Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Bulbophyllum (Cirrhopetalum) rothschildianum

+14
BrigitteB
weeand
Orchilonii
schmucktime
Leni
Peregrinus
Pooferatze
musa
Purpurateiro
KarMa
jolly
sabinchen
Rolf
Christian N
18 verfasser

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 3]

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Sehr schön, Achim. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Christian N

Christian N
Moderator
Sehr schöne Blüte!
Und offensichtlich geschickt kultiviert, damit sie nicht so viel Platz braucht.

Gruß
Christian

Christian N

Christian N
Moderator
Hallo Orchideenfreunde,

endlich kann ich einen Blüherfolg vermelden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich habe seit über einem Jahr meine Cirrhopetalen im GWH über die Heizung dicht unters Dach gehängt.
Vorher habe ich die Rindenblockkulturen nochmals dick mit Sphagnum umwickelt, nachdem Rolf schrieb,
daß er seine Pflanzen in reinem Sphagnum hält.

Die Pflanzen haben seitdem ein tolles Wachstum hingelegt und der erste Blüherfolg zeigt sich nun.


Gruß
Christian

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Gratulation, Christian ! 

Ein wunderschöner Blüherfolg !!   Da hat sich das warten doch gelohnt !!


Ganz liebe Grüße !
Ilona

weeand

weeand
Admin
Besonders schöne Blüten Christian. Gratuliere zum Erfolg. Gut gemacht! ja1 ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Schöne Grüße, André.

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund
Glückwunsch, das sind sehr schöne Blüten! ja1

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Christian
Wunderbar ist das Bulbo gerworden Smile ja1 ja1 ja1



LG



Leni

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Sehr schön! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Christian N

Christian N
Moderator
Dank für Euer Interesse.


Gruß
Christian

plantsman

plantsman
Orchideenfreund
Moin,

es wäre, denke ich, eine gute Idee, diesen Thread mit [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] zusammenzulegen. Beide behandeln die gleiche Art.

https://www.plantsmans-pflanzenseite.de/

Christian N

Christian N
Moderator
Wurde zusammen geführt.



Gruß
Christian

Christian N

Christian N
Moderator
Meine Pflanze blüht wieder.

Leider sind die Blütenstände nicht alle gleichzeitig geöffnet.
Daß die ersten Blüten schon welk sind, liegt wohl an zu trockener Luft im Wintergarten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wegen des kletternden Wuchses ist diese Art sehr sperrig. Das verleitet dazu, sie zu früh zu teilen, besonders, wenn sie im Korb oder Topf wächst.
Um aber mehrere Blütentriebe zu erzielen, muß man ihr viel Platz geben, hier ein mit viel Sphagnum umwickeltes Rindenbrett.

So eine Schaupflanze ist dann zwar schwierig zu tauchen und auch zu fotografieren, bietet aber einen prächtgen Anblick.


Gruß
Christian

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Sehr schöne Orchidee Christian. I love you I love you I love you ja1

konrad

konrad
Orchideenfreund
Mein Bulbophyllum rothschildianum hat vor zwei Jahren zum  ersten Mal so geblüht, ich war echt begeistert

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Seit dem hat sie leider nicht mehr geblüht, obwohl die Pflanze kräftig ist, die hängt aufgebunden im WG, die LF ist nicht allzu hoch.
Ich habe gedacht, ich stecke sie samt Korkstück in ein Körbchen mit feinem Substrat, damit ich sie feuchter halten kann.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
ja1 ja1
Sehr schön Konrad

Liebe Grüße

Will

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Schönes Bulbophyllum Konrad I love you ja1 ja1 ja1

Christian N

Christian N
Moderator
Seitdem ich zwischen die Rhizome Sphagnum mit aufgebunden habe, wächst die Pflanze nicht nur besser, sondern blüht regelmäßig.

Die Wurzeln wollen einfach länger eine feuchte Umgebung haben.
Dabei ist zu beachten, daß die Wurzeln wegen des kriechenden Wuchses deutlich kürzer sind, als bei anderen Gattungen.
Deshalb zweifle ich an, daß sie ein Körbchen unten am Block erreichen.
Allerdings beobachte ich bei meinen großen Cirrhopetalen (eberhardtii und rothschildianum), daß auch am unteren Ende Neutrieb gebildet werden.

Bei stark kletternden Orchideen bin ich dazu über gegangen, die von einigen Orchideenfreunden angewandte Kultur auf Röhrengittern aus Kunststoff (Dachrinneneinlagen aus dem Baumarkt) anzuwenden, die mit Substrat gefüllt werden.
Bisher hänge ich sie senkrecht auf, was Platz sparend ist.
Allerdings ist die Feuchtigkeitsverteilung ungünstiger, als bei waagerechter Aufhängung.
Da muß man auf die bevorzugte Wuchrichtung der Orchidee ein gehen.

Bisher habe ich u.a. Otoglossum brevifolium und coronarium, Encyclia citrina, Phragmipedium besseae (unten mit Topf) und Onc. warmingii wegen des kletternden Wuchses so in Kultur, beim nächsten Umpflanzen kommen noch Onc. flexuosum und Esmeralda cathcartii dazu.

Ich glaube, daß diese Kulturform für einige Orchideen unerläßlich ist, wenn man sie zum Blühen bringen will.
Es sind die Arten, die einen kletternden Wuchs haben und möglichst wenig geteilt, eine bestimmte Substanz aufbauen müssen.
Die traditionelle Kultur, mehr oder weniger oft zu überbrausen, ist für die meisten Orchideenfreunde zu aufwendig.

Auch eine zweite Gruppe, nämlich die feuchtigkeitsempfindlichen Orchideen, bei denen nur die Wurzeln mit längerer Feuchtigkeit in Berührung kommen sollen, wird so am besten kultiviert.
Das sind die hängend wachsenden Rattenschwanzoncidien, von denen ich Onc.stacyii, cebolleta und sprucei so kultiviere.

Und natürlich werde ich auch meine Cirrhoptalen beim nächsten Umpflanzen nicht mehr auf Rindenbretter, sondern auf Röhren pflanzen.



Gruß
Christian

konrad

konrad
Orchideenfreund
Danke Christian für deine ausführliche Antwort, meinst du solche Röhren, die habe ich mir gebastelt, als
ich noch berufstätig war, die Pflanzen wuchsen darauf sehr gut. Die Teile haben oben einen Haken und unten
eine Öse, sodas ich mehrere untereinander hängen konnte
Das Korkstück ist sehr groß und auch schwierig im Körbchen unterzubringen, es hat nur den Vorteil, dass ich die Pflanze
darauf sitzen lassen kann. Wenn ich die abnehme, werde ich noch einige Wochen warten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Christian N

Christian N
Moderator
Hallo Konrad,

den Beitrag mit Deiner Röhre hatte ich irgendwann gelesen.
Dein gezeigtes Beispiel zeigt, was für eine hervorragende Kultur damit möglich ist.

Im Grunde ist das Gittermaterial egal, Hauptsache ist, daß die neuen Wurzeln aus den Rhizomen einen kurzen Weg ins Substrat haben und man in diesem die Feuchtigkeit unabhängig davon, wie abgetrocknet die Pflanze ist, regulieren kann.

Auf Deinem Foto kann man sehr schön sehen, daß die Orchidee platzsparend im Kreis wächst. Und wenn sie das nicht macht, lassen sich die neuen Triebe immer wieder am Gitter befestigen.

Ich habe auch schon darüber nach gedacht, kurze Gitterröhrenstücke nach dem Baukastenprinzip bei Bedarf zu verlängern, wenn die Orchidee zu groß (lang) wird.
Meine Otoglossen haben sehr große Bulbenabstände und die neuen Triebe sind ziemlich steif, da läßt sich nichts herum winden.

Wie auch immer, dieses Kulturprinzip ist viel versprechend und bleibt deshalb spannend.



Gruß
Christian

konrad

konrad
Orchideenfreund
Schimpfen hilft, ich habe gedacht, sie wollte wieder nicht blühen, heute habe ich beim Gießen 4 BT entdeckt freuen freuen

Nach der Blüte werde ich sie auf eine Gitterröhre setzen

konrad

konrad
Orchideenfreund
Jetzt blüht meine auch, es sind drei BT geworden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Konrad

Das sieht sehr schön aus ja1

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Wunderschön ja1 ja1

Liebe Grüße

Will

Christian N

Christian N
Moderator
Toller Kulturerfolg, vor allem weil es die Pflanze geschafft hat, alle Blüten gleichzeitig zu öffnen.


Gruß
Christian

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Sehr schön! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 3]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten