schuh, Wolfgang. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

13Paphiopedilum henryanum Empty Re: Paphiopedilum henryanum 10.10.15 20:52

Muralis

Muralis
Orchideenfreund
Mir kommt die Farbzusammenstellung ja, ehrlich gesagt, etwas gewagt vor. Aber nachdem die Natur immer recht hat - und es ist ja eine Naturform - wird es schon passen so Wink

P. purpuratum hat sich auch schon geöffnet inzwischen und als nächstes kommen dann wardii, charlesworthii, helenae. Später dann noch fairrieanum und villosum.

VG Wolfgang

14Paphiopedilum henryanum Empty Re: Paphiopedilum henryanum 22.09.20 15:34

Muralis

Muralis
Orchideenfreund
Drei Jahre hat es jetzt gedauert, bis sich meine Pflanze nach dem hitzebedingten Oktober-Lockdown in meinem Wintergarten wieder so weit erholt hat, dass es heuer wieder für eine Blüte, wenn auch nicht ganz so ebenmäßig wie die vorangegangenen, gereicht hat. Ich freu mich trotzdem!

Sie hat als eine der ganz wenigen Pflanzen überlebt, mit ihm auch das damals gerade neu erworbene gratrixianum, das damals eben mit 2 riesigen wundervollen Blüten erblüht war. Die kämpft heute noch, ist jetzt aber überm Berg und sollte nächstes Jahr blühen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

15Paphiopedilum henryanum Empty Re: Paphiopedilum henryanum 22.09.20 19:16

Gast

avatar
Gast
Hallo Wolfgang,
das ist nach so langer Zeit doch wirklich ein schöner Kulturerfolg, und die Blüte ist doch auch sehr ansprechend geworden. ja1 ja1

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten