Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya bicolor

+36
Christian N
Muralis
joulb63
BrigitteB
Chrispecht
Ed
Nona
Basti
Catty
zwockel
Michaela
Julia
Machu Picchu
NorbertK
jolly
Wurzel
Daz
max4orchids
Rudi
Jutta
Eli1
Wodka
walter b.
Uhu
KarMa
Peregrinus
pit
Klaus1
sabinchen
emmily
Rolf
Gitti
Leni
laetitia
werner b
Franz
40 posters

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Nach unten  Nachricht [Seite 13 von 13]

301Cattleya bicolor - Seite 13 Empty Re: Cattleya bicolor 13.10.21 17:33

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Rolf, die Lippen beider Blüten haben keine, aber auch überhaupt keine kleinsten Spuren von Seitenlappen. Zudem waren auch die Knospen (bei denen man schon früh erkennen kann ob eine bicolor "echt" ist) absolut typisch.
Und es gibt sehr wohl bicolors mit Punkten, bei Röth ("Die Gattung Cattleya") werden zwei bzw. drei Formen genannt - die "var." canastrensis sowie die "var." grossi, angeblich synonym zu "var." punctatissima - die alle gepunktete Tepalen haben sollen. Derartige Pflanzen werden heute als "var. punctata" (was aber wohl ein ziemlicher Käse ist) gehandelt. Leider verbergen sich dahinter aber immer wieder die von Dir zitierten Hybriden (und solche hatte ich auch schon), doch gehe ich bei dieser Pflanze doch von einer reinen bicolor - eben einer mit Punkten - aus.
Ob diese Punkte eventuell auf einen leichten Einfluss einer anderen Art (wohl guttata oder tigrina, wie von Dir vermutet) zurückzuführen sind, kann wohl nur eine genetische Sequenzierung zeigen.
Das was wir als Cattleya bicolor zusammenfassen, scheint derartigen Untersuchungen zufolge sowieso nicht wirklich einheitlich zu sein, wie man der Renziana mit dem Titel "Cattleya", einer entstaubten Darstellung, Beschreibung und Analyse der Gattung, entnehmen kann.

Dieses Werk kann ich sowieso jedem echten Liebhaber der Gattung Cattleya und ihrer "Verwandten" wirklich nur ans Herz legen!

302Cattleya bicolor - Seite 13 Empty Re: Cattleya bicolor 13.10.21 19:04

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Walter,

wie schon in meiner Antwort zu Sabinchens Meinung ausgeführt, muss C. guttata/tigrina-Enfluss ja nicht zwangsläufig Stummel von Lippen-Seiternlappen erbringen. Meiner Meinung nach kann er sich durchaus auch in der Tepalen-Punktierung niederschlagen. Ist denn bei den von Dir aufgezählten "Varietäten"/Formen ein C. guttata/tigrina Einfluss ausgeschlossen? Aber Du hast Recht: Nur eine genetische Sequenzierung könnte darüber Aufschluss geben.

Freundliche Grüße
Rolf

303Cattleya bicolor - Seite 13 Empty Re: Cattleya bicolor 13.10.21 19:23

Rudi

Rudi
Orchideenfreund
Hallo Walter,
ein schöner Erfolg! ja1 ja1 ja1 
LG Rudi!

304Cattleya bicolor - Seite 13 Empty Re: Cattleya bicolor 14.10.21 4:56

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Klaus1 schrieb:Sehr schöne Blüten, Catty und Walter.
ja1 ja1 ja1

Da schließe ich mich an! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

305Cattleya bicolor - Seite 13 Empty Re: Cattleya bicolor 14.10.21 8:27

Machu Picchu

Machu Picchu
Orchideenfreund
Klaus1 schrieb:Sehr schöne Blüten, Catty und Walter.
ja1 ja1 ja1

Da muss ich mich ebenfalls anschließen!! ja1 ja1

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

306Cattleya bicolor - Seite 13 Empty Re: Cattleya bicolor 14.10.21 9:15

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Hallo Rolf und Walter,
 ja sicher ist man man nie, auch bei anderen Orchideen der labiata Gruppe nicht. 
Eine Selbstung kann es ans Tageslicht bringen. Hier müssten die Jungpflanzen unterschiedlich ausfallen.

307Cattleya bicolor - Seite 13 Empty Re: Cattleya bicolor 14.10.21 10:20

Nona

Nona
Orchideenfreund
Hallo Sabine, Catty und Walter,

wunderschöne Blüten...

ja1 ja1 ja1

308Cattleya bicolor - Seite 13 Empty Re: Cattleya bicolor 14.10.21 17:30

Mario

Mario
Orchideenfreund
ja1 ja1 ja1 ja1 ja1

309Cattleya bicolor - Seite 13 Empty Re: Cattleya bicolor 14.10.21 17:34

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Rolf schrieb:Hallo Walter,

wie schon in meiner Antwort zu Sabinchens Meinung ausgeführt, muss C. guttata/tigrina-Enfluss ja nicht zwangsläufig Stummel von Lippen-Seiternlappen erbringen. Meiner Meinung nach kann er sich durchaus auch in der Tepalen-Punktierung niederschlagen. Ist denn bei den von Dir aufgezählten "Varietäten"/Formen ein C. guttata/tigrina Einfluss ausgeschlossen? Aber Du hast Recht: Nur eine genetische Sequenzierung könnte darüber Aufschluss geben.

Freundliche Grüße
Rolf

Rolf, eine der zitierten "Varietäten" stammt aus der Feder von Lou Menezes. Sie sollte sich bei brasilianischen Orchideen ausreichend auskennen.

310Cattleya bicolor - Seite 13 Empty Re: Cattleya bicolor 17.10.21 11:41

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Hallo Walter,
wie ist denn die Substanz der Lippe? Die bicolor hat eine sehr harte Lippe. Man kann sie nicht verbiegen ohne dass sie bricht.
Wenn du erlaubst schicke ich das Blütenbild zu zwei Orchideenfreunden Brasilien und Kolumbien

311Cattleya bicolor - Seite 13 Empty Re: Cattleya bicolor 21.10.21 9:59

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
sabinchen schrieb:Hallo Walter,
wie ist denn die Substanz der Lippe? Die bicolor hat eine sehr harte Lippe. Man kann sie nicht verbiegen ohne dass sie bricht.
Wenn du erlaubst schicke ich das Blütenbild zu zwei Orchideenfreunden Brasilien und Kolumbien

Sabine, das kannst Du gerne machen! Ob ich die Lippe breche, überlege ich mir noch...

312Cattleya bicolor - Seite 13 Empty Re: Cattleya bicolor 21.10.21 12:14

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Walter das musst du sicher nicht Very Happy blume

Nach oben  Nachricht [Seite 13 von 13]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten