Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cypripedium - Frage

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Cypripedium - Frage am 11.05.13 20:58

Gast


Gast
Hallo zusammen,

In cypripedium Kreis wird über die Vermehrung von cypripedium im Labor gemunkelt. Durch viele Zugabe von Wachstumshormone wachsen die Sämlingen schneller , vermehren sich stärker und blühen früher. Ich habe cypripedium segawai , montanum und cordigerum mit mehrere Trieben im Topf blühen gesehen , traue mich nicht zu kaufen , weil gehört habe, das sie nach der 3. Vegetationsperiode nach Wirnawa gehen . Wer hat darüber gehört bzw. erlebt , kann bitte diese bestätigen .

Manne , was meinst du darüber ?



Zuletzt von kumamoto am 11.05.13 21:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

2 Re: Cypripedium - Frage am 11.05.13 21:43

Gast


Gast
Gruezi wohl,
ich bin nicht der Manne, ich bin der gerdR,
aber das habe ich auch mal gehört.

Ich habe aber von Cypripediums keine Ahnung und kann dazu nichts wirklich sagen.

Auf Wiederluege
ich bin der gerdR.

3 Re: Cypripedium - Frage am 11.05.13 21:51

Gast


Gast
gerdR. schrieb:Gruezi wohl,
ich bin nicht der Manne, ich bin der gerdR,
aber das habe ich auch mal gehört.

Ich habe aber von Cypripediums keine Ahnung und kann dazu nichts wirklich sagen.

Auf Wiederluege
ich bin der gerdR.

Vielen Dank, über Cypripedium Vermehrung habe ich nicht viele Ahnung , obwohl ich mindesten 4 Laboren schon besucht habe . Mit Hormonbehandlung bei Bambus Vermehrung habe ich seit lang beschäftigt. Die Bambus bleibt immer jung , wächst nicht.

4 Re: Cypripedium - Frage am 11.05.13 22:20

manne

avatar
Orchideenfreund
die sache scheint etwas komplexer. ich habe solche pflanzen erst zwei jahre.
auffällig ist, das pflanzen welche im orginalsubstrat verbleiben, meist nur ein jahr überleben.
nun verfahre ich üblicherweise so, das ich alle neuzugänge austopfe, die rhizome gründlich spule
und in mein substrat setze.
diese leben alle noch und blühen wohl wieder.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten