Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis tetraspis x violacea (Jennifer Palermo) oder Phal. speciosa x violacea (Germaine Vincent)

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 4]

Julia

avatar
Orchideenfreund
Fabelhaft in doppelter Hinsicht Bernd !!!! cheers ja1


Viele Grüße,

Julia

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Jasmina,

das sieht richtig gut aus. ja1

Bei meiner Großen sind alle Risten bis auf zwei gelb geworden. Embarassed
Warum auch immer.
Weichhautmilben??? Evil or Very Mad Evil or Very Mad

Eden

avatar
Orchideenfreund
Danke Bernd.
Weichhautmilben? Gibt's andere Anzeichen dafür, außer gelb werdenden Rispen?

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Jasmina,

was genau meine Pflanzen im Winter 2015/16 befallen hatte weiß ich nicht wirklich.
Das passte jedenfalls nicht zu Spinnmilben. Viecher habe ich aber keine gefunden.
Die Blätter waren gelb panaschiert, die Blattansätze wurden schwarz, und auch die Stellen an denen die Blüten an der Rispe waren wurden schwarz.
Bei vielen Pflanzen wurden auch das Wachstum eingestellt und das Wurzelwachstum gestört.
Kein Mittel hat geholfen, bis ich dann eines angewendet habe, das auch Weichhautmilben tötet.
Aber sicher bin ich nicht, was das wirklich war.
Eines spricht noch für Weichhautmilben, die mögen hohe Luftfeuchtigkeit, Spinnmilben nicht. Meine Pflanzen stehen bei 65%- 85% Luftfeuchte.
Wichtig ist, die Blätter müssen immer gras, bis dunkelgrün sein.
Sowie junge Blätter panaschiert sind stimmt etwas nicht. Am Dünger liegt es nicht, wie ich erst dachte.

Wenn Blätter so aussehen stimmt was nicht.

Nun ist alles was an neuen Blätter nachwächst wieder schön grün, alle Nopsen erholen sich wieder.
Die Pflanzen haben überlebt, und neue Rispen kommen von alleine.Laughing

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bernd,

die alten Blätter könnten einen Magnesiummangel aufweisen, eventuell war der Dünger damals nicht entsprechend ausgewogen.

viele Grüße
Gitti

Befi

avatar
Orchideenfreund
Gitti schrieb:Hallo Bernd,

die alten Blätter könnten einen Magnesiummangel aufweisen, eventuell war der Dünger damals nicht entsprechend ausgewogen.
Das Blatt war erst ein Jahr alt  Exclamation

Ja Gitti,
das dachte ich auch erst.

Aber Magnesiummangel ist nicht ansteckend.
Nachdem ich 2015 Pflanzen mit diesem Schadbild erhalten habe hat sich das "was auch immer" in der ganzen Sammlung ausgebreitet.
Ich dachte auch erst an falsche Ernährung.Embarassed
Damit Nopsen durch Düngermangel geschädigt werden musst du dich  schon richtig anstrengen, das sind Überlebenskünstler.
Nachdem ich mit einem  Mittel gegen Weichhautmilben gespritzt habe war der Spuk vorbei. Cool

Angi

avatar
Globalmoderator
Meine hübsche JP



_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

Angi

avatar
Globalmoderator
Jutta schrieb:Hallo Angi,

tolle Farbe ja1

Absolut !


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

Befi

avatar
Orchideenfreund
Sehr schön Angi. Laughing

Ich liebe diese Hybride.

Eli1

avatar
Admin
Hübsch Jutta !


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

Angi

avatar
Globalmoderator
ja1


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Gut sieht sie aus. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Befi

avatar
Orchideenfreund
Von dieser Kreuzung habe ich im November 2012
eine Flasche erworben.
Nun blüht die erstmals recht ordentlich.
Der Duft ist noch besser als von meinen anderen Germaine Vincent.

Phalaenopsis speciosa pink x violacea coerulea

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Jutta schrieb:Tolle Farbe Bernd ja1
Stimmt genau! Die Duftkomponente finde ich aber nicht weniger wichtig. Da macht sie selbst dann noch was her, wenn mal der Strom ausfällt. Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Befi

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:
Jutta schrieb:Tolle Farbe Bernd ja1
Stimmt genau! Die Duftkomponente finde ich aber nicht weniger wichtig. Da macht sie selbst dann noch was her, wenn mal der Strom ausfällt. Wink

Danke Jutta & Matthias.  Laughing

@Matthias
Leider riechen nicht alle so kräftig, bei einigen
kann man den Duft kaum wahrnehmen.
Die Pflanze auf dem Bild riecht man schon auf
einen Meter Abstand.
                                                    sunny

Befi

avatar
Orchideenfreund
Nachdem sich meine alte Phalaenopsis speciosa x violacea Dark Red Wu
erholt hat blüht sie wieder zaghaft.
Wie sie mal war siehe Beitrag 38.
Es geht aber aufwärts.

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Befi schrieb:
Wie sie mal war siehe Beitrag 38.
Es geht aber aufwärts.
Sehr gut! ja1  Es wäre auch wirklich schade drum.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

bei meiner schönsten Phal. Germaine Vincent kann man
diesmal sogar das Erbgut von Phal. speciosa erkennen.
Die Tepalen sind deutlich unterschiedlich gefärbt.



Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten