Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya dowiana

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 11 von 14]

251Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 28.05.20 19:47

Gast

avatar
Gast
Hey, ich habe die Babies (4 pro Glas) für 8 € das Glas bei Orchideen Lucke bestellt. Sie haben sie nicht im Online-Shop, du musst die bei Orchideen Lucke anfragen, die haben so an die 15 Orchideen Arten als Gläschen im Bestand.

Vielen Dank für die nützlichen Tipps! Ich war mich gerade am umschauen hier im Forum.
Pinienrinde für die Durchlässigkeit und die Holzkohle als antibakterielle Komponente?
Eher grobere Rinde 15-25mm oder noch feinere?
Geht auch Sphagnummoos als Zusatz oder hält es zuviel Flüssigkeit? Oder würde Blähton allein gehen?
Ich weiß zudem noch was von täglich besprühen und erste Düngergaben 6 Wochen nach dem Umsetzten.

LG Desiree

252Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 28.05.20 21:53

NorbertK

NorbertK
Orchideenfreund
Hallo Desiree
8€ pro Glas mit je 4 Sämlingen ist recht günstig.  ja1

Du hast es richtig erkannt, das Sphagnum würde ich aber weg lassen. Die Körnung des Substrats richtet sich nach den Wurzeln der Sämlinge, bei dickeren eher gröberes als bei feieneren Wurzeln. Was man aber machen könnte ist, dem Topfboden etwas Bimssteine zufügen. Die Töpfe seitlich mit Schlizte versehen ist ebenso angeraten. Wenn Du sie im Minigewächshaus hältst ist das Besprühen eher kontraproduktiv. Mit Düngen würde ich eher zu einer Blattdüngung raten aber nur in schwacher Konzentration.

253Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 6:19

emmily

emmily
Orchideenfreund
Mal wieder ein paar Blüten zwischendurch,
Dieses Jahr 3 Blüten und aus der 2. Bulbe folgen noch einmal 2 Blüten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] , auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] , auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] , auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] , auf Flickr

254Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 6:46

Zwergi

Zwergi
Orchideenfreund
Hallo Emmily,

... Farbe, Haltung, Form ... einfach nur Traum.

Liebe Grüße
Ralf

255Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 7:08

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Emmi, ein Blütentraum nach dem anderen. ja1 ja1 ja1


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

256Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 7:34

Klaus1

Klaus1
Orchideenfreund
Hallo Emmi,

wunderschöne perfekte Blüten. ja1 ja1 ja1

257Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 8:19

Machu Picchu

Machu Picchu
Orchideenfreund
Klaus1 schrieb:Hallo Emmi,

wunderschöne perfekte Blüten. ja1 ja1 ja1

Klaus beschreibt es richtig! ja1 ja1 ja1

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

258Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 8:34

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
ja1 ja1

Liebe Grüße

Will

259Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 9:02

Christian N

Christian N
Moderator
Tolle Blütenhaltung,
man sieht oft Fotos von Blüten mit schlaffer Haltung.

Kann man die Blütenhaltung durch die Kultur beeinflussen?
Oder sind das selektierte Pflanzen.


Gruß
Christian

260Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 9:20

max4orchids

max4orchids
Orchideenfreund
In der Tat eine aussergewöhnliche dowiana! Und sicherlich spielen diverse Faktoren eine Rolle, wie Alter, Umweltbedingungen und natürlich auch Genetik. Es gibt nämlich auch die Möglichkeit, dass hybride Anteile, etwa einer Blc. Alma Kee Tipmalee im Sinne einer Rückkreuzung enthalten sein können (nicht notwendig in der letzten Generation) - laut Literatur wurdekaum eine Cattleya mehr und öfter gekreuzt als die dowiana, zudem auch in ihren unterschiedlichen Varietäten. - so oder so, eine hervorragend gepflegte dowiana, und natürlich auch top in Szene gesetzt und fotografiert. Da kommt halt alles zusammen. Klasse!

261Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 9:44

emmily

emmily
Orchideenfreund
Was soll das hier?
Ich muss mich nicht rechtfertigen !
Das habe ich nicht nötig!
Da ich im voraus wusste was mich hier erwartet, habe ich das von 2 cattleyen Spezialisten prüfen lassen!
Vllt sollte mal erwähnen das die dowiana aurea einen eigenen Status hat!
Und die gezeigte Pflanze eine total normale dowiana ist!
Die seit Jahr und Tag die selben Blüten zeigt nur eben die mittlere Blüte sich nicht voll entwickelt hatte. Bei näherem Hinschauen sieht man das nämlich!!!

262Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 9:50

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Einfach großartig, Emmi! Meine Hochachtung zu diesem Erfolg!!

Wie hältst Du diese kapriziöse Schönheit, damit sie Dir nicht wegfault und sogar wiederholt blüht? Hängt sie in Deinem Häuschen mitten unter den anderen Cattleyen oder bekommt sie eine Sonderbehandlung?

Viele Grüße
Walter

263Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 10:02

max4orchids

max4orchids
Orchideenfreund
Sorry, das mit den Hybridanteilen war nicht auf diese Pflanze hier gemünzt (aber sicher missverständlich, mea culpa); und sicher auch nicht der Ort, um das zu diskutieren. Alles gut!

264Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 10:16

emmily

emmily
Orchideenfreund
walter b. schrieb:Einfach großartig, Emmi! Meine Hochachtung zu diesem Erfolg!!

Wie hältst Du diese kapriziöse Schönheit, damit sie Dir nicht wegfault und sogar wiederholt blüht? Hängt sie in Deinem Häuschen mitten unter den anderen Cattleyen oder bekommt sie eine Sonderbehandlung?

Viele Grüße
Walter

Keine sonderbehandlung!
Hängt oben im First mit warneri und warscewiczii , bekommt reichlich
Luftbewegung durch einen Ventilator!
Das ist schon alles!

265Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 10:18

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
Großartiger Erfolg Emmily ja1 ja1 ja1 !!!

266Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 11:04

walter b.

walter b.
Orchideenfreund

Keine sonderbehandlung!
Hängt oben im First mit warneri und warscewiczii , bekommt reichlich
Luftbewegung durch einen Ventilator!
Das ist schon alles!

Sehr interessant! Danke, Emmi!!
Vielleicht versuche ich es wieder einmal...
Wie hoch sind die Temperaturen in Deinem First, sommers wie vor Allem winters?
Und wie hältst Du es mit dem Gießen im Winter?

Viele Grüße
Walter

267Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 11:59

Angi

Angi
Globalmoderator
Wow ist die schön! Klasse ja1


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

268Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 23.07.20 20:55

emmily

emmily
Orchideenfreund
walter b. schrieb:

Keine sonderbehandlung!
Hängt oben im First mit warneri und warscewiczii , bekommt reichlich
Luftbewegung durch einen Ventilator!
Das ist schon alles!

Sehr interessant! Danke, Emmi!!
Vielleicht versuche ich es wieder einmal...
Wie hoch sind die Temperaturen in Deinem First, sommers wie vor Allem winters?
Und wie hältst Du es mit dem Gießen im Winter?

Viele Grüße
Walter


Walter, ich versuche deine Fragen zu beantworten!
Ist nicht so einfach weil ich oben im Frist nicht messen, sondern ein Stückchen tiefer.
Aber so 35-40 Grad kommen da schon zusammen. Die letzten 2 Jahre waren immer wieder mal 40 Grad
Temperaturen dabei.
Durch die großen Dachfenster beidseitig entsteht Durchzug und der Wind vom Ventilator gleicht das Ganze etwas aus.
Temperaturen oben messe ich im Winter selten.
Ich schaue das ich auf der unteren Stellage Temperaturen von 15-16 Grad habe.
Giessen im Winter alle 8-10-14 Tage je nach Wetterlage.

Und das gilt für alle Cattleyen.

269Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 24.07.20 7:39

NorbertK

NorbertK
Orchideenfreund
emmily schrieb:Was soll das hier?
Ich muss mich nicht rechtfertigen !
Das habe ich nicht nötig!
Da ich im voraus wusste was mich hier erwartet, habe ich das von 2 cattleyen Spezialisten prüfen lassen!

Jetzt sind es schon zwei Spezialisten und prüfen lassen bedeutet was? Genanalyse?
Nach dem mendelschen Gesetzen ist es durchaus möglich das aus 2 F1 Primärhybriden die je ein Elternteil C. dowiana enthalten auch wieder Exemplare darunter sind die wie C. dowiana aussehen würden. Nur eine bloße Inaugenscheinnahme reicht da nicht aus.
Ob man dann so eine Pflanze C. dowiana nennen darf? Für Experten scheint es keine Rolle zu spielen.

270Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 24.07.20 7:57

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
NorbertK schrieb:
emmily schrieb:Was soll das hier?
Ich muss mich nicht rechtfertigen !
Das habe ich nicht nötig!
Da ich im voraus wusste was mich hier erwartet, habe ich das von 2 cattleyen Spezialisten prüfen lassen!

Jetzt sind es schon zwei Spezialisten und prüfen lassen bedeutet was? Genanalyse?
Nach dem mendelschen Gesetzen ist es durchaus möglich das aus 2 F1 Primärhybriden die je ein Elternteil C. dowiana enthalten auch wieder Exemplare darunter sind die wie C. dowiana aussehen würden. Nur eine bloße Inaugenscheinnahme reicht da nicht aus.
Ob man dann so eine Pflanze C. dowiana nennen darf? Für Experten scheint es keine Rolle zu spielen.


Jetzt muss ich auch mal die Frage stellen: was soll das jetzt hier werden?

Wird jetzt ca. 100 Jahre Orchideenzucht in Frage gestellt? Seid doch einfach nur froh, dass wir sehr viele Naturformen relativ preisgünstig kaufen können. Außerdem sind diese künstlich vermehrten Pflanzen oftmals auch einfacher zu kultivieren.
Die Natur gibt jedenfalls kaum noch Pflanzen her.

Nach neuerer Definition von Botanikern ist eine "Kreuzung" von (z.B.) zwei dowiana's von unterschiedlichen Standorten (das gilt auch schon von unterschiedlichen Tälern in einer Region) auch schon eine Hybride!

Also lasst uns unsere Zeit nicht für solche Diskussionen verschwenden und statt dessen solche Kulturerfolge erzielen!

271Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 24.07.20 9:35

NorbertK

NorbertK
Orchideenfreund
UweM. schrieb:
Jetzt muss ich auch mal die Frage stellen: was soll das jetzt hier werden?

Wird jetzt ca. 100 Jahre Orchideenzucht in Frage gestellt?
Habe ich das etwa? Ich bin doch auch dabei, nur leider kann ich keine hunderte von Sämlinge heranziehen. Mir geht es nur ums Prinzip.

Seid doch einfach nur froh, dass wir sehr viele Naturformen relativ preisgünstig kaufen können. Außerdem sind diese künstlich vermehrten Pflanzen oftmals auch einfacher zu kultivieren.
Ist doch Sinn der Züchtung/Vermehrung. In der Natur kommen auch nur die vitalsten durch.

Nach neuerer Definition von Botanikern ist eine "Kreuzung" von (z.B.) zwei dowiana's von unterschiedlichen Standorten (das gilt auch schon von unterschiedlichen Tälern in einer Region) auch schon eine Hybride!
Und da gibt sicher auch einige Abweichungen/Varianten.

Also lasst uns unsere Zeit nicht für solche Diskussionen verschwenden und statt dessen solche Kulturerfolge erzielen!
Genau, bin gerade fleißig am vermehren. Laughing

272Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 24.07.20 9:46

Christian N

Christian N
Moderator
Eine Diskussion ist immer dann sinnvoll, wenn sie nicht endlos kontrovers geführt wird und sie muß zu einem akzeptierten Ergebnis führen.

Das Thema: Inwieweit entsprechen die über Samen vermehrten Species in unseren Sammlungen noch den ursprünglichen Arten aus der Natur, erfreut sich bei den Orchideenfreunden nicht allzu großer Beliebtheit.

Wenn wir alle ehrlich sind, dann haben diese Orchideen mit den Pflanzen, wie sie der Natur entnommen wurden, nichts mehr zu tun, sind also also im botanischen Sinn keine Arten mehr.

Spätestens seit Einführung der Cites im vergangenen Jahrhundert sind Naturentnahmen eigentlich illegal und das bedeutet, daß mindestens seit diesem Zeitpunkt soviel Generationen von sog. Naturarten unter künstlichen Bedingungen aufgezogen und weiter vermehrt wurden, daß die natürliche Auslese völlig in den Hintergrund getreten ist.
Außerdem kann man davon ausgehen, daß viele Elternteile keine “reinen“ Arten waren, sondern bewußt oder unbewußt als solche ausgegeben wurden.

Wir können und wollen einfach nicht wahr haben, daß viele der schönsten und beliebtesten Orchideen nicht nur in der Natur nicht mehr vorkommen, sondern ihre Nachfahren immer mehr zu künstlichen Lebewesen mutieren.

Diese Orchideen sind durchaus schön anzusehen ( nicht zuletzt durch bewußte oder unbewußte Auslese bei der Vermehrung), aber ein Zurück in die Natur gibt es für sie nicht mehr.

Kritiker werden jetzt einwerfen, daß es legale Naturentnahmen zur Vermehrung gibt, daß nicht alle Orchideen streng geschützt sind, daß viele Orchideen über Generationen vegetativ vermehrt wurden und daß es verantwortungsvolle Züchter gibt, die ihr Material sorgfältig prüfen.

Aber das ändert nichts an dem Prinzip, daß wir uns ständig von der Natur entfernen.

Vor diesem Hintergrund wäre für viele Arten in unseren Sammlungen der Begriff Naturkopie besser angebracht.

Gruß
Christian

273Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 24.07.20 9:55

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Christian, deine Anmerkungen unterstreiche ich voll und ganz. Danke, denn seit Naturentnahmen nur noch begründet der Natur entnommen werden dürfen (und das mit nur außergewöhnlicher reeller Begründung), vermehren wir mit den Pflanzen die Merkmale ihrer Natureltern zeigen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

274Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Cattleya dowiana 24.07.20 10:10

diehey

diehey
Orchideenfreund
Emmyli bei Dir gelingt einfach alles und dazu noch wunderschöne Blüten. Da sieht man wer den richtigen Daumen für die Pflanzen hat.

275Cattleya dowiana - Seite 11 Empty Re: Cattleya dowiana 24.07.20 11:34

emmily

emmily
Orchideenfreund
Ich habe diese endlos Debatten langsam richtig satt!

Diese Pflanze stammt nicht aus einer vermehrten Zucht aus Deutschland!
Es macht keinen Spaß mehr überhaupt noch etwas zu zeigen!!!

Die einen interessiert es gänzlich gar nicht und die anderen reden Alles mit ihrer Besserwisserei tot.

Nach oben  Nachricht [Seite 11 von 14]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten