Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Paphiopedilum und Phragmipedium

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 13 von 13]

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hauzi schrieb:Sehr schön, die gefallen mir. Smile
Welches Substrat benutzt für diese?

gez. Hauzi
Hallo Hauzi
70 % Bimskies 2-5 mm und 30 % Kokosfaser ( Kokoschips im Mixer zerschreddert) dazu ne vitale Moosauflage,. Sie ist mein Feuchtigkeitsanzeiger Smile


LG


Leni

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Danke!

gez. Hauzi

Muralis

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

die neue Blütensaison hat wieder sehr früh mit Paphiopedilum coccineum begonnen. Eigentlich war es für mich immer ein Langweiler, die Artbezeichnung coccineum = scharlachrot finde ich glatt übertrieben.
Aber jetzt mag ich sie, denn sie spricht auf meine Kultur super an. Heuer mit regelmäßigem Düngen hat sie einen kräftigen BT mit einer beachtlichen Blüte produziert, weiters eine Menge NT und 2 Knospen kommen noch nach Very Happy

Blütengröße (h:b): 7,5 : 5,5 (bei flachgelegten Petalen 8,5)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

VG Wolfgang

Muralis

avatar
Orchideenfreund
Die neue P. gratrixianum (im Frühjahr erworben) ist gut gewachsen und hat gleich 2 Blüten gebracht - eine ist jetzt offen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Genauso pflegeleicht wie villosum, aber doch deutlich bunter, wenn auch etwas Grün in der Fahnenbasis der Blüte gut stehen würde...

Gerade öffnend: P. henryanum:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Schon länger offen: P. helenae

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eine weitere Blüte von P. coccineum geht gerade auf (2 folgen dann noch). Die nächste wird dann ein außergewöhnlicher Blütenstand von P. fairrieanum sein.

VG Wolfgang

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Wolfgang,

sehr schöne Blüten, gratuliere!
Bei welchen Temperaturen kultivierst Du sie denn?

Liebe Grüße
Michael

Muralis

avatar
Orchideenfreund
Hallo Michael,

alle meine Arten gehören der kühleren Fraktion an. Welche Temperaturen? Schwierig zu beantworten, sie müssen sich mit den Temperaturen abfinden, die anfallen. So ab Mai irgendwann bis Ende September sind sie draußen an einer beschatteten Stelle. Da kann es in den jetzigen Klimasommern schon sehr heiß werden. Die Mehrzahl ist ja jetzt noch draußen und muss sehr kühle Nächte ertragen. Hingegen wird es bei denen, die blütenbedingt herein mussten, im Wintergarten untertags wieder sehr warm. Im Winter sind dann alle im Wintergarten kühl und trocken untergebracht.

Aber wahrscheinlich bewirken im August die ausgeprägteren Tag-/Nachtschwankungen und das zunehmend humidere Klima den Blütenansatz? Nicht aber bei der hirsutissimum, die ein weiteres Jahr auf die Blüte verzichtet.

P. henryanum - jetzt offen. Ich mag sie doch sehr, weil sie so ganz anders aussieht, als die anderen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und noch ein Bild von der P. gratrixianum ohne das umgebende "G´raffel" - eine Art, die man nur empfehlen kann, weil sie so freudig wächst.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

VG Wolfgang

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Wolfgang
Sehr schöne Bilder von tollen Pflanzen ja1 ja1 ja1
Für mich wären sie nichts, die Baustelle mach ich nicht auch noch auf Wink



LG


Leni

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Wolfgang,

danke für Deine Angaben. Die henryanum gefällt mir ja schon lange, aber ich hab sie immer stehen lassen, da ich halt nur warmes Klima zu bieten habe. Emmersonii und hangianum wollten auch nicht so recht, dafür wachsen sämtliche Coryopetalum Arten gut.
Gratrixianum ist schon richtig buschig, aber will halt auch nicht blühen.

So freu ich mich an Deinen Blüten...

Liebe Grüße
Michael

Muralis

avatar
Orchideenfreund
Jetzt ist die nächste Art zur Blüte gekommen: Paphiopedilum fairrieanum. Immerhin schaffe ich es jetzt schon das 3. Jahr hintereinander, sie zum Blühen zu bringen. Man kann einmal raten, wieviele Blüten die Pflanze dieses Jahr hervorbringt. Es ist nicht ganz leicht mit ihr und sie wirkt ständig recht hinfällig, aber am Ende erscheinen Blüten...

Tageslichtaufnahme:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bei der gratrixianum sind jetzt beide Blüten offen - ich bin zufrieden (nicht mit dem Foto, hab der neueren, größeren Blüte die Spitze abgezwackt):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ein Familienfoto mit gratrixianum, coccineum und henryanum. Es fehlen helenae und fairrieanum. hermannii ist noch in Knospe, ebenso wie die 2. fairrieanum.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

VG Wolfgang

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Wolfgang
Verdammt starkes Gruppenbild
Da halte ich mit nem Südamerikaner dagegen Smile
Phragmipedium pearcei
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


LG


Leni

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Die ist aber hübsch.

gez. Hauzi

mom01

avatar
Orchideenfreund
Wow Wolfgang, das sind aber tolle Blüten, Pflanzen und überhaupt ein schönes Arrangement!

Leni, der ist aber hübsch ja1

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Tolle Pflanzen!!!!
Bislang war meine Sammlung ja vollkommen schuhfrei. Nun bin ich schwach geworden und habe mir eine helenae kommen lassen.
Und habe gleich eine knospige Pflanze bekommen. Laughing

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 13 von 13]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten