Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Aerangis rhodosticta

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

26 Re: Aerangis rhodosticta am 12.12.14 19:23

Pooferatze

avatar
Moderator
Hallo Edith,
die ist wirklich der Hammer! So eine will ich auch koopf 

Kannst Du kurz was zu deiner Kultur schreiben?


_________________
Viele Grüße

Eva

27 Re: Aerangis rhodosticta am 12.12.14 19:35

Usitana

avatar
Orchideenfreund



wow, die ist echt toll! Gratulation!!!

ja1 ja1 ja1

28 Re: Aerangis rhodosticta am 12.12.14 19:51

maxima

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Hallo Edith,
die ist wirklich der Hammer! So eine will ich auch koopf 

Kannst Du kurz was zu deiner Kultur schreiben?


du weißt ja, ich hasse schreiben. ueberlegen

Ich halte sie temperiert, da geht es in der Nacht auf schon auch auf 14° C herunter und viel feuchter als andere.
Sie wird jeden Tag getaucht. Mit dem Düngen bin ich etwas faul und wenn, 250 - 300µs. Sie hängt 10 cm unter dem Lichtbalken. (LED Tageslicht) 12 Stunden.

Liebe Eva, das wäre es eigentlich schon. winken

29 Re: Aerangis rhodosticta am 12.12.14 20:09

konrad

avatar
Orchideenfreund
Hallo Edith,
meine Frau musste mir gerade den Mund zuschieben,alleine hätte ich meine Klappe nicht zugekriegt,
vor Staunen. Hab sofort meine Pflanze geholt,damit die sieht,wie eine Pflanze auszusehen und zu
blühen hat. Glückwunsch,das gibt den dreifachen Daumen ja1 ja1 ja1

Hat die Pflanze sich von alleine geteilt,oder hast Du zwei Pflanzen aufgebunden ?

30 Re: Aerangis rhodosticta am 12.12.14 20:58

LuteousForb

avatar
Orchideenfreund
Herzallerliebst! Hast du sehr gut hinbekommen. ja1

31 Re: Aerangis rhodosticta am 13.12.14 4:08

maxima

avatar
Orchideenfreund
konrad schrieb:Hallo Edith,
meine Frau musste mir gerade den Mund zuschieben,alleine hätte ich meine Klappe nicht zugekriegt,
vor Staunen. Hab sofort meine Pflanze geholt,damit die sieht,wie eine Pflanze auszusehen und zu
blühen hat. Glückwunsch,das gibt den dreifachen Daumen  ja1   ja1   ja1

Hat die Pflanze sich von alleine geteilt,oder hast Du zwei Pflanzen aufgebunden ?

So ein riesen Lob von dir, freut mich gewaltig. freuen  Aber zu deinen Prachtstücken werde ich nie hinkommen. Es fallen mir immer die Augen aus dem Kopf, wenn ich sehe was du hier immer einstellst.

Dieses  rhodosticta war ein Flaschenkind drei kleinen Pflänzchen, als ich sie gekauft habe. Der Rest hat sich geteilt. Ich war ganz verzückt, als ich sah, dass sie an fünf Blütentrieben bastelte und hoffte natürlich, dass keine Blüten gelb werden. Dieses Mal haben die Blüten eine viel schönere Form bekommen als vor einem Jahr.
Bei der zweiten Pflanze die ich besitze, ist im Sommer links und rechts statt einem Blütentrieb eine Pflanze gewachsen. Sie ist mir runter gefallen und es wurden die zwei obersten Blätter  abgeknickt. Leider passieren mir solch blöden Sachen öfter. koopf koopf

32 Re: Aerangis rhodosticta am 13.12.14 4:14

maxima

avatar
Orchideenfreund
Hallo Freunde,

danke Euch allen für das Lob.

33 Re: Aerangis rhodosticta am 13.12.14 9:35

konrad

avatar
Orchideenfreund
Hallo Edith,
meine "Prachtpflanze" ist viel kleiner und hatte nur einen BT,hab mich trotzdem gefreud,die sind
wirklich eine Schönheit.
Übrigens,mit dem Herunterschmeißen,oder Blätter und BT abbrechen,können wir uns die Hand reichen,
das "Talent" besitzt Du nicht alleine. koopf

34 Re: Aerangis rhodosticta am 13.12.14 13:29

Pooferatze

avatar
Moderator
maxima schrieb:
Pooferatze schrieb:Hallo Edith,
die ist wirklich der Hammer! So eine will ich auch koopf 

Kannst Du kurz was zu deiner Kultur schreiben?


du weißt ja, ich hasse schreiben. ueberlegen

Sieh es als Opfer an uns neidische (und leider auch weit weniger erfolgreiche) Aerangis rhodosticta Liebhaber. Wie wissen deine Mühe zu schätzen. Very Happy

Was da Abbrechen von Pflanzenteilen angeht kann ich auch laut "HIER" schreien. Kennt ihr diese kurze und helle "Knack" was eine kräftige gesunde Orchideenwurzel oder eine üppiger Blütentrieb macht, wenn sie brechen? Gerne auch beim Rausnehmen und Aufhängen zum Fotografieren. Bei diesem Geräusch braucht man eigentlich gar nicht hinschauen, man weiß es sofort.


_________________
Viele Grüße

Eva

35 Re: Aerangis rhodosticta am 13.12.14 19:16

Klaus1

avatar
Orchideenfreund
Hallo Edith,

SUPER ! ja1 ja1 ja1











Gruß Klaus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten