Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Paphiopedilum und Phragmipedium

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 18 von 19]

mom01

avatar
Orchideenfreund
Wie süß, Fabi sunny sunny sunny

Sabine, daaaas ist doch wohl nicht wahr, oder ? *mitfreu*

427 Paphiopedilum und Phragmipedium am 02.05.18 18:20

Isi

avatar
Orchideenfreund
Hallo Reinhard,

sehr schöne Schuhe hast du da.
Besonders die philippinense ist ein Traum.
Auch sehr schöne Fotos, Klasse.

Schöne Grüße
Peter

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hi Fabi
Das Thaianum ist wirklich Herz allerliebst ja1 ja1 ja1

LG


Leni

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Danke schön!

musa

avatar
Orchideenfreund
Wahnsinnig tolle Blüten habt Ihr da, wilhelmine ist absolut genial, wie alle anderen, das Phrag c... kannte ich nicht, gefällt mir aber sehr.
Ich drück die Daumen für St Swithin!
Michael

mom01

avatar
Orchideenfreund
Bei mir blüht noch:

Paphiopedilum Pinocchio in rot

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Paphiopedilum Pinocchio in weiß mit drei gleichzeitigen Blüten, und das zum 2. Mal hintereinander

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

seit 1 Monat blühend -Paphiopedilum Maudiae Green Stripe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und noch 2 Blütentriebe mit je einem "Karlchen" Paph. Malipoense Hybride

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

mom01

avatar
Orchideenfreund
Bei mir blüht noch:

Paphiopedilum Pinocchio in rot

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Paphiopedilum Pinocchio in weiß mit drei gleichzeitigen Blüten, und das zum 2. Mal hintereinander

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

seit 1 Monat blühend -Paphiopedilum Maudiae Green Stripe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und noch 2 Blütentriebe mit je einem "Karlchen" Paph. Malipoense Hybride

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sandra

avatar
Orchideenfreund
Es ist immer wieder eine Freude deine Schühchen zu bewundern Bärbel ja1
LG Sandra

mom01

avatar
Orchideenfreund
Danke Sandra!

mom01

avatar
Orchideenfreund
Trödelliese Paphiopedilum Magic Lantern möchte dann doch mal ihre Blüte öffnen...sie hat seit Wochen nur so herumgestanden Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

CatDiver

avatar
Orchideenfreund
Sehr schön, Bärbel. Meine ist leider stehengeblieben und tut garnichts.

Von Topic'it App gesendet

mom01

avatar
Orchideenfreund
Danke Ursula. Dann hast Du auch eine Trödelliese Laughing

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

nach Jahren hat sich mein Paph stonei entschlossen zu blühen, aber je mehr sich die Blüte öffnete, umso mehr wurde klar, dass es sich um supardii handelt. Was ist Eure Meinung dazu?
Macht es Sinn den Zuchtbetrieb nach Jahren noch anzuschreiben?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße
Michael

mom01

avatar
Orchideenfreund
Du kannst den Zuchtbetrieb schon anschreiben, wirst aber vermutlich nur ein Bedauern über die falsche Beschriftung ernten. Wenn Du ein guter Kunde bist, bekommst Du evtl. Ersatz.
Ich würde schon hinschreiben, ganz nett, mit Bild.

Sie ist aber sehr schön, egal, was sie ist!!

musa

avatar
Orchideenfreund
Werde ich machen, Bärbel. Zwei der vier Knospen sind jetzt aufgeblüht.
Michael

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
ich finde den Schuh auch sehr schön ja1 ja1 ja1

442 Paphiopedilum und Phragmipedium am 26.06.18 9:10

Isi

avatar
Orchideenfreund
Ich auch. Very Happy Very Happy Very Happy

Schöne Grüße
Peter

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Michael
Das ist ärgerlich und ich würde selbige Vorgehensweise vornehmen wie Bärbel geschrieben hat.
Allerdings, das was bei dir blüht ist wahrlich nicht schlecht. Falls du den SDchuh nicht schon hast, mildert es die Enttäuschung etwas ab Smile


LG


Leni

musa

avatar
Orchideenfreund
Danke Euch, mir gefällt die supardii und so freue ich mich auch sehr drüber, sie fällt ja auch in mein Beuteschema; was aber auch erklärt, Leni, dass ich sie schon habe... jetzt also doppelt.
Michael

Leni

avatar
Orchideenfreund
musa schrieb:Danke Euch, mir gefällt die supardii und so freue ich mich auch sehr drüber, sie fällt ja auch in mein Beuteschema; was aber auch erklärt, Leni, dass ich sie schon habe... jetzt also doppelt.
Michael
Hi Michael
Wenn die Doppelung dich nicht stört, ists Okay.
Ich habe etliche Orchideen doppelt, dreifach, da ich iwann in die Vermehrung von seltenen Arten gehen will. Mich störts dann auch nicht. Apropos stonei, ich habe auch ne JP, mal sehen was es wird Wink


LG


Leni

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Leni,
wie wächst stonei denn bei Dir? Sie soll ja ein sehr langsamer Kandidat sein...
Prinzipiell stört mich eine doppelte Orchidee nicht, aber da ich alles im Wohnzimmer habe, das auch als Küche und Arbeitszimmer dient, hab ich ein nicht zu unterschätzendes Platzproblem, das mit den Pflanzen synchronwächst.
Michael

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Michael
Meins ist noch sehr jung. Ich schätze mindestens 3 Jahre. Es sitzt in einem Rindensubstrat, einem Standardsubstrat.
Ich hatte die Chance die Vorsitzende der schweizer Orchideengesellschaft bei Röllke zu treffen und unterhielt mich sehr lange mit ihr über Kultur. Sie erzählte mir Dinge vom Stonei Standort, den sie im Winter damals aufgesucht hatte.
Das war sehr interessant.
Zusammengefasst kann man sagen, heiß am Tag, Nachts deutlich Abkühlung, über Winter kein Wasser mehr, Morgens sind sie eingetaut. Das Substrat besteht bei ihr am Topfboden aus Bimskies, darüber eine Trägerschicht.
Ich werde meins die Tage umtopfen, unten Bimskies, oben ein Gemisch aus 70% Bimskies/30% Organik ( Kokoschips) . Es ist die Standdard Formel für Erdorchideen. Ich glaube, das sollte funzen. Das Rindengepappse gefällt mir einfach nicht.
Von den Temperaturen schaffe ich es nicht ganz, aber ich denke gerade die Heißspitzen, also deutlich über 30 Grad, sind Wachstumsfaktoren.
Mal schauen. Wenn ich mal wieder die Chance auf JPs habe, werde ich mir noch mehrere holen, um das zu beobachten.


LG



Leni

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Leni,

danke für Deinen Kulturbericht,sehr interessant; muß ja genial sein, stonei am Naturstandort gesehen zu haben oder zumindest Erzählungen aus erster Hand zu hören!

Mich fasziniert die ganze Gruppe der Coryopedilum, oder Mastigopetalum, die ich mittlerweile alle habe, außer wilhelmine, ooi, anitum und jetzt stonei. Sie wachsen hervorragend, werden allerdings dauerfeucht gehalten, auch im Winter. Die Temperaturen sind im Winter nie unter 20°C, im Sommer zw. 26 und 33°C. Sie sind in sehr strukturstabiler reiner Rinde (18mm), als Drainage nehme ich je nach Art Kalk- oder Granitsplitt. Gegossen wird 2 mal wöchentlich.
Die Temperaturspitzen hätte ich also, nur die Nachtabsenkung ist nicht sehr ausgeprägt. Im Winter (Heizung) fällt sie Luftfeuchte ebenfalls unter einen gesunden Wert, scheint ihnen aber nicht weiter zu schaden.
Zudem haben sie das ganze Jahr über Zusatzbeleuchtung.

Liebe Grüße
Michael

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Michael
Ich finde diese Gruppe auch sehr spannend. Da ich allerdings außer ein paar ground orchids nichts aus Asien in meiner Kultur habe, bin ich da eher Neuling. Mein Schwerpunkt ist SA ( Südamerika) und so wie ich sie bekomme, Afrika.
Wie ich ein Monsumbereich bei mir integrieren könnte, weiß ich noch nicht Wink
Allerdings gefällt mir stonei extrem gut, ebenso die anderen aus der Sektion Smile
Ich warte es mal ab, bis ich mehr Zeit habe. Und dann kommen sicher noch ein paar aus der sektion zu mir Smile


LG


Leni

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hi Michael
Ich habe mal kurz nach deinen noch nicht im Besitz befindlichen Arten geschaut.
Also,
-wilhelminae bekommst du als mehrtriebige, wohl blühstarke Pflanze in einer deutschen Gärtnerei für 49,50.
-ooi, da wirds schwerer. Bekommst du in der [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] hier aus dem Ursprungsland, die allerdings eine Europavertretung haben nämlich hier in [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] . Solltest du allerdings das nicht wollen, so hast du die Chance die Gärtnerei im Oktober in Esslingen zu besuchen, Preorders nehmen die an Wink Kostet halt ein bischen was, das Pflänzchen.
-anitum, da find ich auf die Schnelle nichts.
-stonei gibts mehrere Anbieter.

LG


Leni

Nach oben  Nachricht [Seite 18 von 19]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten