Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya schilleriana

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 15]

76 schilleriana am 22.09.13 21:50

Gast


Gast
Danke Rolf, dann doch ins terra rein stellen, der Nebler allgemein ausschalten oder nur im winter? Ich vermute nie wieder einschalten weil habe gehört das nur schlechte bringt also bacterien usw.Ich habe bis jetzt die schilleriana nicht ins terra getan weil dachte das sie eher etwas kühler will als wärme und hat angst das sie eingeht, und bin an überlegen sie einzutopfen, bevor werde ich wagen sie ins terra zu stellen und beobachten wie sich fühlt, werde weiter berichten.

77 C. schilleriana am 22.09.13 22:46

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo Cassiel!

Eine C. schilleriana gehört definitiv nicht in ein Terrarium! Hast Du keinen besseren Platz für sie?? Dein Nebler würde sie im Winter im Terrarium umbringen! Selbst am Zimmerfenster mit etwas Fingerspitzengefühl hat sie einen besseren Platz! Wichtig ist im Winter LICHT - soviel wie möglich!!!
Und zurückhaltende Wasserzufuhr!

Freundliche Grüße
Rolf

78 Schilleriana am 22.09.13 23:06

Gast


Gast
Danke Rolf,

Ja habe ich in der küche am fenster wo die gerade auch ist und 2 NT gemacht hat, sie werde ich auch da lassen und so bald ich kann werde fotos von meinen pflanzen machen. ja1 

79 Re: Cattleya schilleriana am 23.09.13 7:49

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
Hallo Cassiel,

ich würde sie auch durchkultivieren.
Bei mir werde meine schillerianas alle durchkultiviert und bekommen auch ein wenig Dünger im Winter.
Bei mir sitzen die schillerianas fast alle in gelochten Tontöpfen und trockene sehr schnell wieder ab. Dashalb werden meine Pflanzen auch im Winter zweimal die Woche gewässert.

Als ich noch eine Vitrine hatte hing da auch eine schilleriana drin und das hat gut funktioniert, allerdings hatte ich da einen 150W HQI Strahler drin und da waren die Temp am Tag um die 27-28°C auch im Winter.
Ich hatte da auch nur mit der Hand gesprüht.
Ich besprühe auch im Winter aller meine Orchis am morgen.

Aber schilleriana ist nicht gleicht schilleriana!
Die tipos wachsen bei mir alle ausgezeichnet aber eine von meinen coeruleas will überhaupt nicht richtig wachsen.
Die wächst auch in einem gelochten Tontopf und hing bis vor kurzen im Fenster,
ich denke das sie da zu schnell wieder trocken war deswegen habe ich sie ins Fenster gestellt.
Die anderen beiden coeruleas stehen auch auf dem Fensterbrett und machen noch keine Probleme.

MfG Max

80 schilleriana am 23.09.13 20:51

Gast


Gast
Hi Max,

Ja meine imperialis x coerulea scheint auch nicht wachsen zu wollen der erste trieb ist der bulbe sehr klein geblieben ein Blatt halbwegs hoffen und die andere macht gar nichts seit 2 Wochen habe festgestellt das noch ein NT wächst und der scheint normal wachsen zu wollen, habe gelesen das bei schilleriana erst wenn der trieb gewachsen ist fängt an wurzel zu machen, bei meine hat schon jetzt angefangen wurzel zu schlagen. meine Idee war auch die schilleriana einzutopfen habe aber keine golocht tontopf gefunden. ich werde weiter berichten wenn ich nicht damit klar kommen, dann denke ich das sie zum tauschen anbieten werde und eine tipo kaufen und damit mein glück versuchen.

Viele grüßen pio

81 Re: Cattleya schilleriana am 24.09.13 12:56

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
Bilder würden vielleicht weiterhelfen.
Und wenn du bei Google einfach mal nach "gelochten Tontopf" suchst wirst du was finden.

Ich finde es auch sehr interessant wie unterschiedlich schilleriana wächst.
Eine meiner Pflanzen macht nur ein Trieb pro Jahr während eine andere schon den dritten Trieb dieses Jahr macht.
Ein macht sogar eine Blütenscheiden am NT aber ich glaube eher nicht das da noch was kommt.

MfG Max

82 Re: Cattleya schilleriana am 24.03.14 19:09

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

nun ENDLICH die Erstblüte dieser schilleriana.
Cattleya schilleriana verde(green)(A.Entringer) x self

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Lippe ist noch nicht so wie sie sein könnte aber das war von Anfang an abzusehen, da ein Teil der Lippe außerhalb der geschlossenen Knospe "gewachsen" ist und deshalb sieht sie auch etwas zerknittert aus.
Aber besonders die Farbe der Lippe finde ich wirklich bemerkenswert.

MfG Max

83 Re: Cattleya schilleriana am 24.03.14 19:10

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Hallo Max,
die hat wirklich eine ganz tolle Farbe! ja1

84 Re: Cattleya schilleriana am 24.03.14 19:59

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Max Sch schrieb:
Die Lippe ist noch nicht so wie sie sein könnte aber das war von Anfang an abzusehen, da ein Teil der Lippe außerhalb der geschlossenen Knospe "gewachsen" ist und deshalb sieht sie auch etwas zerknittert aus.
Gekonntes Meckern auf hohem Niveau.  Very Happy 
Die ist besonders schick! Warte mal ab, wie die nächsten Blüten werden.  ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

85 Re: Cattleya schilleriana am 24.03.14 20:12

Klaus1

avatar
Orchideenfreund
Hallo Max,

also ich finde sie auch sehr schön  ja1 ja1 ja1 
( wäre froh wenn ich so eine hätte ! )






Gruß Klaus

86 Re: Cattleya schilleriana am 24.03.14 20:16

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Hier hatte vor einiger Zeit auch schon eine geblüht, zwischenzeitlich ist sie aber ausgezogen. Smile)) Es war ein Erstblüher und für meinen Geschmack war die Lippe schon sehr gut, kann aber noch etwas besser werden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

viele Grüße
Gitti

87 Re: Cattleya schilleriana am 24.03.14 22:25

rapi

avatar
Orchideenfreund
Eine sehr interessante Cattleya- schöne Variationen der Blüten. danke für das Zeigen - Freundl. Grüße d. Ralf

88 Re: Cattleya schilleriana am 25.03.14 8:08

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
Hallo und vielen Dank!

Ihr habt natürlich recht, dass ich keine Grund habe zum Jammern, ich war auch sehr froh, dass sie überhaupt ein Knospe gebildet hat, da sie ohne Blütenscheide direkt aus dem Neutrieb kam.
Und als am Anfang zu sehen war das keine Blütenscheiden kommt, glaubt ich schon nicht mehr an eine Blüte.
Doch dann erkannte ich einen winzigen Fitzel der zwischen den Blättern wuchs.

MfG Max

89 Re: Cattleya schilleriana am 25.03.14 21:09

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Max Sch schrieb:Hallo zusammen,

nun ENDLICH die Erstblüte dieser schilleriana.
Cattleya schilleriana verde(green)(A.Entringer) x self

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Lippe ist noch nicht so wie sie sein könnte aber das war von Anfang an abzusehen, da ein Teil der Lippe außerhalb der geschlossenen Knospe "gewachsen" ist und deshalb sieht sie auch etwas zerknittert aus.
Aber besonders die Farbe der Lippe finde ich wirklich bemerkenswert.

MfG Max

Hallo Max,

nachdem hier auch ein Exemplar dieser C schilleriana verde (A. Endinger) x selbst blüht, kommen mir langsam Zweifel, ob die im nächsten Jahr wirklich besser werden.

Bei meiner Pflanze war es genauso, dass ein Teil der Lippe außerhalb der geschlossenen Knospe gewachsen ist. Ich habe dann irgendwann nachgeholfen und am Ende kam dann diese verkorkste Lippe zum Vorschein. Die Pflanze ist eigentlich lange genug da, dass sie volle Leistung zeigen könnte, deshalb vermute ich, dass die Pflanze(n) eventuell grundsätzlich einen Defekt haben. Deine ist wenigstens nicht ganz so schräg wie meine. Smile)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

viele Grüße
Gitti

90 Re: Cattleya schilleriana am 26.03.14 8:38

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
Hallo Gitti,

das ist ja merkwürdig.
War es bei der Blüte die Du weiter oben gezeigt hast auch so?

Ich habe bei Flickr ein Bild gefunden wo es so ähnlich aussah wie bei meiner schilleriana, der Unterschied ist aber, dass es auf dem Bild aussieht als würde die Lippe mitwachsen.
Bei meine ist die Lippe außerhalb der Knospe nur wenig mitgewachsen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Und dem Bild welches Du mir geschickt hattes als ich die Pflanze bestellt hatte sah die Lippe auch schön gerade aus.
So ist es eben manchmal.

MfG Max

91 Re: Cattleya schilleriana am 26.03.14 9:23

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Hallo Max,

nein, die andere schilleriana entwickelte sich ganz normal, nur eben die macht das.
Ich habe mir das Bild von Elias angesehen und ich möchte fast wetten, dass es sich um die gleiche Pflanze handelt.

Bei mir war es so, dass man am Anfang nur ein kleines Spitzchen aus der geschlossenen Knospe kommen sah, das wuchs und wuchs nur die Knospe machte nicht auf, dann habe ich nachgeholfen.

Ich dachte erst das liegt daran, dass ich die Pflanzen vor Kurzem umgetopft hatte, allerdings noch bevor etwas von Knospen in Aussicht war. Wäre es nur meine, die solche Kapriolen macht, würde ich sagen, selber schuld, aber nachdem das nun bei Dir auch so ist, kann es an der Umtopfaktion eigentlich nicht liegen.

Ich hatte ca. 20 Stück von dieser Pflanze und es waren auch schon bessere dabei, so wie die, welche Du erwähnt hast.

Eine weitere schilleriana steht knospig im Gewächshaus und die entwickelt sich ganz normal, ist aber auch ein anderer Typ.

viele Grüße
Gitti

92 Re: Cattleya schilleriana am 26.03.14 10:45

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
Hallo Gitti,

so sah das bei meiner auch aus, dass nur eine kleine Spitze aus der kleine Knospe schaute.
Am Anfang dachte ich noch das es normal wäre, weil man ja nur schwer erkennen kann wie die kleine Knospen in der BS aussehen.
Aber als sich das dann nicht änderte dachte ich mir schon das da was nicht stimmt.

Bei mir ist seit gestern auch schon einer andere schilleriana auf aufblühen und die sieht schon viel versprechend aus.

Dieses Jahr fangen meine schillerianas schon recht früh an,
wird wohl am sehr sonnigen Winter gelegen haben.

MfG Max

93 Re: Cattleya schilleriana am 26.03.14 10:55

max4orchids

avatar
Orchideenfreund
Wie man sehen kann, hatt Gittis Pflanze den Umzug mitsamt Blüte gut überstanden  Wink 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Aktuell werden die Blütenblätter rötlicher und die Adern auf der Lippe verschwimmen, was wohl bedeutet, dass die Blüte dabei ist, dicht zu machen... schade.

Freu mich jedenfalls riesig über diesen Neuerwerb. Jetzt gilt es nur noch, ihn auch zu etablieren, denn es wäre jammerschade, wenn so eine Juwele verloren ginge.

94 Re: Cattleya schilleriana am 26.03.14 11:11

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
Hallo Makus,

die sieht wirklich sehr gut aus, besonders die gut geformte Lippe ja1 .
Heißt die nur schilleriana?
Die wird schon bei Dir !!!

MfG Max

95 Re: Cattleya schilleriana am 26.03.14 12:16

max4orchids

avatar
Orchideenfreund
Max Sch schrieb:Heißt die nur schilleriana?

Gute Frage, Max. Da müsste sich Gitti zu äußern.

Auf dem Kärtchen steht lediglich die Abkürzung "AWZ" (das ist wohl die Herkunft, nämlich AWZ Orchids der Brüder Aleksandro Zaslawski und Wladyslaw Zaslawski; Gitti hat ja aktuell auch wieder einen Import von dort laufen) sowie der wissenschaftliche Name und der Zusatz "Sem ID" - was Portugiesisch sein dürfte und dann in etwa "ohne Identifikation" bedeuten würde.

96 Re: Cattleya schilleriana am 26.03.14 14:13

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Hallo Markus und Max,

ich habe immer wieder von AWZ C schilleriana bekommen mit dem Zusatz "Sem ID", also ohne Identifikation. Das waren meistens Pflanzen, welche irgendwann durcheinander gewirbelt wurden und keiner bestimmten Kreuzung mehr zugeordnet werden konnten. Auf gut Deutsch, da wird noch einiges blühen, aber nicht dieses Jahr. ;-)

viele Grüße
Gitti

97 Re: Cattleya schilleriana am 29.03.14 20:51

Max Sch

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

nun blüht meine nächste schilleriana.
Es ist eine Cattleya schilleriana "Ibiraçú" x "Água Surda" die nun das zweite mal blüht.
Aber mir ist bei der diesjährigen Blüte aufgefallen das sie einen leichten aquinii-Effekt  hat wenn man das so nennen kann, also leicht geadert ist.

Hier ersteinmal ein Bild
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Besonders im Gegenlicht sieht man recht gut was ich meine.
Die Petalen haben eine rötlichere Färbung als die Sepalen und man kann auch die Aderung erkennen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Zum Schluß noch ein Bild mit beiden schillis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MfG Max

98 Re: Cattleya schilleriana am 30.03.14 6:27

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Markus uns Max, die sind  ja1 !
Es ist deutlich, was Du meinst, Max. Schlecht sieht sie aber damit nicht aus.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

99 Re: Cattleya schilleriana am 30.03.14 11:01

Friedl

avatar
Orchideenfreund
Tolle Blüten zeigt Ihr da. Ich hoffe, dass meine Jungpflanze in ein oder zwei Jahren auch so ähnlich blüht.  ja1 
Liebe Grüße
Friedl

100 Re: Cattleya schilleriana am 30.03.14 17:30

Klaus1

avatar
Orchideenfreund
Hallo Max,

sehr schön !  ja1 ja1 ja1 



Gruß Klaus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 15]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten