Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Bulben von Zygopetalum schrumpeln ein ...

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast


Gast
Die Bulben meiner Zygopetalum trocken und schrumpeln Ein... Was Kann ich tun... Tauche einmal die Woche und dünge einmal im Monat.. Momentan steht Sie in voller Blüte...



Zuletzt von moonDJ am 03.04.13 10:23 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Eli1

avatar
Admin
Einen schönen guten Morgen...MoonDJ
erstmal
*willkommen*

Hast du eventuell ein Bild?
Dafür gibts hier die Hilfe:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vielleicht hast du Lust und erzählst uns was über deine Kulturverhältnisse???
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.orchideen-wien.at

Gast


Gast
ich tippe auf totalen Wurzelverlust, wenn eine gründliche Wässerung mit gutem Abtropfen nicht innerhalb von 2 Tagen Erfolg zeigt.

Dann wird es kritisch; ohne GWH würde ich sagen, ein Fall für die Tonne. Mit GWH wird es 1-2 Jahre brauchen, sie eventuell aufzupäppeln.

Eli1

avatar
Admin
Zygopetalum kann man heute auch in Whg. halten.
Aber wir haben dzt. weder Bild, noch Standortbeschreibung.
Wenn sie in Blüte steht, würde ich nicht düngen.
Möglich dass der Topf schon zu klein ist,das Substrat zu alt,Neukauf,oder schon lange im Beitz.. Question Question Question

http://www.orchideen-wien.at

Gast


Gast
Ist ein neukauf bekommt viel licht aber keine direkte Sonne ich tauche einmal die Woche und lasse gut abtropfen Wurzeln scheinen ok keine staunässe..

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten