Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Giessen

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Giessen am Sa 11 Jan - 19:55

Gast


Gast
Was sind denn die Vor-und Nachteile ob man mit der Gießkanne gießt oder ins Wasser taucht?
Woran liegt es dass manche meiner Orchideen viele Luftwurzeln haben und andere keine?
Ich habe erst 9 Pflanzen.
Danke!
Leopold

2 Re: Giessen am Sa 11 Jan - 20:57

Friedl

avatar
Orchideenfreund
Hallo Leopold,
Ich habe meine Orchideen (ziemlich viele) wie du auf der Fensterbank. Sie stehen auf Fensterbankkisten mit Gittern. Normalerweise gieße ich nur.
Das Wasser kann dann durch die Gitter in die Fensterbankkisten ablaufen und sorgt so für Luftfeuchtigkeit. Der Vorteil des Gießens ist, dass man gerade im Winter die Pflanzen nicht so leicht übergießt. Denn in der dunklen Jahreszeit vertragen sie nicht so viel Feuchtigkeit. Außerdem werden durch das Tauchen leichter Krankheiten übertragen. Wenn die Pflanzen im Frühling oder Sommer einmal sehr trocken werden, tauche ich auch mal. Falls du Vandas im Glas hast, dann solltest du sie auch im Winter regelmäßig tauchen. - Es gibt aber auch Orchideenfreunde, die das Tauchen bevorzugen.
Zu den Luftwurzeln:
Es gibt Orchideen, die praktisch keine Luftwurzeln machen, zum Beispiel Frauenschuhpflanzen. Andere neigen dazu, besonders wenn der Topf etwas klein wird, zum Beispiel Phalaenopsis oder Cattleya. Prinzipiell sind Luftwurzeln ein gutes Zeichen. Doch auch ohne Luftwurzeln, wenn die Pflanze gesunde Wurzeln in den Topf treibt, geht es ihr gut. Wichtig ist, dass sie gesunde Wurzeln hat, ob im oder über dem Topf.
Was hast du denn für Orchideenarten? 
Ich hoffe, ich habe deine Fragen einigermaßen beantwortet.
Liebe Grüße
Friedl                  gießen

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten