Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya aclandiae

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 10]

76 Re: Cattleya aclandiae am 07.07.14 13:10

walter b.


Orchideenfreund
Hallo Gitti,

sehr schöne Blüten!

Viele Grüße
Walter

77 Re: Cattleya aclandiae am 10.07.14 21:00

emmily


Orchideenfreund
Diese Cattleya aclandiae 'California' x 'Black Rook'

blüht bereits zum 2.mal!
Anfang April mit 2 Blüten und jetzt schon wieder mir 2 Blüten!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cattleya aclandiae 'California' x 'Black Rook' von emmily1955 auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cattleya aclandiae 'California' x 'Black Rook' von emmily1955 auf Flickr


78 Re: Cattleya aclandiae am 10.07.14 21:01

Peregrinus


Globalmoderator
Da kommt fast schon wieder Neid auf, Emmi.  Very Happy


_________________
herzliche Grüße
Matthias

79 Re: Cattleya aclandiae am 10.07.14 21:02

KarMa


Orchideenfreund
Kein Neid ... nur Bewunderung!

80 Re: Cattleya aclandiae am 11.07.14 8:47

Machu Picchu


Orchideenfreund
KarMa schrieb:Kein Neid ... nur Bewunderung!

dito!!  ja1 

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

81 Re: Cattleya aclandiae am 11.07.14 8:55

werner b


Moderator
ein tolles Ding !!!!


_________________
beste Grüße, Werner

82 Re: Cattleya aclandiae am 11.07.14 10:14

walter b.


Orchideenfreund
Hallo Emmi,

sehr schöne Blüten, hast Du gut hingekriegt!!!

Viele Grüße
Walter

83 Re: Cattleya aclandiae am 11.07.14 20:12

Klaus1


Orchideenfreund
Ganz toll, Emmi  ja1 ja1 ja1 








Gruß Klaus

84 Cattleya aclandiae am 11.07.14 20:41

Cattleya


Orchideenfreund
Sie ist wunderschön! ja1  ja1  ja1 

Jeanette

85 Re: Cattleya aclandiae am 11.07.14 20:41

Rudi


Orchideenfreund
Da sag ich auch, ganz toll!
Bis bald, Rudi! ja1 ja1 

86 Re: Cattleya aclandiae am 13.07.14 19:23

emmily


Orchideenfreund
Danke euch allen. Smile 



Zuletzt von emmily am 13.07.14 19:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : fehler)

87 Re: Cattleya aclandiae am 22.04.15 19:13

emmily


Orchideenfreund
Sie blüht wieder auf allerdings nur mit einer Blüte!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Cattleya aclandiae 'California' x 'Black Rook' by emmily1955, on Flickr

88 Re: Cattleya aclandiae am 22.04.15 19:17

Pooferatze


Moderator
Wirklich wunderschön, Emmi!

Wenn ich mal groß bin, dann will ich auch eine Cattleya aclandiae. Für mich ganz persönlich ist sie die Schönste in der Gattung. Bis heute habe ich mir allerdings noch nicht getraut eine zuzulegen.


_________________
Viele Grüße

Eva

89 Re: Cattleya aclandiae am 22.04.15 19:31

emmily


Orchideenfreund
Ja Eva da kann ich dir nur zustimmen!
Für mich haben Cat. aclandiae und Cat. schilleriana den selben Stellenwert!

Probieres es einfach aus,,,ich finde sie in der Kultur nicht schwierig.
Allerdings habe ich von der Zimmerkultur wenig Erfahrung!!

90 Re: Cattleya aclandiae am 22.04.15 20:10

maxima


Orchideenfreund
Servus Emmi,

eine traumhaft schöne Pflanze, da bleibt mir der Mund offen!!! affraid

Mit dieser Art habe ich kein Glück, es ist mir bis jetzt noch jede C. aclandiae und schilleriana jämmerlich eingegangen.  Mad  Mad

Gratulation zu diesem schönen Stück!

91 Re: Cattleya aclandiae am 22.04.15 23:25

Pooferatze


Moderator
emmily schrieb:Ja Eva da kann  ich dir nur zustimmen!
Für mich haben Cat. aclandiae und Cat. schilleriana den selben Stellenwert!

Probieres es einfach aus,,,ich finde sie in der Kultur nicht schwierig.
Allerdings habe ich von der Zimmerkultur wenig Erfahrung!!

Danke Emmi, das macht Mut. sunny Sie bräuchte auch nicht im Zimmer abzuhängen, ich habe eine ziemlich große Vitrine. Very Happy Hast Du Erfahrung ob aufgebunden der getopft besser geht? Ich binde eigentlich gen auf. Mit einem Körbchen oder gelöcherten Tontop könnte ich aber gut leben.


_________________
Viele Grüße

Eva

92 Re: Cattleya aclandiae am 23.04.15 0:57

Daz


Orchideenfreund
Eva, die Kultur ist eigentlich wirklich unproblematisch. Das einzig schwierige in der Vitrine, wie auch auf der Fensterbank, ist die ausreichende Nachtabsenkung. Damit habe ich große Probleme bei dieser Art. Letztes Jahr konnte ich ihr im Freien eine Knospe entlocken, dann wurde es aber zu kalt und dann war's auch wieder nichts (Zu spät reingeholt - Blüte schwarz). Aber dieses Jahr. ... Twisted Evil

Die funktioniert auch aufgebunden sicher sehr gut, wenn Du es damit schaffst, genügend Dünger verfügbar zu machen. Das geht in gut luftigem Substrat schon erheblich leichter.

93 Re: Cattleya aclandiae am 23.04.15 8:43

Pooferatze


Moderator
Hallo Oliver,

danke für die Info! Das ist gut zu wissen. In meiner Vitrine habe ich eine Nachtabsenkung von mind. 6°C. Jetzt können es auch schon mal 10°C oder mehr sein. Reicht das?

Ich habe hier eine Jungpflanze Cattleya schilleriana, die ich im Orchipack bekommen habe. Die habe ich nach dem Ausflaschen aufgebunden und sie schlägt sich seit zwei Jahren tapfer in der Vitrine durch. Bei der Cat. aclandiae würde ich aber gerne schon eine größere und damit auch teurere Pflanze kaufen, damit es nicht so lange bis zur ersten Blüte dauert, wie bei einem Flaschenkind. Da ist man dann nicht so experimentierfreudig. Rolling Eyes


_________________
Viele Grüße

Eva

94 Re: Cattleya aclandiae am 24.04.15 20:39

zwockel


Orchideenfreund
Ja is toll Emmi,
ich liebe die gepunkteten.
Wie Du sagtest soll ich mir auch eine anschaffen.
Das werde ich auch machen. Very Happy

Liebe Grüße

Will

PS: Natürlich ins Glas!

95 Re: Cattleya aclandiae am 24.04.15 22:15

Peregrinus


Globalmoderator
Ist wieder ein klasse Blümchen, Emmi. ja1
Am Fenster habe ich die Art schon versucht zu pflegen, aber früher oder später war es mit den Pflänzchen zu Ende. So einfach wie mit anderen Cattleyen scheint es für mich nicht zu funktionieren. Möglicherweise liegt es an der Temperatur, die bei mir schon sehr 'temperiert' werden kann. Andererseits funktionieren einige Phalaenopsen, aber auch längst nicht alle getesteten. nachdenken


_________________
herzliche Grüße
Matthias

96 Re: Cattleya aclandiae am 25.04.15 0:48

Daz


Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:danke für die Info! Das ist gut zu wissen. In meiner Vitrine habe ich eine Nachtabsenkung von mind. 6°C. Jetzt können es auch schon mal 10°C oder mehr sein. Reicht das?

Das kann ich Dir leider gar nicht so exakt beantworten. Aber ich hatte meine, weil sie es ja angeblich warm will, im Sommer nie ins Freie gegeben. Dann habe ich es versucht aber doch sehr früh im Spätsommer wieder eingeholt. Mit dieser Behandlung war sie eine reine Grünpflanze. Erst im letzten Sommer wurde ich mutiger und habe sie noch draußen gelassen, als die Nachttemperaturen schon so etwa 12 °C waren. Prompt ein Knospenansatz!

Ich muss auch dazu erwähnen, dass es sich eigentlich nicht um eine blühfaule Pflanze handelt, denn sie hatte an jedem Trieb trockene Blütenstiele mit jeweils zwei bis drei Bruchstellen, wo mal Blüten dran waren. Die will nur bei mir bislang nicht.  Embarassed Hätte sie nicht auf einem Blatt eine "3" mit Edding aufgemalt, hätte ich sie längst abgegeben. Doch ich bin neugierig, ob "3" nicht eventuell das Teilstück einer besonders schöne Pflanze zur Zucht ist.

Pooferatze schrieb:Ich habe hier eine Jungpflanze Cattleya schilleriana, [...] Bei der Cat. aclandiae würde ich aber gerne schon eine größere und damit auch teurere Pflanze kaufen, damit es nicht so lange bis zur ersten Blüte dauert, wie bei einem Flaschenkind. Da ist man dann nicht so experimentierfreudig. Rolling Eyes

Kann ich gut verstehen. Allerdings ist aclandiae, jedenfalls meine, ziemlich gut wüchsig. Mit schilleriana hatte ich bislang gar kein Glück.

97 Re: Cattleya aclandiae am 25.04.15 8:56

Pooferatze


Moderator
Hallo Oliver,

die 3 würde mich auch neugierig machen. Very Happy

Meine kleine Cat. schilleriana wächs auch eher temperiert mit Nachttemperaturen im Winter bis zu 11°C. Das stört sie bis jetzt nicht. Aber sie ist es ja nicht anders gewohnt.

Dein Bericht macht Mut. Dann wird bei der nächsten Bestellung eine Cat. aclandiae mitkommen. Seit vier Jahren schleiche ich da nun rum, lösche sie aus dem Warenkorb oder stelle sie immer wieder zurückt. Cattleya und ich haben eine komplizierte Beziehung. Laughing


_________________
Viele Grüße

Eva

98 Cattleya aclandiae am 26.06.15 18:54

Daz


Orchideenfreund
Ich kultiviere diese brasilianische Cattleya möglichst hell und temperiert-warm, sie kommt aber im Sommer trotzdem ins Freie, wo sie ab dem frühen Nachmittag unschattiert steht. Die Art benötigt zur Blüteninduktion eine deutliche Temperaturabsenkung und eine ordentliche Nähstoffversorgung. Allerdings sollte man sie nach der Induktion der Blüte im Spätsommer/Herbst herein holen, sobald die Größe der Knospe soweit gediegen ist, dass man durch die Umstellung keinen Abwurf mehr zu befürchten hat. Zu niedrige Nachttemperaturen lassen sie sonst schwarz werden.

Da sie nur wenige, dafür aber sehr dicke und lange Wurzeln produziert, steht sie bei mir in grober und mittelgrober Borke mit grober Lava als Drainage in einem schwarzen Rosentopf und wird in der Wachstumsphase reichlich gegossen. Da sie aber auch über den Winter wächst, wird nur eine kurze Ruhephase eingehalten. Beim Erscheinen des Wintertriebes gieße und dünge ich dann abgeschwächt weiter. Die Blüte im Bild unten ist am diesjährigen Wintertrieb und wurde direkt nach der Verbringung ins Freie induziert!

Die Art wächst sehr schnell und kann im Jahr durchaus vier neue Triebe an einem Leittrieb bekommen, die bei sehr guten Bedingungen auch alle blühen können. Leider wird sie dadurch auch schnell sperrig, weshalb für Gewächshausbesitzer eine Blockkultur wohl die platzsparendere Variante wäre.  Wink

Hier meine Cattleya aclandiae '3':


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Leider ist die Blüte mitten in der Schafskälte im kühlen Dauerregen aufgeplatzt, weswegen sie ziemlich lange zum Öffnen gebraucht hat und ich habe sie dann doch lieber ins Haus geholt. Darum ist sie nicht ganz optimal aber man sieht, dass sie Potenzial hat. Very Happy

Könnte das eigentlich var. nigrescens sein? Was meint Ihr?

99 Re: Cattleya aclandiae am 27.06.15 5:34

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Oliver,

ja, darf sich var. nigrescens nennen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

100 Re: Cattleya aclandiae am 27.06.15 15:25

Daz


Orchideenfreund
Danke Franz! Ich hatte ja schon den Verdacht, dass sie auf einem alten Blatt nicht umsonst mit einer '3' gekennzeichnet wurde. Herr P. aus W. wusste aber damals nicht mehr warum...  Smile

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 10]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten