Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Goodyera Arten

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Goodyera Arten Empty Goodyera Arten am 03.09.13 20:19

manne

manne
Orchideenfreund
zuerst unsere heimische goodyera repens.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2Goodyera Arten Empty Re: Goodyera Arten am 04.09.13 21:47

manne

manne
Orchideenfreund
goodyera pubescens, eine art des nördlichen amerika.
irgendwie schon blattschmuckorchideen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3Goodyera Arten Empty Re: Goodyera Arten am 07.09.13 19:31

manne

manne
Orchideenfreund
noch ein nordamerikaner, goodyera oblongifolia.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

4Goodyera Arten Empty Re: Goodyera Arten am 11.09.13 16:21

manne

manne
Orchideenfreund
goodyera schlechtendaliana, eine asiatische art.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5Goodyera Arten Empty Re: Goodyera Arten am 11.09.13 21:13

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Die Vorstellung Deiner Goodyeraarten find' ich klasse! ja1 
Dass es außer unserer Einheimischen noch so schöne auf den anderen Kontinenten gibt, war mir, wieder mal, nicht klar.
Vielen Dank dafür.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

6Goodyera Arten Empty Re: Goodyera Arten am 13.09.13 23:41

manne

manne
Orchideenfreund
ja, die haben was hübsches.
dier vier sollen ja nur der anfang sein.
wachsen tun sie alle auf meinem acaule - hügel.

7Goodyera Arten Empty Re: Goodyera Arten am 14.09.13 15:54

Gast

avatar
Gast
hi Manne
meine steht mineralisch im Hochmoor
[url=https://servimg.com/view/18308660/162]Goodyera Arten Goodi10[/url
]

8Goodyera Arten Empty Re: Goodyera Arten am 19.09.13 21:51

Gast

avatar
Gast
Hi Manne,
"acaule Hügel" .... sauer ???
Bei uns wachsen sie in der Natur in dickem Moosposter/Fichtennadelstreu über Kalk.
Die oberen Schichten sind sicher sauer, da auch Heidelbeeren u.ä. zu finden sind. Aber SO
sauer wie acaule ???

LG
Bernd

Nebenbei: hast Du Deine goodies alle unter gleichen Bedingungen?

9Goodyera Arten Empty Re: Goodyera Arten am 20.09.13 19:38

manne

manne
Orchideenfreund
bernd schrieb:Hi Manne,
"acaule Hügel" .... sauer ???
Bei uns wachsen sie in der Natur in dickem Moosposter/Fichtennadelstreu über Kalk.
Die oberen Schichten sind sicher sauer, da auch Heidelbeeren u.ä. zu finden sind. Aber SO
sauer wie acaule ???

LG
Bernd

Nebenbei: hast Du Deine goodies alle unter gleichen Bedingungen?
hi bernd,
so einen hügel kann man ja vielfältig nutzen.
die cyp. acaule halte ich so bei ph 5, also ab und an etwas schwefel.
die goodyeren stehen auch im kiefernhumus. da wird einfach mit regenwasser
gegossen.
unsere g. repens habe ich auch in nordschottland und norwegen in nadelstreu über
saurem sand gefunden. in nordamerika so in kanada bei banf, im glacier oder mont
rainier habe ich viele der nordamerikanischen arten gefunden.
immer im humus auf saurem boden.

10Goodyera Arten Empty Re: Goodyera Arten am 20.09.13 21:35

Gast

avatar
Gast
Danke für die Info :-)

Bernd

11Goodyera Arten Empty Goodyera Arten am 26.07.16 19:38

laetitia

laetitia
Orchideenfreund
meine Goodyera repens blüht (zuerst 1)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

liebe Grüße
Laetitia

12Goodyera Arten Empty Re: Goodyera Arten am 26.07.16 22:01

Usitana

Usitana
Orchideenfreund

Hey Letitia,
die hab ich grad vorgestern im Wald begegnet, da wusste ich nicht, wie ich sie ansprechen sollte Shocked
Aber das nächste mal: "Hallo, Fräulein Goodyera!", da wird sie sich freuen ja1 freuen

13Goodyera Arten Empty Re: Goodyera Arten am 27.07.16 4:44

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
laetitia schrieb:meine Goodyera repens blüht (zuerst 1)

Schön!


_________________
herzliche Grüße
Matthias

14Goodyera Arten Empty Goodyera colorata am 05.07.20 13:54

plantsman

plantsman
Orchideenfreund
Moin,

auch in den Tropen gibt es Netzblatt-Arten. Viele wachsen in den moosreichen Berg-Regenwäldern des malesischen Florengebietes. Goodyera colorata ist aber eine Art der Tiefland-Regenwälder dieser Region und dort weit verbreitet.
Ihr Lebensraum sind die Falllaub-Schichten im Unterwuchs. Dort kriecht sie mit ihrem Rhizom durch das verrottende Laub und die kurzen Wurzeln erschliessen, mit der Hilfe einer Mykorrhiza, die Nährstoffe dieses Rohhumus. Darin unterscheiden sich die Arten der Subtropen und Tropen jedoch nicht von den Arten der gemäßigten/kalten Klimazonen. Das gilt ja eigentlich für alle sogenannten Juwelen-Orchideen.

Das bedeutet, wenn man sie pflegen möchte, ein luftig-lockeres Humussubstrat, Schatten, hohe Luftfeuchte und eine Schale als Kulturgefäß. Nach ein wenig rumexperimentieren hat sich bei uns (Gruson-Gewächshäuser Magdeburg) als Substrat eine Mischung aus feiner Pinienrinde, Holzfaser-Blumenerde und Bims im Verhältnis (3:2:1) bewährt. Aus dieser Mischung sieben wir die ganz groben und ganz feinen Bestandteile heraus. Die Körnung die übrig bleibt ist dann durchgängig knapp 3 mm. Die groben Stücke kommen als Drainage zuunterst in die Pflanzschale und darauf dann das eigentliche Substrat. Darin werden dann die Rhizome eingebettet. Obendrauf kann man dann noch etwas Moos legen. Es ist herrlich anzusehen, wie das Substrat gleichzeitig feucht und luftig bleibt und von den Wurzeln gut durchdrungen wird.

Der Lebensraum Tiefland-Regenwald lässt natürlich nur eine Pflege im Warmhaus zu. Richtige Wachstums- und Blühzeiten gibt es eigentlich nicht, obwohl eine leichte Tendenz zu zwei Vegetationsperioden, Frühling und Herbst, zu beobachten ist. Die Bewässerung darf auf jeden Fall das ganze Jahr ordentlich ausfallen.

Die Blüten sind nicht besonders aufregend, die sehr variabel gezeichneten Blätter dagegen schon. Andererseits nimmt man das Blühen gerne als den Höhepunkt der pflegerischen Bemühungen mit.

Berggarten Hannover-Herrenhausen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruson-Gewächshäuser Magdeburg
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Zuletzt von plantsman am 05.07.20 18:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

https://www.plantsmans-pflanzenseite.de/

15Goodyera Arten Empty Re: Goodyera Arten am 05.07.20 15:03

Christian N

Christian N
Moderator
Dieser Beitrag könnte dafür sorgen, sich auch einmal mit diesen “Juwelen“ zu befassen.

Gruß
Christian

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten