Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya jenmanii

+40
Zwergi
Christian N
weeand
BrigitteB
Catty
pit
Basti
Hexenholz69
Nona
jolly
Michaela
NorbertK
Purpurateiro
schmucktime
mom01
teri
Wurzel
Biene
Daz
eleinen
Pooferatze
walter b.
Machu Picchu
Rolf
Max Sch
Klaus1
Leni
zwockel
LuteousForb
KarMa
Rudi
Eli1
maxima
Angi
diehey
sabinchen
Peregrinus
emmily
laetitia
Franz
44 verfasser

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 23, 24, 25

Nach unten  Nachricht [Seite 25 von 25]

601Cattleya jenmanii - Seite 25 Empty Re: Cattleya jenmanii 20.11.22 15:55

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund

Bei mir kommen auch erst jetzt die labiatas.👍

602Cattleya jenmanii - Seite 25 Empty Re: Cattleya jenmanii 20.11.22 17:01

walter b.

walter b.
Orchideenfreund

Jenmanii ist jedenfalls am Geruch eindeutig zu erkennen,, mit einer deutlich scharf-säuerlichen Note! Labiata riecht ganz anders, lieblich-süß.

603Cattleya jenmanii - Seite 25 Empty Re: Cattleya jenmanii 20.11.22 17:15

walter b.

walter b.
Orchideenfreund

Und Hilmar in Ehren aber dass er mit seinen Namen auch nicht immer 100%ig Recht hat, zeigt dieses Angebot:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das Bild zeigt keine tigrina (der gültige Name von leopoldii), sondern eindeutig eine bicolor.

604Cattleya jenmanii - Seite 25 Empty Re: Cattleya jenmanii 20.11.22 17:22

emmily

emmily
Orchideenfreund

Meine große Cattleya jenmanii fing schon im Oktober an zu blühen und ist längst durch.
Ebenfalls meine ganzen labiata's sind bereits verblüht!

605Cattleya jenmanii - Seite 25 Empty Re: Cattleya jenmanii 20.11.22 17:46

max4orchids

max4orchids
Orchideenfreund

walter b. schrieb:Und Hilmar in Ehren aber dass er mit seinen Namen auch nicht immer 100%ig Recht hat, zeigt dieses Angebot ...

Errare humanum est... und wer denn nicht.

Aber in diesem Fall bin ich mir sehr sicher, dass es genau das ist, was er mir verkauft hat bzw. was suf dem Schildchen steht - es stimmt absolut mit Fotos dieser bekannten Kreuzung überein, von der man recht viele Fotos auf seriösen Seiten finden kann. Also alles gut.

606Cattleya jenmanii - Seite 25 Empty Re: Cattleya jenmanii 20.11.22 18:17

walter b.

walter b.
Orchideenfreund

Meine jenmanii blühen immer im Spät Winter, wenn sie blühen. Eine wohl Blaue macht gerade Knospen in der Blütenscheide. Aber wie gesagt, man kann es riechen. Keine andere Art duftet wie jenmanii.

607Cattleya jenmanii - Seite 25 Empty Re: Cattleya jenmanii 20.11.22 19:45

teri

teri
Orchideenfreund




...jedenfalls sind die Blüten wunderschön! Gratulation.

608Cattleya jenmanii - Seite 25 Empty Re: Cattleya jenmanii 21.11.22 11:53

max4orchids

max4orchids
Orchideenfreund

walter b. schrieb:Und Hilmar in Ehren aber dass er mit seinen Namen auch nicht immer 100%ig Recht hat, zeigt dieses Angebot:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das Bild zeigt keine tigrina (der gültige Name von leopoldii), sondern eindeutig eine bicolor.

Lieber Werner,

nimm' es mir bitte nicht übel, aber da ich den Namen von Hilmar Bauch ins Spiel gebracht habe (allerdings auch nur auf Deine Nachfrage), möchte ich an dieser Stelle doch etwas zurückmelden:

Ich finde es wenig konstruktiv, wenn angesichts abweichender Blühzeiten relativ unbegründete Zweifel an Pflanzen gesät werden: Jeder, der Cattleyen schon einmal aus Südamerika importiert hat, weiß, dass diese (wenn überhaupt) nach einem anderen Rhythmus blühen können und sich erst nach und nach an unsere Jahreszeiten anpassen. Eine Vielzahl anderer Einflüsse (so z.B. der Einsatz von Kunstlicht, aber auch Probleme in der Kultur, wie z.B. Umzug) kann ebenfalls zu erheblichen Verschiebungen führen.

Es ist daher ohne Kenntnis der Gesamtsituation ziemlich spekulativ aufgrund der Blühzeit alleine berechtigte Zweifel anmelden zu wollen und sollte besser unterbleiben oder über eine PM geklärt werden - wenn sich die Zweifel als berechtigt erweisen, dann kann der TO das ja nachträglich ergänzen.

Was aber in meinen Augen gar nicht geht, das ist in diesem Zusammenhang das Nebenbei-Bashing von Hilmar Bauch: Emmi hat für mich nachgefragt, was es mit dem Foto, auf welches Du verwiesen hast, auf sich hat. Und Hilmar konnte Emmi glaubhaft darlegen, dass er zum einen die Pflanze selbst unter diesem Namen erworben habe - und zum anderen, dass es davon abgesehen relativ egal wäre, ob es nun eine orangefarbene C. bicolor oder eine C. tigrina wäre, denn die Farbe wäre so oder so sensationell.

Es würde mich freuen, wenn das jetzt keine lange Diskussion auslösen würde. Wäre doch schade, wenn unsere schönen Fotos durch so wenig erbauliche Dinge verdeckt würden. Ich bin mir sicher, dass Du Deine womöglich berechtigten Zweifel das nächste Mal mit einem glücklicheren Händchen einbringen wirst - danke!

609Cattleya jenmanii - Seite 25 Empty Re: Cattleya jenmanii 21.11.22 23:57

walter b.

walter b.
Orchideenfreund

Hallo Markus, wie kommst Du darauf, dass ich ein bashing von Hilmar mache? Das muss ich aufs Heftigste zurück weisen.
Du hast die Quelle als unfehlbar gepriesen, und da es mir gerade aufgefallen war, habe ich dem eine einfache Gegenbehauptung entgegen gestellt.
Dabei ist es völlig unerheblich, ob die Farbe des Klones besonders ist oder nicht. Nebenbei bemerkt, ich habe die Blüte auch interessant gefunden, aber es ging um die Art-Bezeichnung, wenn ich mich richtig erinnere.
Wie sollen denn unerfahrene Forums-Mitglieder lernen, woran sich die Cattleya-Arten unterscheiden lassen wenn nicht über solche Diskussionen?
Und jenmanii und labiata sind einander weitaus ähnlicher als tigrina und bicolor. Manchmal wird Cattleya jenmanii ja auch aufgrund der Ähnlichkeiten mit gaskelliana und warneri als regionale Varianten von Cattleya labiata gesehen. Und die Idee ist ja durchaus nachvollziehbar.
Auch ich kann ja sowohl im Forum als auch auf ebay nur von einem oder mehreren Bildern ausgehen. Wenn ich die Pflanze vor mir habe, nehme ich eine Nase voll und weiß Bescheid. Oder auch nicht, denn es gibt in Sammlungen wohl die ein oder andere jenmanii unter falschem Namen (Rolf schreibt in seinem Buch darüber) und aus Unwissenheit könnten beide Arten auch durchaus miteinander verkreuzt worden sein. Und diese Pflanzen sind der Nase nach wohl kaum zuordenbar.
Dabei hast Du Hilmar wohl auch einen Bärendienst erwiesen, indem Du seine Antwort an Emily zitiert hast.
An Hilmar hätte ich mich übrigens auch selbst wenden können, wenn ich eine Frage gehabt hätte. Doch war für mich die Art-Bezeichnung in keinem Moment erklärungsbedürftig, und egal was er geschrieben hätte, wäre es doch keine tigrina geworden.
Aber wie Du schreibst, Irren ist menschlich, und genau deswegen ist eine Frage wie die Meine nicht als Angriff gedacht, sondern eher als Beitrag, um Bilder zu ergänzen und unser Wissen zu erweitern. In diesem Sinne hoffe ich weiterhin auf ein konstruktives Miteinander und sende Dir herzliche Grüße!

610Cattleya jenmanii - Seite 25 Empty Re: Cattleya jenmanii 22.11.22 9:10

Christian N

Christian N
Moderator

Es spricht für die Verführungskünste der Cattleyenblüten, daß sich zwei gestandene Männer ihretwegen derartig in die Haare geraten!

Gruß
Christian

611Cattleya jenmanii - Seite 25 Empty Re: Cattleya jenmanii 22.11.22 9:35

walter b.

walter b.
Orchideenfreund

Christian N schrieb:Es spricht für die Verführungskünste der Cattleyenblüten, daß sich zwei gestandene Männer ihretwegen derartig in die Haare geraten!

Gruß
Christian

Dabei habe ich eine sachliche Diskussion angestrebt...

612Cattleya jenmanii - Seite 25 Empty Re: Cattleya jenmanii 24.11.22 19:29

Nona

Nona
Orchideenfreund

Gratulation ja1 ja1 ja1 ,Markus.

Nach oben  Nachricht [Seite 25 von 25]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 23, 24, 25

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten