Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

cypripedium tibeticum

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 cypripedium tibeticum am 30.12.13 15:11

Gast


Gast
hallo orchideenfreunde
ich habe mir vor 2 jahren mal einen cypri. tibeticum gekauft
leider hat er nicht mal 1 jahr überlebt.
hatte anfangs topfkultur,denn ich wollte ihn im kommenden
frühjahr auspflanzen.kann mir jemand bei den kulturbeding-
ungen einen hinweis geben?
denn ich möchte mir mal wieder einen kaufen,wenn sich die
gelegenheit bietet. schon wegen der dunkeln roten farbe.
danke im vorraus
gruss felix
allen einen guten rutsch ins neue jahr.

2 Re: cypripedium tibeticum am 30.12.13 19:46

manne

avatar
Orchideenfreund
felix schrieb:hallo orchideenfreunde
ich habe mir vor 2 jahren mal einen cypri. tibeticum gekauft
leider hat er nicht mal 1 jahr überlebt.
hatte anfangs topfkultur,denn ich wollte ihn im kommenden
frühjahr auspflanzen.kann mir jemand bei den kulturbeding-
ungen einen hinweis geben?
denn ich möchte mir mal wieder einen kaufen,wenn sich die
gelegenheit bietet. schon wegen der dunkeln roten farbe.
danke im vorraus
gruss felix
allen einen guten rutsch ins neue jahr.


diese art kann man gut in gartenerde aus dem gemüsebeet kultivieren.
man sollte mit molybdän und ein wenig natrium aufdüngen.
gute drainage nicht vergessen,

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3 Re: cypripedium tibeticum am 02.01.14 20:56

Gast


Gast
..... und meinem gebe ich im Winter ein Dach, (sehr goßer Untersetzer) als Schutz gegen die Nässe.

Boden: Kies mit Kalklehm, eigentlich eher wenig Humus. Gute Drainage

Bernd

4 Re: cypripedium tibeticum am 03.01.14 17:06

manne

avatar
Orchideenfreund
Es gibt auch Herkünfte welche in reinem Travertinsplit wachsen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten