Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Ursache Blattfall ???

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Ursache Blattfall ??? am 15.05.13 19:45

Gast


Gast
Hallo zusammen,

ich habe eine Vanda (Royal Blue), die ich den ganzen
letzten Sommer im Freien und jetzt den Winter in der Wohnung
gepflegt habe.
Doch auf einmal hat sie von unten her etliche Blätter verloren.
Die wurden erst gelb und fielen dann ab.

https://2img.net/h/i530.photobucket.com/albums/dd346/Hellrat667/th_Problem_Vanda_1_zpsab09024d.jpg

https://2img.net/h/i530.photobucket.com/albums/dd346/Hellrat667/th_Problem_Vanda_2_zps6a8df872.jpg

Im Winter hatte ich alle 2 Tage gesprüht.
Kann es sein, dass es zu wenig war ?

Welche Maßnahme würdet ihr vorschlagen ?

Grüße

Torsten

2 Re: Ursache Blattfall ??? am 15.05.13 20:06

Gast


Gast
Torsten, ich würde dir so gerne helfen, aber mit vandeen kenne ich mich überhaupt nicht aus, leider. Tut mir leid.

3 Re: Ursache Blattfall ??? am 15.05.13 20:48

Kuuki

avatar
Orchideenfreund
Hallo Torsten,

das sieht leider schon sehr fortgeschritten aus. Bei (plötzlichem) Blattfall bei Vandeen gehen meine Alarmglocken an und ich sprühe in solchen Fällen (vorsorglich) mit einem Pilzmittel (Folicur, Kupfer-Pilzfrei). Falls ein Pilz im Spiel ist, sehe ich kaum eine Chance für deine Vanda.
Allerdings sind alle zwei Tage sprühen zu wenig oder hast du sie auch getaucht? Gesprühte Wurzeln trocknen sehr schnell wieder ab und können dabei nicht genügend Wasser aufnehmen. Wenn es an der Trockenheit liegt, könntest du, wenn du deine Pflege optimierst, vielleicht noch etwas retten.

Viele Grüße
Kuuki

4 Re: Ursache Blattfall ??? am 15.05.13 21:01

Simon

avatar
Orchideenfreund
Ich habe eine Vanda ocean blue (fast 1m ohne Wurzeln) und tauche sie einmal pro Woche und sprühe täglich.
Soweit ich es auf den Bildern sehen konnte, sieht mir das eher nach zu wenig Wasser aus.
Tauch sie mal ne halbe Stunde und sprüh sie täglich ein, dann wird sie wieder

5 Re: Ursache Blattfall ??? am 15.05.13 22:13

Tanja

avatar
Orchideenfreund
Hallöle Torsten!

Die Ursache für den Blattfall ist die Trockenheit. Die Pflanze zieht Verwertbares aus den unteren Blätter und wirft sie danach ab um sie nicht mehr ernähren zu müssen.
Jetzt geht die Wachstumsphase richtig los und du solltest deine Vanda nun täglich tauchen, Sprühen ist zu wenig, auch im Winter.
Ruhig auch länger tauchen, damit sich das was an Wurzelmasse noch funktioniert richtig vollsaugen kann. Aber nichts abschneiden, denn aus den trockenen Wurzeln können neue Wurzeln wachsen.

Das Tauchen sollte auch relativ früh morgens passieren, da sie das Wasser/den Dünger ab spätestens Mittag nicht mehr aufnehmen können. Durch das Schließen der Poren an der Blattunterseite im Laufe des Vormittages schützen sich die Pflanzen normalerweise gegen die Austrocknung. Über diese Poren nimmt sie aber auch Nährstoffe auf, wenn die also dicht sind...........

Für mich sieht deine Vanda sehr nach "Zu trocken" aus, aber keine Angst, das muss nicht das Ende sein.

Hälst du sie Wurzelnackt aufgehängt oder im Glas?

Bei wurzelnackter Kultur schau mal, ob du irgendwo Tillansie usneoides herbekommst und hänge 1-2 davon locker um die Wurzeln. Das bringt Luftfeuchtigkeit und hält das Wasser länger an den Wurzeln.
So ungefähr
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Düngen solltest du jetzt auch über die Blätter, am besten zeitig morgens, vielleicht gleich beim Tauchen Very Happy
Ich habe z.B immer ein wenig Dünger im Sprühwasser.
Wenn du die Vanda besprühst, bitte vorallem die Unterseiten der Blätter und achte darauf das nichts in den Achseln stehen bleibt, sie ist jetzt stark gefährdet für Stammfäule etc., weil keine großartigen Abwehrkräfte mehr vorhanden sein dürften.


Wenn sie sich erholt hat, kannst du dir ja mal überlegen, ob du sie nicht lieber einkörbelst.
So mache ich das
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ein bunter Mix aus Holz-oder Plastikkörben, sogar aufgebundene habe ich Very Happy

Ich kenne dein Problem mit der Austrocknung selbst sehr gut, auch wenn meine ausgiebig getaucht werden. Der Winter ist für meine Vandeen auch eine Tortur und im Frühling habe ich den einen oder anderen Trockenschaden auszubügeln.



Viel Erfolg

6 Re: Ursache Blattfall ??? am 15.05.13 23:31

Eli1

avatar
Admin
Hallo torsten
Dann lag ich mit meinen "Wässerungstipp" doch nicht so daneben. Wink Wink


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

7 Re: Ursache Blattfall ??? am 16.05.13 10:50

Robert

avatar
Orchideenfreund
Hallo Thorsten,

Tanja hat dir schon alles gut erklärt. Wenn du den Rat befolgst, kannst du deine Vanda noch retten und dich noch lange über die Blüten freuen.

http://spellmeier.no-ip.org

8 Dankeschön am 16.05.13 16:29

Gast


Gast
Hallo zusammmen,

danke für eure Tipps.

Das mit zu tocken hatte ich fast vermutet.
Pflegte sie wurzelnackt - das haut wohl nicht so hin.

Aber was für eine Substratmischung ist brauchbar ?

Grüße

Torsten, der jetzt Vanda taucht :-)

9 Re: Ursache Blattfall ??? am 16.05.13 18:18

Tanja

avatar
Orchideenfreund
Hallöle Torsten!

Substrat brauchst du für Vanda nicht und wenn, dann nur sehr, sehr große Rinde. Schnelles Abtrocknen und vorallen Luft(-zirkulation) ist sehr wichtig für die Wurzeln.

Ich persönlich bin von der groben Rinde auch schon wieder ab, denn das hat mich letztendlich auch einige Vandawurzeln gekostet. Grade im Winter ohne Luftbewegung sind die Wurzeln damit zu lange nass.
Meine Päppelkandidaten und Wenigwurzler bekommen etwas Tillandsia in das Körbchen und damit funktioniert es bei mir klasse.
Im 2. Bild oben in der rechten Ecke siehst du was ich meine. Unten links sieht man auch etwas davon.

Am besten beobachtest du deine Vanda jetzt genau.
Das Tauchen und Sprühen solltest du auf Temperatur und Lichtangebot abstimmen.
Bei meinen Vandeen habe ich beobachtet, das Licht wichtiger ist als Temperatur. Als Fakt hinstellen möchte ich es aber nicht.
Grelle Sonne solltest du deiner Vanda im Moment auch nicht zumuten, einfach nur so hell wie geht.

Möchtest du sie jetzt schon in ein Körbchen setzen? Ich würde es vermutlich tun, denn Vandawurzeln mögen es auch gar nicht, wenn man sie ständig anstößt usw., was beim Tauchen zwangsläufig passiert. Sie wachsen dann nicht mehr.

Überlege einfach erstmal in Ruhe. Laughing








10 Re: Ursache Blattfall ??? am 17.05.13 13:49

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hi,
ich habe meine Vandeen, Ascocendas in Töpfen seit 2,5 Monaten.
Eine blüht und zwei schieben BT.

Erleichtert die Pflege.
In den Töpfen ist grobe Pinienrinde.
Im Moment komme ich mit einmal wässern die Woche aus.
Wenn es dann mal wärmer wird Nachts,dann kommen sie raus.

LG Will

11 Re: Ursache Blattfall ??? am 17.05.13 17:17

Tanja

avatar
Orchideenfreund
Huhu Will!

Die Idee ist gar nicht mal schlecht, solange man nicht besondere Wurzelmonster hat und alles in einen Topf passt. ja1 ja1 ja1

Da hast du mich grade auf eine Idee gebracht.......Danke

12 Re: Ursache Blattfall ??? am 17.05.13 18:50

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Tanja,
es gibt verschieden große Hängetöpfe.
Ich habe Plastiktöpfe,gibt aber auch welche aus Ton mit Löchern.In die Plastiktöpfe habe ich Löcher gebohrt.
Wollte es mal probieren.
Und es funktioniert.
Werde mal ein Bild einstellen im Lauf des Wochenendes.

LG Will

13 Re: Ursache Blattfall ??? am 17.05.13 20:21

Tanja

avatar
Orchideenfreund
Huhu Will!

Bilder? Immer gerne.

Ich weiß allerdings was du meinst und passende Töpfe habe ich auch. Meine ersten Schwerter Vandas habe ich damals so gekauft.
Ich habe an meine Jung-Vandas gedacht. Wenn ich die in Töpfe packe, können sie auf der Fensterbank stehen und müssen nicht mehr so usselig-wildwest unter den Großen hängen.
Damit wäre ein "hässliches Problem" gelöst.

14 Re: Ursache Blattfall ??? am 18.05.13 7:19

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Na bitte,
schon wieder ist ein Problem gelöst. bounce

LG Will

15 Re: Ursache Blattfall ??? am 18.05.13 8:09

Four-Roses82

avatar
Orchideenfreund
Hallo Tanja,

wunderschöne Pflanzen die du hast ja1 wie viele Vandeen sind das denn? Die sehen echt toll aus.

16 Re: Ursache Blattfall ??? am 18.05.13 12:11

Gast


Gast
Hallo Tanja,

da kann ich mich nur anschließen. Wunderschöne Pflanzen sind das. Ich hab zwar nur eine Vanda, wiedermal vom Sterbetisch gerettet, aber mich würde mal interessieren, wo man die Drahtkörbe kaufen kann, die man auf den Bildern sieht. Ich hab jetzt meine Vanda in einem umgebauten Körbchen für Blumenzwiebeln.





Mir gibt zu denken,dass die Wurzeln beim Tauchen angestoßen werden, denn wie Du schreibst, wachsen die Wurzeln ja dann nicht mehr. Ich bin jetzt ein wenig hin- und hergerissen, ob ich meine Vanda so lassen soll oder nicht. nachdenken

Tschüß Marion Smile

17 Re: Ursache Blattfall ??? am 18.05.13 23:44

Tanja

avatar
Orchideenfreund
Hallo Will, Katrin, Marion[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ja, Will, da hätte ich auch so drauf kommen können, aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen ja nicht[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Katrin, ich habe so um die 30-35 Vandeen. Meine absoluten Favoriten unter den Orchis und dummerweise komme ich auch bei noch so wenig Platz an keiner Vanda einfach vorbei verlegen
Frag Robert, Ich seh 'ne Vanda, geh dran vorbei, komm "rein zufällig" wieder zurück und schon ist sie mir. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Erst später fällt mir wieder auf, dass ich kein bißchen Platz dafür habe.
Solche Nebensächlichkeiten kann ich allerdings völlig ausblenden, man ist ja kreativ [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] und Selbstüberlistung ist in diesem Hobby irgendwie wichtiger als ordinäre Vernunft.....Pfff, kann ja jeder.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Marion, meine Körbchen sind ganz normale Hängeampel-Körbchen. Diese mit Kokosmatte drin. Ich nehme sie mit, wenn sie mir günstig über den Weg laufen im Baumarkt,Gartencenter oder sogar in diversen Restpostenläden. Die Kokosmatte nehme ich raus, die dient als Winterschutz für Balkonpflanzen, Moorbeet o.ä. Im Korb versalzt die Matte über längere Zeit und dann wars das mit den schönen Wurzeln. Oben im Bild siehst du, das ich das schon ausprobiert habe und somit aus Erfahrung spreche Laughing
Meine Vandeen sind z.T. ganz schöne Wurzelmonster und die bekäme ich in einem Holzkörbchen nicht unter, so kam ich überhaupt erst auf die Hängeampeln.

Zu deiner Vanda: Körbel die heraushängenden Wurzeln doch einfach nach dem nächsten, langen Tauchgang wieder mit ins Zwiebelkörbchen oder wolltest du sowieso in etwas anderes körbeln? (Ich nutze diese Körbe übrigens für Cattleya.)
In dem Fall würde ich dir empfehlen nach besonderen Körbchen Ausschau zu halten. Auf Flohmärkten bekommt man manchmal riesige "Windlicht-Gitter", Metall-Brotkörbchen u.ä., alles Mögliche, das man umfunktionieren kann und zack.... hat man etwas Außergewöhnliches.
Bei nur einer Vanda lohnt das, bei 30+ geht es ins Geld und das gebe ich dann doch lieber für den Kauf einer weiteren Vanda aus. Das passiert sowieso, ob ich nun will oder nicht. Rolling Eyes scratch
Keine Angst, so wie ich das sehe, sind die meisten Wurzeln doch im Korb, da passiert nichts. Es sind auch ausreichend Wurzeln vorhanden, schlimmer wäre es, wenn du sie bewurzeln müsstest. Dann fällt es ins Gewicht, oder möchtest du vielleicht ein Wurzelmonster mit 2m Wurzellänge lachen
Die Wurzeln funktionieren doch, mehr Länge ist doch gar nicht nötig, oder?!
Ich sag mal: Alles gut!!!!

18 Re: Ursache Blattfall ??? am 19.05.13 8:15

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Marion,Tanja und der Rest,
hier ein Bild meiner wenigen! Vandeen und Ascocendas.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG Will

Marion,so hat meine Robert Delight Black auch ausgesehen.

Ups,ist ja kaum was von den genanten zu sehen.
Next try:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Embarassed

19 Re: Ursache Blattfall ??? am 19.05.13 10:08

Tanja

avatar
Orchideenfreund
Genial Will ja1 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

20 Re: Ursache Blattfall ??? am 19.05.13 12:46

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Dankäääää

21 Re: Ursache Blattfall ??? am 19.05.13 16:17

Gast


Gast
Hallo Tanja und Will,

@Tanja,

danke für die ausführliche Beschreibung und das schöne Foto. Dann werde ich die Vanda erstmal so lassen bis mir ein dekoratives Körbchen über den Weg läuft. Wie ich mich kenne, wird es auch nicht bei einer Vanda bleiben, ich fange ja erst an. Machst Du in die Körbchen unten Fliegengitter o.ä. rein, damit die Wurzeln nicht durchhängen und obenauf Substrat, oder nicht?

@Will,

vielen Dank für die sehr schönen Fotos. Leider habe ich keinen Garten. Bei mir muss die Vanda mit dem Balkon in der 7. Etage, nicht überdacht, vorlieb nehmen. Allerdings häng ich sie erst wenn ich von der Arbeit komme raus, dann ist an der Balkontür die Sonne fast weg bzw. nicht mehr so stark. Die andere Zeit hängt sie schattiert, wegen der starken Mittagseinstrahlung, hinter der Balkontür im Zimmer. Der zweite Balkon den ich habe ist Nordwestlage, ich glaube aber da ist schon zu wenig Sonne. Ist wohl eher was für die Miltoniopsis, weil nicht so warm und ganz soviel Licht. Naja probieren geht über studieren. Auf alle Fälle hat Frau Vanda winzige grüne Spitzen an den Wurzeln was wohl ein gutes Zeichen ist.

Tschüß Marion Smile

22 Re: Ursache Blattfall ??? am 19.05.13 19:45

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Marion,
die grünen Spitzen sind ein gutes Zeichen.Sind die nicht eher
braun???

Da mußt Du mal schauen wie Du am besten zurecht kommst.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

Liebe Grüße
Will

23 Re: Ursache Blattfall ??? am 19.05.13 22:19

Tanja

avatar
Orchideenfreund
Hallöle!

Ich bin von Substrat für Vanda komplett weg, hab da schlechte (Winter-)Erfahrungen gemacht.
Substrat zu lange feucht + wenig Luftbewegung = Wurzeln kaputt.
Wurzelnackt im Korb funzt bei mir am besten, dafür brauche ich auch kein Netz.

Du solltest ausprobieren, was bei dir am besten geht, es ist überall einbißchen anders.
Ich habe hier z.B. immer eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit, solche Sachen spielen auch mit rein, wenn es drum geht, was funktioniert und was nicht.
Als ich sehr grobe Rinde in den Körben hatte, habe ich die Körbe erst mit einem Fliegengitter ausgelegt.
Auf dem Bild kannst du auch sehen, das diese Kokosmatte noch in einigen Körben ist, das ist ganz schlecht, das versalzt. Ich habe die Matte zu diesem Zweck zwar ganz dünn gerupft, aber trotzdem: Nich machen....

Wills Variante finde ich auch klasse, das hat was mit den Körbchen und zeigt eigentlich genau was ich meinte mit "Was Außergewöhnliches suchen".

Schade, sowas geht mit meinen Wurzelmonstern nicht.

Achso, grüne Wachstumsspitzen sind doch supi, da wächst doch was.

24 Re: Ursache Blattfall ??? am 20.05.13 15:30

Gast


Gast
Hallo Tanja, hallo Will,

dann nochmal vielen lieben Dank für das Beantworten meiner Fragen, dann werde ich in nächster Zeit mal nach einem oder gleich mehreren dekorativen Körbchen Ausschau halten. Ich hab Ende Mai Geburtstag und da wollte ich doch mal zum Schwerter etwas Geburtstagsgeld "verballern". Ich war dort noch nicht und so wie hier alle schreiben soll ja immer was bei einem Besuch dort "kleben" bleiben und deshalb werde ich wohl mehr wie ein Körbchen brauchen. Schaun wir mal... Wink

Tschüß Marion Smile

25 zu Blattfall am 04.01.18 8:58

mom01

avatar
Orchideenfreund
Och nööö Sandra!!! Aber es kann gut sein, dass sie sich angesteckt haben!

Magst Du sie mal zeigen, vielleicht haben wir noch ne Idee?

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten