Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchidee vor dem Müll gerettet, sieht aber nicht gut aus

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast


Gast
Hallo an alle Profis,
habe von meinem Mann diese Orchidee (Phalanopsis) bekommen die er vor dem Müll gerettet hat.
Hatte sie erst einmal ordentlich gegossen und drei Tage später in Seramis Spezial Substrat umgetopft,
was meint Ihr schafft sie das, denn bis auf ein kräftiges Blatt sind die anderen Blätter schlaff und erholen sich auch nicht mehr. Die Wurzel sehen nicht alle gut aus aber es sind auch kräftige dabei. Was kann ich ihr noch gutes tun damit sie vielleicht irgendwann wieder blüht?
Habe euch mal Fotos gemacht.
Würde mich freuen über Tipps von euch
Liebe grüße Gela





Fabi

avatar
Orchideenfreund
Das mit dem Umtopfen war schon mal nicht ganz verkehrt.
Aber jetzt ist leider die schlechteste Jahreszeit, um kranke Pflanzen zu päppeln, es ist dunkel und kalt, da wachsen die meisten Pflanzen nicht viel.
Ich würde sie erst mal ganz normal weiter pflegen und auf das Frühjahr warten. Wenn sie bis dahin schon eingeht, dann war sie wohl schon zu schwach.

Gast


Gast
Sollte ich vielleicht mal düngen?

matucana

avatar
Orchideenfreund
Hi,

das sieht sehr nach Kälteschaden aus. Wahrscheinlich wird sie alle Blätter bis auf eines abwerfen. Da hilft nur Geduld und vorsichtiges Wässern. Vielleicht kannst du sie mal in Kamillentee tauchen, das würde ich jetzt eher empfehlen als zu düngen.

Gast


Gast
Dankeschön, das werde ich mal ausprobieren. Sollte ich das denn wiederholen oder nur einmal mit Kamillentee wässern?

matucana

avatar
Orchideenfreund
Hi,

es schadet sicher nicht und versorgt die Pflanze mit allerlei organischen Nährstoffen, also kanst du es ruhig einige Mal machen, denke ich

7 @ matucana am 11.01.14 14:48

Gast


Gast
Hallo,
das mit dem Kamillentee war eine super Idee. Die Orchi hat wirklich bis auf eines alle Blätter
abgeworfen. Nachdem ich nun das dritte mal mit Kamille getaucht habe sehen die Wurzeln kräftiger aus und es wächst aus dem letzten vorhandenem Blatt ein neues heraus.
Danke nochmal

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Gela,
das ist doch toll,Du Orchideenflüsterin. Smile 

Liebe Grüße

Will

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten