Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Düger von Blumen Risse

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Düger von Blumen Risse am 30.11.13 14:21

Uwe Beilmann

Uwe Beilmann
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
hat jemand Erfahrungswerte über diesen Orchideendünger von Blumen Risse ? würde gerne wissen ob ich ihn Bedenkenlos in der nutzen
könnte?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruss Uwe B.

2 Re: Düger von Blumen Risse am 30.11.13 15:11

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Uwe,

ich schrieb in einem anderen Beitrag schon, frag 10 Pfleger von Orchideen und Du bekommst min. 5 verschiedene Antworten. Im Prinzip ist jeder NPK-Dünger mit vernünftigen Anteilen an Spurenelementen brauchbar. Es liegt jetzt nur an dir, wie dosiere ich ihn, besonders in der lichtarmen Jahreszeit und bei welchen Pflanzen. Einige haben Ruhezeit, andere wachsen minimal weiter. Der Dünger hat Spurenelemente und ist brauchbar, aber................

wenn Du hier den Vorschlag erwartest, nehm so viel Dünger auf so viel Wasser oder das ist der ideale Dünger wirst Du lange warten und bezogen auf die Antwort enttäuscht sein. Lese bitte noch einmal unter Kulturformen und Methoden und verinnerliche das dort stehende Wissen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

3 Re: Düger von Blumen Risse am 30.11.13 18:33

Uwe Beilmann

Uwe Beilmann
Orchideenfreund
Franz schrieb:Hallo Uwe,

ich schrieb in einem anderen Beitrag schon, frag 10 Pfleger von Orchideen und Du bekommst min. 5 verschiedene Antworten. Im Prinzip ist jeder NPK-Dünger mit vernünftigen Anteilen an Spurenelementen brauchbar. Es liegt jetzt nur an dir, wie dosiere ich ihn, besonders in der lichtarmen Jahreszeit und bei welchen Pflanzen. Einige haben Ruhezeit, andere wachsen minimal weiter. Der Dünger hat Spurenelemente und ist brauchbar, aber................

wenn Du hier den Vorschlag erwartest, nehm so viel Dünger auf so viel Wasser oder das ist der ideale Dünger wirst Du lange warten und bezogen auf die Antwort enttäuscht sein. Lese bitte noch einmal unter Kulturformen und Methoden und verinnerliche das dort stehende Wissen.
Danke für die Stellungnahme, bin halt Anfänger möchte nichts falsch machen und bin halt auf der Suche nach Meinungen von Leuten die in dieser Beziehung sehr viel Erfahrung haben. Es sollte keine Frage in Beziehung auf Dosierung sein , sondern eher allgemeine Tauglichkeit des Düngers hinterfragen Rolling Eyes 

Gruss Uwe B.

4 Re: Düger von Blumen Risse am 01.12.13 6:58

werner b

werner b
Orchideenfreund
also tauglich ist er, warum auch nicht...

im Winter dünge ich aber gar nicht
und im Sommer bin sowas von unregelmäßig, naja wenn er mir mal in die Finger kommt wird gedüngt,
Messgerät hab ich keines, also wird Pi mal Daumen gedüngt

es gibt Leute, die Wässern zuerst die Pflanzen, gehen dann mit Dünger drüber und wässern ca 1/2 Stunde später nochmal um das, was die Pflanze nicht aufgenommen hat an Dünger wieder abzuwaschen

ich hab Freunde, die haben die Pflanzen über den Sommer im Garten. da wird sehr hoch und kräftig gedüngt kurz bevor ein Regen kommt

offenbar schwören viele darauf, die Pflanzen gut zu düngen, aber aufzupassen, dass die Salzkonzentration im Substrat oder an der Wurzel nicht lange erhalten bleibt

5 Re: Düger von Blumen Risse am 01.12.13 7:50

Uwe Beilmann

Uwe Beilmann
Orchideenfreund
Habe mir mittlerweile Compo Complete zugelegt da ich hiervon im Forum gelesen habe, aber nochmals Dank für deine ( ihre ) Stellungnahme. Werde versuchen mein bestes zu geben, allerdings muss ich bei der Aussage 10 Fragen = 12 Meinungen zu 100% zustimmen. Der Gärtner meines Vertrauens sagte gestern zu mir ; Ich soll am besten meine eigenen Erfahrungen sammeln dann würde es schon werden^^. Die eine oder andere Pflanze würde dabei wohl in den Orchideenhimmel fahren , aber aus Fehlern lernt man . In diesem Sinne eine schöne und geruhsamme Vorweihnachtszeit und ein schönen 1. Advent. kaffee 

Viele Grüsse aus Bad Münster am Stein

Uwe Beilmann

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten