Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Lemboglossum rossii jetzt Rhynchostele rossii

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

Angi

Angi
Globalmoderator
Christian N schrieb:Hallo Leni,

Deine Blüte ist perfekt.
Ich habe mir nur erlaubt, Dich dezent darauf hinzuweisen, daß Du das Foto beim Einstellen verkleinern mußt, wenn Du die ganze Blüte zeigen willst.

Gruß
Christian

Ich finde, dass sie schon ganz drauf ist (im Hintergrund sind ja auch die Blätter zu sehen). Die rechte Petale hat sich - meiner Ansicht nach - nach hinten gebogen.

@Leni
Superschön ja1


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Hallo Angi,

Du hast recht, ich habe gerade das Bild auf dem Pc aufgerufen und da war es ganz drauf.
Bei meinem Tablet und auch auf dem Handy ist der rechte Rand abgeschnitten, wenn ich auf Grafik anzeigen gehe, habe ich es wieder voll drauf.
An der Bildschirmauflösung meines Tablets oder Handys kann es eigentlich nicht liegen, oder?


Gruß
Christian

Machu Picchu

Machu Picchu
Orchideenfreund
Auf jeden Fall eine tolle Blüte, Leni! ja1 ja1

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

Leni

Leni
Orchideenfreund
Christian N schrieb:Hallo Angi,

Du hast recht, ich habe gerade das Bild auf dem Pc aufgerufen und da war es ganz drauf.
Bei meinem Tablet und auch auf dem Handy ist der rechte Rand abgeschnitten, wenn ich auf Grafik anzeigen gehe, habe ich es wieder voll drauf.
An der Bildschirmauflösung meines Tablets oder Handys kann es eigentlich nicht liegen, oder?


Gruß
Christian
Hallo Christian
Ich kanns dir nicht sagen. Ich schicke die Bilder, nachdem ich sie mir in der Vorschau angeschaut habe und alles Okay war, ab Smile


LG



Leni

Leni

Leni
Orchideenfreund
So hat sich noch ein bischen gestreckt Smile
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



LG




Leni

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Jetzt ist sie wirklich perfekt!


Gruß
Christian

niemand

niemand
Orchideenfreund
eine schöne Art
sie war in den 70iger ansich sehr verbreitet ,leider sieht man sie heute kaum noch
vobei es die variätet Majus gab ...mit doppelter blütengrösse
und ja ..sie eignet sich sehr für kreuzungen
ich hatte Lem .madrense damit gekreuzt ....eine sehr erfolgreiche kreuzung
das Lem .madrense blüht nur sehr selten ,wärend die hybride zweimal im jahr geblüht hat
die hybride war vom originalen madrense kaum zu unterscheiden .....ich vermute dass da einige meiner pflanzen heute als "originales madrense " unterwegs sind

der einzige unterschied ist : die bulben vom madrense sind länglich ...die meiner hybride sind
wie die vom rossii ...also leicht eiförmig

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten