Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Paphiopedilum bellatulum

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Paphiopedilum bellatulum Empty Paphiopedilum bellatulum am 02.08.12 10:16

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
Paph. bellatulum hat eine weites Verbreitungsgebiet und ist in Thailand, Burma und China zu finden. Die Pflanzen wachsen in Höhen von 900 - 1500 m.

Diese Art kann sowohl im temperierten als auch im warmen Bereich kultiviert werden.
Bei der Kultur ist aber zu beachten, dass sie am Naturstandort einer mehrmonatigen Trockenheit mit niedrigen Temperaturen um die 10 °C ausgesetzt sind.

Paph. bellatulum ist daher im Winter nur sehr mäßig zu gießen und nur wenig zu düngen.

In meinem Gewächshaus werden Paph. bellatulum in der SemiHydrotechnik (vgl.Kulturmethoden hier im Forum) in Blähton kultiviert. Diese Pflanzen werden nur im Tontopf kultiviert und erhalten nahezu ausschließlich das Wasser von unten. Regelmäßiges Spülen des gesamten Topfes schützen vor Salzablagerungen, gegen die Paph. bellatulum sehr empfindlich sind.



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


weitere Pflanzen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


die Kultur erfolgt im Tontopf in der SemiHydrokultur:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2Paphiopedilum bellatulum Empty paphiopedilum bellatulum am 16.05.13 9:54

Gast

avatar
Gast
Paphiopedilum bellatulum Paphiopedilumbellatulum

Paphiopedilum bellatulum Paphiopedilumbellatulum

3Paphiopedilum bellatulum Empty Re: Paphiopedilum bellatulum am 16.05.13 10:43

Robert

Robert
Orchideenfreund
Die besitze ich auch.
Leider ist mir ein mißgeschick passiert. Sie war gerade aufgegangen und ich habe die Blüte dann aus versehen abgebrochen. Sad

Jetzt muß ich warten bis ich mich an der neuen Blüte erfreuen kann.

4Paphiopedilum bellatulum Empty Re: Paphiopedilum bellatulum am 21.06.13 23:55

Simon

Simon
Orchideenfreund
Hier ist meine Paphiopedilum bellatulum mit schneeweißer Blüte mit pinken Tupfen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5Paphiopedilum bellatulum Empty Re: Paphiopedilum bellatulum am 22.06.13 20:40

Gast

avatar
Gast
Einfach eine sehr schöne Pflanze-genauso gut gefällt mir godefroyae wovon eine gerade bei mir ne knospe macht.Belatullum habe ich leider noch nicht...

6Paphiopedilum bellatulum Empty Re: Paphiopedilum bellatulum am 23.06.13 13:28

Simon

Simon
Orchideenfreund
leverage schrieb:Einfach eine sehr schöne Pflanze-genauso gut gefällt mir godefroyae wovon eine gerade bei mir ne knospe macht.Belatullum habe ich leider noch nicht...
Bei mir ist es andersrum... Ich habe leider noch keine godefroyae Razz

7Paphiopedilum bellatulum Empty Re: Paphiopedilum bellatulum am 23.06.13 17:14

Gast

avatar
Gast
soll ein besonderer klon einer roten Farbform sein.Welche derzeit mit sehr viel Geld gehandelt wird.Habe gesehen das manche Händler die mit 750 und mehr Handeln.Da freu ich mich umso mehr das ich meine geschenkt bekommen habe und warte nun sehr gespannt auf die Blüte.Was dauert und dauert..... Soll das Red Devil sein bin schon sehr gespannt was für eine Blüte mich erwartet.....lg

8Paphiopedilum bellatulum Empty Re: Paphiopedilum bellatulum am 01.12.16 13:32

Waldi

Waldi
Orchideenfreund
Paphiopedilum bellatulum blüht bei mir höchstens einmal pro Jahr. Ich finde, er ist ein extrem langsam wachsender Schuh.

Er steht bei mir sehr hell am Süd-Westfenster und immer warm.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

9Paphiopedilum bellatulum Empty Re: Paphiopedilum bellatulum am 01.12.16 19:33

Karin1981

Karin1981
Orchideenfreund
Ein sehr eleganter Schuh, kann ich gar nicht oft genug sehn! I love you

10Paphiopedilum bellatulum Empty Re: Paphiopedilum bellatulum am 25.02.17 20:11

Hauzi

Hauzi
Orchideenfreund
Letztes Jahr hat diese Paph. bellatulum bei mir geblüht (vergessen hier reinzustellen). Damals hatte sie einen Trieb. Seit letztem Jahr sind 5 Neutriebe entstanden. Dieses Jahr wollte sie wieder an einem Trieb blühen, jedoch ist die Knospe im Herz verfault, da sie es nicht rausschaffte, weil zu wenig Platz (der Trieb war noch sehr klein und unter dem alten Trieb). Die Triebe sind sehr aneinander gedrängt. Nächstes Jahr wird sie bestimmt wieder blühen, denn dann ist der Muttertrieb vollständig durchwuchert/verdrängt/abgebaut.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

gez. Hauzi

https://www.pflanzenfreunde.com

11Paphiopedilum bellatulum Empty Re: Paphiopedilum bellatulum am 25.02.17 21:19

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund
Wunderschön diese Blüte, und auch das geht im Glas, Wahnsinn ja1 ja1

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten