Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Paphiopedilum Amerikanische Hybride

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 4]

eleinen

avatar
Orchideenfreund
weinen

Hab keine mehr bekommen......

mom01

avatar
Orchideenfreund
Och, Ellen, tut mir leid Sad

Schaust Du wöchentlich in die Prospekte, die Dir in den Briefkasten gesteckt werden? Da gibts bestimmt bald mal wieder ein Angebot!
Und es Gibt auch noch die Orchideenbörse im Palmengarten Frankfurt und die Orchideenausstellung in Bingen, alle Mitte März ... Cool

Knöchelkopp

avatar
Orchideenfreund
Moin,

für meine Formulierung entschuldige ich mich hiermit. Sie war nicht herabsetzend gemeint, aber sie war unbeabsichtigt in einer Weise geschrieben, die falsch aufgefasst werden konnte. Ich kenne eine Reihe Gärtnereien in den Niederlanden, vom kleinen Orchideengärtner, wie es ihn auch in Deutschland gibt, bis hin zum industriell operierenden Erzeuger. Gerade heute hatte ich einen Amerikanischen Hybriden in der Hand, der per Massenproduktion erzeugt worden ist, in einem Betrieb, dessen Gewächshäuser ich schon besichtigen konnte. Der von mir falsch gebrauchte Begriff "minderwertig" ist auf die Produktqualität auf keinen Fall anzuwenden. Es handelt sich um seriös erzeugte Produkte für Konsumenten. Um mehr aber auch nicht. Das habe ich zum Ausdruck bringen wollen. Das und auch die Beobachtung, dass es eben ein Paph. villosum oder gratrixianum für diesen Preis auch gibt. Darin so etwas wie Dünkel sehen zu wollen erscheint mir nach wie vor fragwürdig. Wenn aber - und insoweit habe ich mit meiner verunglückten Unterstellung zu Mehrheitsmeinungen im Forum so verkehrt wohl nicht gelegen - eine im Ton falsche, in der Sache aber nicht falsche Aussage einen derartigen Sturm der Entrüstung nach sich zieht, muss ich mir überlegen, ob ich hier noch richtig bin. Klassenkeile ist etwas anderes als der Versuch, eine wie zugegegebn schräge Antwort differenziert zu beantworten. Das sehe ich hier nicht.

Beste Grüße,
Stefan

Knöchelkopp

avatar
Orchideenfreund
@ Uwe, ich sehe mir von Berufs wegen solche Betriebe an. Dass ich die Hintergründe nicht in der Forenöffentlichkeit breittreten möchte, bitte ich zu entschuldigen.

Beste Grüße,
Stefan

Eli1

avatar
Admin
Knöchelkopp schrieb:Moin,

für meine Formulierung entschuldige ich mich hiermit. Sie war nicht herabsetzend gemeint, aber sie war unbeabsichtigt in einer Weise geschrieben, die falsch aufgefasst werden konnte. Ich kenne eine Reihe Gärtnereien in den Niederlanden, vom kleinen Orchideengärtner, wie es ihn auch in Deutschland gibt, bis hin zum industriell operierenden Erzeuger. Gerade heute hatte ich einen Amerikanischen Hybriden in der Hand, der per Massenproduktion erzeugt worden ist, in einem Betrieb, dessen Gewächshäuser ich schon besichtigen konnte. Der von mir falsch gebrauchte Begriff "minderwertig" ist auf die Produktqualität auf keinen Fall anzuwenden. Es handelt sich um seriös erzeugte Produkte für Konsumenten. Um mehr aber auch nicht. Das habe ich zum Ausdruck bringen wollen. Das und auch die Beobachtung, dass es eben ein Paph. villosum oder gratrixianum für diesen Preis auch gibt. Darin so etwas wie Dünkel sehen zu wollen erscheint mir nach wie vor fragwürdig. Wenn aber - und insoweit habe ich mit meiner verunglückten Unterstellung zu Mehrheitsmeinungen im Forum so verkehrt wohl nicht gelegen - eine im Ton falsche, in der Sache aber nicht falsche Aussage einen derartigen Sturm der Entrüstung nach sich zieht, muss ich mir überlegen, ob ich hier noch richtig bin. Klassenkeile ist etwas anderes als der Versuch, eine wie zugegegebn schräge Antwort differenziert zu beantworten. Das sehe ich hier nicht.

Beste Grüße,
Stefan

Und nu ist alles wieder gut. Wink


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Knöchelkopp schrieb:Aber ich halte Menschen, die ihr Heil im Baumarkt suchen, durchaus für ein wenig bequem, um nicht zu sagen: beschränkt.  


Hallo Stefan, diese Bemerkung hast Du nicht angesprochen. Überleg mal was hier ausgesprochen wurde.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

Rudi

avatar
Orchideenfreund
Hallo in die Runde!
Ich bin solche Diskussionen überdrüssig und will sie auch nicht weiter betreiben! Es sollte doch mehr Toleranz herrschen. Ich habe auch mit Baumarkthybriden angefangen, aber mit der Zeit entwickelt man sich weiter und probiert. Manche Leute stellen sich eine Orchidee als Schmuckstück ins Fenster und das auch gut so!
Es ist nun vielleicht eine schlechter Vergleich! Der Eine holt seine Brötchen nur beim Bäcker von nebenan, dem Anderen schmecken die Brötchen von der Großbäckerei und der Nächste schwört auf die Brötchen von ALDI. Es sind keine schlechteren Menschen, weil sie ihre Brötchen nicht beim Bäcker holen!
Bis bald, Rudi!

mom01

avatar
Orchideenfreund
Auch ich nehme Deine Entschuldiung an, Stefan.

Ich kaufe mir sowieso, was mir gefällt und wo ich heranreiche und ich lasse mir das auch nicht mies machen.
Wenn ich nicht zu einem Züchter gelange, und ich habe über 100 km zum nächsten, kaufe ich mir die Pflanzen, die mir gefallen auch im Baumarkt oder Discounter.
Ich habe meist keine gezüchteten Naturformen und mir ist daran auch gar nicht gelegen, es sei denn, sie gefallen mir ausdrücklich und ich will die Zeit haben, dort hin zu fahren oder bis zum Frühjahr warten, bis der Versand per Post wieder läuft.

Ich und viele andere haben ihre Freude an dem, was
sie sehen und mitnehmen können. Und so soll es auch bleiben. Völlig wertfrei.

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo,
es sollte bedacht werden das jeder mal anfängt.
Im Baumarkt oder beim Discounter.
Diese Orchideen sind die Brotpflanzen der Gärtnereien.
Ohne dieses Standbein könnten viele nicht überleben.
Es ist auch ,gelinde gesagt Arrogant, sowas hier zu schreiben.

Ohne diese Orchideen gäbe es auch kaum neue Orchidioten.

Dann wären ja nur noch schwer Süchtige Orchideen Experten
hier.Das würde ja kaum jemand aushalten.
Ich finde ,die Mischung macht es.

Ich bin froh wenn ich mein weniges Wissen weitergeben kann.

Liebe Grüße
Will



Zuletzt von zwockel am 07.02.15 12:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Tintin

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bärbel,

dein Schuh sieht richtig toll aus...

Ich war leider zu spät dran und habe keinen mehr bekommen weinen dann halt beim nächsten mal.

Daz

avatar
Orchideenfreund
Knöchelkopp schrieb:für meine Formulierung entschuldige ich mich hiermit. Sie war nicht herabsetzend gemeint, aber sie war unbeabsichtigt in einer Weise geschrieben, die falsch aufgefasst werden konnte. [...]

ja1

Knöchelkopp schrieb:Darin so etwas wie Dünkel sehen zu wollen erscheint mir nach wie vor fragwürdig. Wenn aber - und insoweit habe ich mit meiner verunglückten Unterstellung zu Mehrheitsmeinungen im Forum so verkehrt wohl nicht gelegen - eine im Ton falsche, in der Sache aber nicht falsche Aussage einen derartigen Sturm der Entrüstung nach sich zieht, muss ich mir überlegen, ob ich hier noch richtig bin. Klassenkeile ist etwas anderes als der Versuch, eine wie zugegegebn schräge Antwort differenziert zu beantworten.

Es kam aber durch Deine Formulierung dünkelhaft und beleidigend rüber. Daran besteht nun wirklich kein Zweifel. Die "Klassenkeile" hast Du Dir wirklich selbst eingebrockt! Ich bin aber auch der Meinung, dass es damit abgegolten ist. Was mich angeht: Schwamm drüber! Wink

Ich fände es schade, wenn Du deswegen hier das Handtuch wirfst. Wo sich viele Menschen rein schriftlich austauschen, kommt es zwangsläufig hin und wieder zu solchen Situationen. Das sollte man dann aushalten können...

Aheike

avatar
Orchideenfreund
zwockel schrieb:Die sind auch schön,meiner blüht so vor sich hin.
NT ist auch da.

Will

Will, gibt es eigentlich was, was Du nicht hast? Very Happy Du hast alle schönen Pflanzen, die vorgestellt werden!!! ja1
PS: Der Schuh ist aber auch toll!!! cheers

mom01

avatar
Orchideenfreund
Hallo Tina,

es freut mich, dass Dir mein "Schuh" gefällt! Und schade, dass Du keinen mehr bekommen hast.
Aldi Süd hat nächste Woche andere Orchideen, vielleicht hast Du daran Spaß?

Andrea, fein, das Dir mein Schlappen auch gefällt!

Gast


Gast
Daz schrieb:
Knöchelkopp schrieb:für meine Formulierung entschuldige ich mich hiermit. Sie war nicht herabsetzend gemeint, aber sie war unbeabsichtigt in einer Weise geschrieben, die falsch aufgefasst werden konnte. [...]

ja1

Knöchelkopp schrieb:Darin so etwas wie Dünkel sehen zu wollen erscheint mir nach wie vor fragwürdig. Wenn aber - und insoweit habe ich mit meiner verunglückten Unterstellung zu Mehrheitsmeinungen im Forum so verkehrt wohl nicht gelegen - eine im Ton falsche, in der Sache aber nicht falsche Aussage einen derartigen Sturm der Entrüstung nach sich zieht, muss ich mir überlegen, ob ich hier noch richtig bin. Klassenkeile ist etwas anderes als der Versuch, eine wie zugegegebn schräge Antwort differenziert zu beantworten.

Es kam aber durch Deine Formulierung dünkelhaft und beleidigend rüber. Daran besteht nun wirklich kein Zweifel. Die "Klassenkeile" hast Du Dir wirklich selbst eingebrockt! Ich bin aber auch der Meinung, dass es damit abgegolten ist. Was mich angeht: Schwamm drüber! Wink

Ich fände es schade, wenn Du deswegen hier das Handtuch wirfst. Wo sich viele Menschen rein schriftlich austauschen, kommt es zwangsläufig hin und wieder zu solchen Situationen. Das sollte man dann aushalten können...


Obwohl ich die meiste Zeit hier nur lesend unterwegs bin, auch mal meinen Senf dazu gib

Die Pflanzen die ich besitze sind alle von mir in dem gleich nebenan von meiner Wohnung gelegenen Bauhaus gekauft worden und das hat auch seinen Grund
Bin nämlich dauernd stark gehbehindert, auch öffentliche Verkehrsmittel sind für mich nicht mehr zumutbar und dieses Bauhaus kann man also als meine einzige Quelle ansehen welche für mich um zu Orchideen zu kommen noch selbst erreichbar ist und dann bekommt man um die Nase gerieben was man als Baumarktkunde der dort Orchideen kauft ist, das hat mich stark getroffen vor allen Dingen da sowas kein muß ist und sich mit vorher Nachdenken und dann Schreiben leicht vermeiden lässt

So, habe jetzt meinen diesbezüglichen Frust niedergeschrieben und verziehe mich wieder in den Lesewinkel

Aheike

avatar
Orchideenfreund
mom01 schrieb:...Andrea, fein, das Dir mein Schlappen auch gefällt...

Richtig hübsch der Kleine! Very Happy

Tintin

avatar
Orchideenfreund
mom01 schrieb:Hallo Tina,

es freut mich, dass Dir mein "Schuh" gefällt! Und schade, dass Du keinen mehr bekommen hast.
Aldi Süd hat nächste Woche andere Orchideen, vielleicht hast Du daran Spaß?


Hallo Bärbel,

danke für den Hinweiß, hab ich in der Werbung schon gesehen

Jill

avatar
Orchideenfreund
Oh. Das hab ich jetzt erst gelesen.
Ich probiers mal sachlich. Die 20 Euro mit Schildchen beim Orchihändler sind so ja nicht so ganz korrerkt. Die meisten Onlineshops haben eine Mindestbestellmenge, Schwerter z.b. 25 Euro. Dazu kommt Porto, 6,90 Euro. Unter knapp 32 Euro ist eine Onlinebestellung drum kaum möglich. Noch dazu blühen die Schuhe im Winter, keine gute Zeit, sich eine Orchidee schicken zu lassen. Plus dem für mich alles entscheidenden Argument: ich kann "meine" Orchidee nicht selbst aussuchen. Aber gerade das macht mir sehr viel Spaß und ich gucke immer gründlich und überlege gut, welche ich nun mitnehm. Das ist mir als "Lieschen Müller"  Very Happy sehr viel wichtiger als ein Schildchen und macht viel mehr Freude, als im Netz auf ein ödes Blidchen zu klicken.
Ich bin kein Sammler, das Blümchen soll mir gefallen, ob Schildchen oder nicht - egal. Und am besten pflegeleicht und blühfreudig sein und auf meiner Fensterbank gedeihen. Wenn man so will, gehören tropische Orchideen nicht nur nicht in den Baumarkt, sondern überhaupt nicht nach Deutschand. Deshalb gedeihen ja viele auch nur mit erheblichem technischem Aufwand, und genau das! will Lieschen Müller nicht ;-)

Meine beiden amerikanischen Hybriden habe ich vom Norma, eine war runtergesetzt, Gesamtpreis für beide deutlich unter 20 Euro. Schöne gesunde Pflanzen, gute Wurzeln, inzwischen sitzen sie in Semihydro und wachsen vor sich hin. Meiner bisherigen Erfahrung nach tun sich Fensterbankhybriden auf meiner Fensterbank deutlich leichter als die Schildchenfraktion. Und Lieschen Müller will halt, daß es blüht.

Mit einem Zwinkern zu lesen  sunny

Herzlichen Gruß! Jill

mom01

avatar
Orchideenfreund
Jill,

ich habe Deinen Text mit "zwinkern" gelesen und kann dem nur "zwinkernd" zustimmen!
Gut gebrüllt, Löwe ja1

Jill

avatar
Orchideenfreund
Danke Dir I love you
Zu Stefans Ehrenrettung möcht ich sagen, daß er mir tolle Tips zu diesen Pflanzen gegeben hat, sind nämlich meine ersten Schuhe. Und scheinbar Schwestern zu Deiner, Bärbel, auch von Chichi orchids bzw. pporchideeen.nl

Natürlich kann man sich fragen, was Lieschen Müller eigentlich unter diesem hochkarätigen Fachpublikum hier verloren hat. Berechtigte Frage, ich hatte nie Probleme mit meinen Muttertags-Phals aus Blumenläden und kam jahrelang ohne Orchideenforum zurecht. Bis eines Tages...die Spinnmilben zuschlugen. Und weil es hier so nett ist, fühl ich mich wohl, hab vieles hier gelernt, auch wenn ich natürlich immer noch nicht wirklich Ahnung habe. Meinen Hybriden kams zugute und hier und da treibt sich inzwischen auch ein Schildchen rum. Trotzdem bin ich glücklicher, wenn ich selbst aussuchen darf, so ganz real. Gilt übrigens für alles, nicht nur für Orchideen. Von mir könnte Internethandel nicht leben, analog ist das neue digital Very Happy

Ich bin gespannt, ob die Amerikanischen Hybriden sich hier wohlfühlen und wieder blühen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße! Jill

Gast


Gast
Jill schrieb:Danke Dir I love you
Zu Stefans Ehrenrettung möcht ich sagen, daß er mir tolle Tips zu diesen Pflanzen gegeben hat, sind nämlich meine ersten Schuhe. Und scheinbar Schwestern zu Deiner, Bärbel, auch von Chichi orchids bzw. pporchideeen.nl

Natürlich kann man sich fragen, was Lieschen Müller eigentlich unter diesem hochkarätigen Fachpublikum hier verloren hat. Berechtigte Frage, ich hatte nie Probleme mit meinen Muttertags-Phals aus Blumenläden und kam jahrelang ohne Orchideenforum zurecht. Bis eines Tages...die Spinnmilben zuschlugen. Und weil es hier so nett ist, fühl ich mich wohl, hab vieles hier gelernt, auch wenn ich natürlich immer noch nicht wirklich Ahnung habe. Meinen Hybriden kams zugute und hier und da treibt sich inzwischen auch ein Schildchen rum. Trotzdem bin ich glücklicher, wenn ich selbst aussuchen darf, so ganz real. Gilt übrigens für alles, nicht nur für Orchideen. Von mir könnte Internethandel nicht leben, analog ist das neue digital Very Happy

Ich bin gespannt, ob die Amerikanischen Hybriden sich hier wohlfühlen und wieder blühen.




Liebe Grüße! Jill


Ein Hallo an alle

Von mir schon, da es so manches gibt was ich nicht in dem für mich noch selbst erreichbaren Umfeld kaufen kann, Elektronische Haushaltsgeräte und da egal ob groß oder klein zum Beispiel, nur bei den Orchideen habe ich das Glück  in einer noch für mich erreichbaren Entfernung ein Bauhaus zu haben, wo ich auch öfters nur zum Blumen gustieren unterwegs bin

Bin auch noch immer Lesend hier unterwegs, da man von so manchen Beitrag und mag er noch so alt sein nur Lernen kann und ich ja möchte das meine Pflanzen wieder mal zum Blühen beginnen

Auch von mir ganz liebe Grüsse in die Runde aus Wien
Helmut

eleinen

avatar
Orchideenfreund
Beim Baumarkt unterm Tisch hervorgezogen, im Januar:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

mom01

avatar
Orchideenfreund
Ja, sehr schön Ellen! Meine ist auch so weit, der Stängel vielleicht etwas kürzer noch.

Ich freu mich auch schon auf die riesigen Blüten!

mom01

avatar
Orchideenfreund
Meine amerikanische Hybride ist voll aufgeblüht. Eine große Pflanze, eine zweite werde ich vermutlich vom Platz her nicht mehr anschaffen können.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jill

avatar
Orchideenfreund
Meine wollen nicht. Lauter Neutriebe, aber keine Blüte. Ich glaub, für Schuhe habe ich kein Händchen.

mom01

avatar
Orchideenfreund
Jill: Neutriebe sind schon mal gut, nun arbeiten wir mal an den Blüten Very Happy :

2 x im Jahr ein TL Muschelkalk (zermalene Muscheln oder ähnliches), ansonsten
1 x wöchentlich tauchen (alle 3 Wochen mit Dünger 300-400 µS) und
dazwischen, wenn die Töpfe trocken werden, wieder ein bisschen gießen.
Die sollen antrocknen, aber nicht austrocknen.

Ich habe meine in Übertöpfen mit viel Platz stehen und unten in den Töpfen habe ich Hydrosteine. Ich kann einfach oben rein in die Steine kucken. Sind die Töpfe leicht (trocken) und die Hydrosteine hell (auch trocken), gieße ich noch mal vor dem wöchentlichen Tauchgang und/oder mache nur gut Wasser auf die Hydrosteine, aber so, das der Topf nicht im Wasser steht.

Standort Osten bei mir, hinter Abschattung.

Noch Fragen? Das kriegen wir bei Deinen Schuhen auch noch hin ja1

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten