Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Blütenhaltung

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Blütenhaltung am 12.04.13 10:27

Gast

avatar
Gast
Hallo liebe Orchideenfreunde,

immer wieder lese ich in diversen Foren von der Blütenhaltung unterschiedlichster Orchideen. Vor allem bei Cattleyen fällt mir das sehr häufig auf.

Ich sehe mir dann immer die dazugehörigen Bilder an, kann damit aber nichts anfangen im Vergleich zu anderen. Sad

Kann mir da jemand erklären worauf man hierbei achtet und wann eine Orchideenblüte von guter oder schlechter Haltng ist?

Besten Dank im Voraus Smile

2 Re: Blütenhaltung am 12.04.13 10:35

Eli1

Eli1
Admin
Hallo Roman
Ich war bei Kopf bei einer Orchideenbewertung. Dort gibt es Spezialisten, die eine Orchidee in ihrer Gesamtheit bewerten, also nicht nur die Größe,Farbe der Blüte auch deren Haltung.
Für Normaluser ist die Haltung der Blüte wahrscheinlich egal. Ob die nun aufrecht steht oder etwas schief oder oder...
So ist mein Empfinden, da bin auch ich zu wenig Spezialist.

http://www.orchideen-wien.at

3 Re: Blütenhaltung am 12.04.13 10:42

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Roman,

bei Cattleyen und deren Artverwandten ist es so, dass die Blüte symetrisch aufgebaut sein sollte, also nicht einseitige Delle in der Lippe, weiterhin achtet man darauf das alle Tepalen gestreckt an der Blüte sind, sprich sie sollen nicht zu viel zur Seite und nach hinten rollen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

4 Re: Blütenhaltung am 12.04.13 13:10

werner b

werner b
Orchideenfreund
letztlich ist es aber auch persönlicher Geschmack.

Very Happy Ich kaufe, was mir gefällt Very Happy und nicht was eine Goldmedille wegen guter Haltung hat Razz


zur Haltung:
man liest of das Wort "resupiniert"
darunter versteht man eine Drehung des Blütenstiels, sodass die Blüten praktisch verkehrt stehen.
Eine Cattleyablüte ist resupiniert. Die ursprünglich Haltung wäre mit der Lippe nach oben. Aber das passt wohl den Insekten bei der Bestäubung nicht und so hat die Evolution die Blüte umgedreht - resupiniert.
Es gibt aber Orchideenblüten, die immer noch natürlich verkehrt stehen. Die sind dann nicht resupiniert. Die stehen entweden an überhängenden Blütenstielen oder wachsen runter etc.... halt irgendwie, wie es die Bestäuber auch brauchen können.

5 Re: Blütenhaltung am 12.04.13 20:12

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Wie das die Experten sehen, weiß ich auch nicht, doch man stellt ja selber fest, ob einem die Blüten gefallen oder nicht. Bei vielen kleinen Blüten ist das wohl weniger auffallend, doch die großen von Cattleya und Co. sind da anders.
Frage Dich doch mal selbst bei einem Blütenbild, wie es auf Dich wirkt. Mir gefällt es zum Beispiel, wenn die Lippe offen und einigermaßen symmetrisch ist. Weiterhin sollten die Sepalen nicht schlaff im Bogen runter hängen sondern straff leicht schräg nach oben weisen etc. Irgendwie betrifft es den Gesamteindruck, aber eine Liste meiner 'Auffälligkeiten' habe ich bisher nicht erstellt. Cool


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten