Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rossioglossum grande

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Rossioglossum grande am 25.07.12 14:20

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Rossioglossum grande ist in Guatemala, El Salvator, Mexiko und Costa Rica bemeinatet.
Sie wird in Höhenlagen zwischen 1400 - 2700 m gefunden und ist damit dem kühleren Bereich zuzuordnen. Dieses Rossioglossum blüht im Herbst nach dem Ausreifen der Bulben. Eine ausgeprägte Ruhezeit über Winter ist wichtig für den Blüherfolg.

hier eine "Super" Klon aus Meristemvermehrung

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


an den großen (nahezu runden) Säulenflügeln kann man erkennen, dass es sich um eine reine grande handelt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



früher recht häufig, heute lange nicht mehr gesehen (diese Pflanze habe ich in England gekauft): Rossioglossum grande var. magnificum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]




hier ein relativ kleinbütiges grande aus Mexiko:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



und noch ein anderes grande:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]




Zum Abschluss noch ein Vergleich mit der Hybride Rawdon Yester (grande x williamsianum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

an den Säulenflügel kann man gut erkennen, dass es sich nicht um grande handelt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2 Re: Rossioglossum grande am 25.07.12 17:56

Echinopsis

avatar
technischer Admin
Mal wieder ein klasse Beitrag mit tollen Bildern, vielen Dank Uwe für diesen Fachbericht! test


_________________
Viele Grüße!
Daniel

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
http://www.kakteenforum.com

3 Re: Rossioglossum grande am 25.07.12 20:19

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Uwe
Super gut dein Beitrag. Mir gefällt sehr sehr gut, das du mit deinen fantastischen Fotos sehr gut die Ident. Unterschiede rausarbeitetst.


LG

Leni

4 Re: Rossioglossum grande am 12.08.12 8:09

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Ein guter Beitrag mit eindrucksvollen Bildern. test
Die Art reizt mich immer wieder mit ihrem kompakten Wuchs und den großen faszinierenden Blüten. Vor über zwanzig Jahren habe ich mich mal daran versucht und bin recht schnell gescheitert. Mal sehen...

Grüße
Matthias

5 Rawdon Jester vs. grande am 09.09.12 1:08

Gast


Gast
Hier noch mal die (einzig) genauen Unterscheidungsmerkmale zwischen grande und Rawdon Jester (lt. RHS mit "J").
Micky Mouse vs. Mr. Spock:









/Mikey.

6 Re: Rossioglossum grande am 09.09.12 11:04

Angi

avatar
Globalmoderator
Hallo Mickey,

erst einmal an dieser Stelle ein herzliches Willkommen hier im Forum. Schön dass du hier mit uns weitermachst.

Zu den Fotos kann ich nur sagen, tolle Aufnahmen, sehr detailliert!


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

7 Rossioglossum grande am 02.12.12 15:05

laetitia

avatar
Orchideenfreund
seit ein paar Tagen in voller Pracht Rossioglossum grande mit 4 Blütentrieben à 4 Blüten

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

noch einen schönen 1. Advent, in Stuttgart schneit es den ganzen Nachmittag
Gruß
Laetitia

8 Re: Rossioglossum grande am 02.12.12 15:20

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Ich mag die großen Blüten sehr.
Laetitia, deines ist ein tolles Prachtstück. test
Ich habe seit Jahren nur ein Rossioglossum insleayi, und das will einfach nicht blühen. Ich hätte gerne mehr Rossioglossum, aber bevor ich das nicht zum blühen bekomme, gibt es kein weiteres.
Wie pflegt ihr eure so das Jahr durch? Wie wird gedüngt?

9 Re: Rossioglossum grande am 02.12.12 16:28

emmily

avatar
Orchideenfreund
Hallo Laetitia,

ein wunderschönes Rossioglossum grande zeigst du hier test test einfach superklasse!!!
Bei uns am See liegt mittlerweile auch ganz viel Schnee!

10 Rossioglossum Rawdon Jester am 09.06.13 2:26

Gast


Gast
Mein Rossioglossum Rawdon Jester
Blütentrieb mit 4 Blüten


Einzelblüte


Andere Blüte


Hier kann man ungefähr die Höhe des BT's erkennen


Und nun die "Eltern" dieser Schönheit:
Odontoglossum/Rossioglossum grande


Odontoglossum/Rossioglossum Williamsianum



LG Viola






11 Re: Rossioglossum grande am 09.06.13 10:52

Eli1

avatar
Admin
Hallo Viola
Danke, ja1


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

12 Re: Rossioglossum grande am 09.06.13 11:01

Robert

avatar
Orchideenfreund
Viola wunderschön foto

http://spellmeier.no-ip.org

13 Re: Rossioglossum grande am 09.06.13 19:29

Gast


Gast
@ Eli und Robert






LG Viola

14 Rossioglossum grande am 01.01.14 20:36

Usitana

avatar
Orchideenfreund
Hallo Sabinchen!

Du hast vor einiger Zeit nach der Kultur übers Jahr hin gefragt.
Ich hatte Ross. (damals hiess es noch Odontoglossum grande viele Jahre lang.
Die Knospen kommen aus der halbfertige Bulbe. Wenn sie abgeblüht hat und die Bulbe fertig ist, kühl und trocken stellen.-Ungeheiztes Schlafzimmer oder Gang- und wenn ich sage trocken, dann mein ich TROCKEN Nicht giessen, bis im März -evtl gegen Ende- seitlich an der Bulbe ein Neutrieb wächst
Dann erst giessen. Im Sommer ins Freie, kühl und schattig, feucht halten, bissi düngen, und gut zureden.
Als Substrat nahm ich TKS1 (ungedüngter Torf / mit grober Rinde
Umsetzen NUR, wenns gar nicht mehr anders geht, bei Triebbeginn.
Bei mir hat sie immer so um Allerheiligen geblüht
und nach 25 Jahren hat sie sich den Himmel verdient und hat sich vertschüsst

ich hoffe du kannst damit was anfangen.

Die neuen Hybriden ticken vielleicht aber ein bissi anders

Liebe Grüße aus Tirol und ein gutes blütenreiches Jahr Maria

15 Re: Rossioglossum grande am 02.01.14 13:52

pit

avatar
Orchideenfreund
hier ist meine:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

16 Re: Rossioglossum grande am 05.09.14 22:04

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Bei der Suche nach Rossiglossum grande habe ich dieses tolle Bild gefunden. Ein tolles Gewächs, Pit. ja1

Vor ziemlich genau zwei Jahren habe ich diese Art wieder erstanden (vor vielen Jahren hatte ich mit ihr wenig Glück) und sie erfreut mich seit Wochen mit einem Blütentrieb. Jetzt wachsen die Knospen super, aber durch das trübe und kühle Wetter in den letzten Wochen geht es sehr langsam. Die Knospen möchte ich schon mal zeigen und hoffe, dass bald Blütenfotos folgen werden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
herzliche Grüße
Matthias

17 Re: Rossioglossum grande am 06.09.14 5:22

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Matthias,

das lässt schöne Blüten erwarten, Klasse!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

18 Re: Rossioglossum grande am 13.09.14 15:31

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Jetzt sind die Blüten da.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
herzliche Grüße
Matthias

19 Re: Rossioglossum grande am 13.09.14 15:35

KarMa

avatar
Orchideenfreund
WOW Matthias, tolle Blüten, grandios! Smile

20 Re: Rossioglossum grande am 13.09.14 16:13

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Matthias,

sehr schön, für Kultur auf der Fensterbank hast Du sehr gute Erfolge. ja1


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

21 Re: Rossioglossum grande am 13.09.14 17:21

LuteousForb

avatar
Orchideenfreund
Sehr schöne Blüten!

22 Odontoglossum grande am 13.09.14 19:08

Usitana

avatar
Orchideenfreund

Hallo Matthias!

Wunderschöne Blüten zeigst du! Die grande ist eine meiner speziellen Lieblinge. Ich hatte ein Riesentrumm viele, viele Jahre mit massig Blüten. Momentan hab ich keine, nur eine Rawdon Jester.
Meine (echte) Odm. grande hat immer so um Allerheiligen ( 1. Nov.) geblüht --- deine ist sehr früh dran, find ich.
Wie überwinterst du sie?

23 Re: Rossioglossum grande am 13.09.14 19:21

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Usitana schrieb:Wie überwinterst du sie?
Hallo Maria, sie steht mit den anderen Ruhezeitlern über Winter am Ostfenster ohne Heizung (etwa 12° -17°) und macht etwa ein halbes Jahr nichts. Wenn der Trieb kommt, gibts wieder Wasser. Im vorletzten Winter habe ich möglicherweise aus Unsicherheit zwischendurch gesprüht. Sie machte trotz zweier schöner Triebe keine Blüten. Umsomehr hat mich der in diesem Jahr gefreut. Das ging dann ziemlich schnell mit dem Blütenwachstum, nachdem erstmal der Trieb zu erkennen war.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

24 Odontoglossum grande am 13.09.14 20:04

Usitana

avatar
Orchideenfreund

Ja, genauso hab ich das auch immer gemacht. Nur evtl noch kühler und ganz ohne giessen. Aber bei den neuen Hybriden ist die Blütezeit nicht so genau geregelt, da ist jetzt erst der Neutrieb ca 8cm groß. Wann der dann blüht weiss ich nicht. Vielleicht ist die Pflanze durch die Umstellung auf SH etwas durcheinandergekommen.
Wer ma segn!

25 Re: Rossioglossum grande am 13.09.14 21:49

michi

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

ich habe vor ca. 20 Jahren eine R. grande gekauft und durch falsche Kultur (zu warm) ist mir diese fast eingegangen.
Es waren nur noch zwei kleine Bulben über, diese habe ich dann in Hydrokultur gesetzt.
Jahr für Jahr wurde diese wieder, bei kühler Kultur und Balkonaufenthalt im Sommer, immer größer.
Nach ca. 5-6 Jahren hat sie dann das erste Mal wieder geblüht.

Mittlerweile sind aus dieser vier Pflanzen geworden die jedes Jahr blühen. Eine Teilung mancher Töpfe steht schon wieder an.

Wenn sie in Blüte stehen mache ich Bilder.

Gruß

Michi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten